Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Winterhalbjahre 1851 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 20. October festgesetzt.


Leipzig

gedruckt bei Wilh. Staritz.

[2] [3]

I. Allgemeine Studien.

I. Philosophische Wissenschaften.

1. Encyclopädie und Geschichte der Philosophie.

Encyclopädie der Philosophie nebst vergleichender Darstellung des Hegelschen und des Herbartschen Systems: D. Weiße, P. O., 4 U. 4 T.

Ueber die Philosophie des Plato und Aristoteles: D. ph. Hermann, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Geschichte der neuern Philosophie seit Cartesius: D. ph. Hartenstein, P. O., d. Z. Dech., 3 U. 4 T. öffentlich.

2. Systematische Philosophie.

Fundamentalphilosophie: D. ph. Hermann, 3 U. 3 T. (Mont., Dienst., Donn.) unentgeltlich.

Logik, unter Berücksichtigung Hegels: D. ph. Fricke, P. E., 9 U. 2 T.

Logik: D. ph. Hermann, 10 U. 2 T.

Ueber einige Hauptabschnitte der Anthropologie: D. ph. Fechner, P. O., 3 U. 2 T. öffentlich.

Psychologie: D. ph. Drobisch, P. O., 12 U. 4 T.

Religionsphilosophie: D. Weiße, P. O., 5 U. 4 T. öffentlich.

Naturrecht.

Naturrecht oder Rechtsphilosophie in Bezug auf Privatrecht, mit vergleichender Berücksichtigung positiver Rechtsbestimmungen: D. Schilling, P. O., d. Z. Dech., 9 U. 4 T.

Philosophisches Staats- und Völkerrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

Pädagogik.

Didaktik, Methodik und Schulkunde: D. Lindner sen., P. E., 12 U. 4 T.

Pädagogik und Didaktik: D. ph. Plato, P. E., 9 U. 4 T.

Anleitung zur Erziehungs- und Unterrichtskunst für künftige Hauslehrer: Derselbe, 11 U. 2 T. öffentlich.

Philosophische Uebungen.

Philosophische Uebungen: D. Weiße, P. O., in zu best. St.

4

II. Sprachwissenschaft.

1. Altclassische Sprachen.

Ueber Euripides' Phönizierinnen: D. ph. Klotz, P. O., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Erklärung der Frösche des Aristophanes (Forts.) und darauf Platons Hippias der größere: D. ph. Stallbaum, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung von Plutarch's Leben des Alkibiades: D. ph. Westermann, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.


Ueber die Andria des Terenz: D. ph. Klotz, P. O., 2 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Ueber Sallust's Catilina: D. ph. Nipperdey, 11 U. 2 T.

Ueber Tacitus' Germania: D. ph. Nobbe, P. E., 6 U. 2 T. öffentlich.

Philologische Uebungen.

Uebungen des königl. philolog. Seminars im Disputiren über schriftliche Ausarbeitungen und im Erklären der Rede des Lykurg gegen Leokrates (Forts.): D. ph. Westermann, P. O., Sem. phil. Dir., Dienst. 5-7 U. - so wie im Erklären der Gedichte des Tibullus (Forts.): D. ph. Klotz, P. O., Sem. phil. Dir., Freit. von 5 U. an, öffentlich.

Uebungen im Latein-Schreiben und Disputiren: D. ph. Stallbaum, P. E., in zu best. St. privatissime.

2. Morgenländische Sprachen.

Elemente der Sanskrit-Sprache: D. ph. Brockhaus, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung des indischen Schauspiels Mrichakati: Derselbe, 12 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung der Hymnen des Rig-Veda: Derselbe, 3 U. 4 T.


Fortsetzung der arabischen Grammatik: D. Fleischer, P. O., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Erklärung von Kosegartens arabischer Chrestomathie: Derselbe, 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Persische Sprache: Ders., 3 U. 2 T. (Mittw. u. Sonnab.)

Fortsetzung der Erklärung der türkischen Vierzig Vezire: Derselbe, 4 U. 2 T. (Mittw. u. Sonnab.)

5

Sprachübungen.

Leitung der Uebungen der arab. Gesellschaft: D. Fleischer, P. O., 6-8 U. Donnerst. Abends privatissime, aber unentgeltlich.

Leitung der Uebungen der philhebräischen Gesellschaft: D. ph. Hölemann, Theol. Lic., s. theologisch-exegetische Uebungen.

3. Neuere Sprachen.

Anfangsgründe der italien. Sprache (Rossi, Grammatik, Leipzig 1845, bei H. Hübner. - Don Desiderio. L'ajo nell'imbarazzo. Due commedie di Gio. Giraud, Romano. Monaco, 1847, presso Franz.): D. ph. Rathgeber, Lect. publ., 11 U. 2 T. öffentlich.

Anfangsgründe der spanischen Sprache (Fuchs, Grammatik, Leipz. 1837, b. Serig. - Don Quijote, Paris 1844, chez Baudry): Derselbe, 12 U. (Sonnab.) öffentlich.

Sprachübungen.

Uebungen im Uebersetzen in das Italienische (Armuth und Edelsinn. Die Pagenstreiche. Mit Phraseologie. Leipz., 1850, b. Kummer): D. ph. Rathgeber, Lect. publ., Mittw. 12 U. öffentlich.

III. Historische Wissenschaften.

1. Weltgeschichte.

Allgemeine Geschichte von Luther bis Napoleon: D. Wachsmuth, P. O., 3 U. 4 T. öffentlich.

Allgemeine Geschichte: D. ph. Wuttke, P. O., 12 U. 5 T. öffentlich.


Geschichte des Alterthums: D. Wachsmuth, P. O., 11 U. 4 T.

Geschichte des Alterthums (nach Wachmuths Grundriß der allg. Gesch. 3. Ausg.): D. ph. Brandes, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Geschichte Europa's im 17. und 18. Jahrh., in Beziehung auf Staat, Cultur und Kirche: D. ph. Flathe, P. E., 4 U. 4 T. öffentlich.

Literaturgeschichte.

Lateinische Literaturgeschichte: D. ph. Klotz, P. O., 3 U. 4 T.

Geschichte der deutschen Nationalliteratur seit Gottsched: D. Wachsmuth, P. O., 12 U. 2 T.

6

2. Alterthumskunde.

Staatsalterthümer des hebräischen Volkes: D. Tuch, P. O., s. hist. Theol.

Archäologie des Alten und Neuen Testaments: D. ph. Seyffarth, P. E., s. hist. Theol.

Attische Staats- und Rechtsalterthümer: D. ph. Westermann, P. O., 9 U. 4 T.

Griechische Staatsalterthümer: D. ph. Brandes, 2 T. in zu best. St.


Mythologie der Griechen und Römer: D. ph. Seyffarth, P. E., 10 U. 2 T.

3. Historische Hülfswissenschaften.

Historische Hülfswissenschaften: Allgemeine Völkerkunde: D. ph. Wuttke, P. O., in zu best. St. u. T. öffentlich.

IV. Staatswissenschaften.

Geschichte der politischen u. socialen (national-ökonomischen) Theorieen bis auf die neueste Zeit: D. ph. Roscher, P. O., 11 U. 2 oder 3 T. öffentlich.


Politik: D. ph. Bülau, P. O., d. Z. Rector, 3 U. 4 T. öffentlich.


Grundzüge der reinen Nationalökonomie: D. ph. Kerndt, 3 U. 2 T. (Dienst. u. Sonn.) unentgeltlich.

Praktische Nationalökonomie: D. ph. Roscher, P. O., 12 U. 4 T.

Finanzwissenschaft u. Finanzstatistik: Derselbe, 11 U. 2 oder 3 T.

Besteuerungslehre: D. ph. Bülau, P. O., d. Z. Rector, 3 U. 2 T.

V. Mathematische Wissenschaften.

Elementargeometrie: D. ph. Marbach, P. E., 9 U. 4 T.

Grundlehren der neueren Geometrie: D. ph. Möbius, P. O., 5 U. 2 T.

Analytische Geometrie: D. ph. Drobisch, P. O., 10 U. 4 T.

Integralrechnung, (Beschluß): Ders., 12 U. 2 T. öffentl.

Elemente der physischen Astronomie: D. ph. Möbius, P. O., 4 U. 2 T. öffentlich.

Theoretische Astronomie: D. ph. D'Arrest, 3 U. 6 T. unentgeltlich.

7

VI. Naturwissenschaften.

1. Physik und Chemie.

Physische Geographie: D. ph. Naumann, P. O., 11 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Physik, 2. Th.: D. ph. Hankel, P. O., 11 U. 6 T.

Mathematische Electricitätslehre: Derselbe, 4 U. Mont. u. Donn. öffentlich.

Ueber die im Leben u. in der Technik gebräuchlichsten physikalischen Instrumente (Wage, Aräometer, Barometer, Thermometer, Hygrometer etc.): D. ph. Marbach, P. E., 9 U. 2 T. öffentl.


Neuere Geschichte der Chemie: D. ph. Wagner, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Anorganische Chemie, durch Versuche erläutert: D. Kühn, P. O., 8 U. 6 T.

Analytische Chemie (Lehre von den Methoden): Derselbe, 4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Organische Chemie: D. Erdmann, P. O., 8 U. 4 T. öffentlich.

Physiologische und pathologische Chemie: D. Lehmann, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Chemische Technologie, s. Kameralwissenschaften.

Physikalische und chemische Uebungen.

Uebungen der physikalischen Gesellschaft: D. ph. Hankel, P. O., 5 U. Mont.

Chemisch-praktische Uebungen im Laboratorium des Schlosses Pleißenburg: D. Kühn, P. O., 10-12 U. oder 2-4 U. oder in mehr Stunden hintereinander, an 2 oder mehreren Tagen.

Chemisches Praktikum: D. Erdmann, P. O., 9-4 U. 6 T. (Sonnab. 9-12 Uhr).

Praktische Uebungen in physiologisch- und pathologisch-chemischen Versuchen: D. Lehmann, P. E., 9-5 U. 6 T.

Examinatorium über Chemie: D. ph. Wagner, 6 U. Ab. 4 T. privatissime.

2. Naturgeschichte.

Encyclopädie der Naturgeschichte: D. Schwägrichen, P. O., 9 U. 4 T.

Mineralogie: D. ph. Naumann, P. O., 9 U. 4 T.

Morphologie u. Physiologie der Kryptogamen: D. ph. Petermann, 9 U. 2 T.

Die Pflanzenfamilien des natürlichen Systems: Derselbe, 9 U. 2 T.

8

Die europäischen Getreide- und Wiesengräser: Derselbe, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Die Gattungen der deutschen Flora erläutert mit Benutzung seiner Flora Deutschlands (Leipzig, G. Wigand, 1849): Derselbe, 2 U. 4 T.

Medicinische Botanik: Derselbe, 4 T. in zu best. St.

Specielle Zoologie (1. Theil, Wirbelthiere): D. ph. Pöppig, P. O., 3-5 U. 2 T.

Helminthologie und Entomologie: D. Schwägrichen, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.

Botanische und zoologische Uebungen.

Examinirübungen über theoretische und praktische Botanik: D. ph. Petermann, in zu best. St. u. T. privatissime.

Zoologische Uebungen: D. ph. Pöppig, P. O., Mus. zool. Dir., 10-12 U. 2 T. öffentlich.

VII. Kameralwissenschaften.

Allgem. Technologie: D. ph. Marbach, P. E., 8 U. 6 T.

Allgemeine chemische Technologie, (2. Th.): D. ph. Kerndt, 12 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

Chemische Technologie mit Rücksicht auf Nationalökonomie: D. ph. Wagner, 11 U. 3 T. privatissime.

Ueber die neuesten Fortschritte der englischen Industrie: D. ph. Kerndt, Sonnab. 2 U. unentgeltlich.

Ueber die im Leben und in der Technik gebräuchlichsten physikalischen Instrumente: D. ph. Marbach, P. E., s. Physik.


Allgemeine Landwirthschaftslehre: D. ph. Jacobi, P. E. des., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Die Lehre von Ackerbau und Viehzucht, encyclopädisch: Derselbe, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Die Chemie in ihrer Anwendung auf Agricultur und landwirthschaftliche Technologie: D. ph. Kerndt, 2 U. 4 T. (Mont., Mittw., Donn. u. Freit.)


9

II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

Encyclopädie der Theologie: D. Kahnis, P. O., 3 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Donn.) öffentlich.

Theologische Hodegetik und Methodologie: D. Lindner jun., P. E., 8 U. 2 T. öffentlich.

Allgemeine theologische Uebungen.

Leitung der Uebungen einer theologischen Gesellschaft: D. Kahnis, P. O., 7-9 U. Abends Mittw., privatissime, aber unentgeltlich.

I. Exegetische Theologie.

Kunde des Morgenlandes zur Bibelerklärung: D. Tischendorf, P. O. Hon., 9 U. Sonn. öffentlich.


Erklärung der Genesis: D. Tuch, P. O., 12 U. 4 T.

Erklärung des Buches Hiob: D. Anger, P. E., 12 U. 4 T.

Erklärung des Hohen Liedes: D. ph. Hölemann, Theol. Lic., 2 U. 3 T. (Mont., Dienst., Donn.) unentgeltlich.

Erklärung von Jesaia Cap. 40 ff.: Derselbe, s. exeget. Uebungen.

Auslegung der Weissagungen des Joel und Amos: D. Tuch, P. O., 12 U. 2 T.


Histor.-kritische Einleitung in das N. T.: D. Tischendorf, P. O. Hon., 8 U. 4 T.

Dieselbe: D. Lindner jun., P. E., 8 U. 4 T.


Erklärung des Evangelium Matthäi: D. Tischendorf, P. O. Hon., 9 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium Matthäi: D. Anger, P. E., 10 U. 4 T. (Mont., Mittw., Donn. u. Sonnab.)

Praktische Erklärung der Bergpredigt, nach Matthäus, für Homileten und Katecheten: D. Lindner sen., P. E., 9 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung des Evangelium des Johannes: D. Theile, P. O., 11 U. 2 T.

Leidensgeschichte nach Matthäus (Kap. 19ff.) u. Johannes (Kap. 12ff.): Derselbe, 10 U. 4 T. (Mont., Mittw., Donn. u. Sonnab.) öffentlich.

10

Erklärung des Römerbriefes: D. Lindner jun., P. E., 10 U. 4 T. (Mont., Mittw., Freit. u. Sonn.)

Erklärung der beiden Briefe an die Korinther: D. Winer, P. O., 9 U. 5 T. (mit Ausschl. des Sonnab.)

Erklärung der beiden Briefe Pauli an den Timotheus: D. ph. Hänsel, Theol. Lic., 2 U. 2 T. (Mont. und Donn.) unentgeltlich.

Erklärung der Briefe Petri, Jacobi u. Judä, (wenn die Zeit hinreicht, auch d. Briefe des Johannes): D. Großmann, P. O., d. Z. Dech., 8 U. 4 T.

Exegetische Uebungen.

Uebungen der hebräischen Gesellschaft: D. Theile, P. O., Freit. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exegetischen (neutestam.) Gesellschaft: Derselbe, Dienst. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exeget. Abtheilung der Lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, Mont. 5-7 U. privatissime, aber unentg.

Exgetische Gesellschaft des A. T.: D. Anger, P. E., zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des N. T.: Derselbe, zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft: D. Lindner jun., P. E., in zu best. St. privatissime, aber gratis.

Dogmatisch-exegetische Gesellschaft: D. ph. Fricke, P. E., s. syst. theol. Uebungen.

Uebungen der philhebräischen Gesellschaft in namentlich auch grammatischer Erklärung von Jesaia Cap. 40 ff. und in Uebertragung geeigneter Kirchenlieder in das Hebräische: D. ph. Hölemann, Theol. Lic., 5-7 U. Sonnab. privatissime, aber unentgeltlich.

II. Historische Theologie.

Archäologie des A. und N. T.: D. ph. Seyffarth, P. E., 10 U. 4 T. öffentlich und unentgeltlich.

Staatsalterthümer des hebräischen Volkes: D. Tuch, P. O., 11 U. 3 T. öffentlich.


Kirchengeschichte, 2. Theil: D. Kahnis, P. O., 8 U. 6 T. und 3 U. 1 T.

Kirchengeschichte, 2. Theil: D. ph. Fricke, P. E., 8 U. 6 T.


Das Leben Jesu: D. ph. Fricke, P. E., 11 U. 2 T. öffentlich.


11

Allgemeine Geschichte des christlichen Dogma's, nebst Geschichte und Literatur der christlichen Dogmatik und Moral: D. Theile, P. O., 11 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Freit.) öffentl.

Historisch-theologische Uebungen.

Repetitorium über Kirchengeschichte: D. Kahnis, P. O., 3-5 U. Sonnab. privatissime, aber unentgeltlich.

III. Systematische Theologie.

Einleitung in die Dogmatik: D. Liebner, P. O., 4 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.


Christliche Glaubenslehre: D. Krehl, P. O., 11 U. 4 T.

Dogmatik: D. Liebner, P. O., 11 U. 5 T.


Biblische Theologie des A. T.: D. Anger, P. E., 11 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Freit.) öffentlich.

Ueber den Lehrstandpunkt und Lehrinhalt der Reden Jesu: D. Theile, P. O., Sonnab. 9 U. unentgeltlich.

Ueber den dogmatischen und ethischen Lehrbegriff des Apostel Paulus: D. Winer, P. O., 10 U. 2 T. (Dienst. und Freit.) öffentlich.


Christliche Symbolik: D. Winer, P. O., 10 U. 4 T. (Mont. Mittw., Donn. u. Sonnab.)

Systematisch-theologische Uebungen.

Dogmatisches Examinatorium: D. Theile, P. O., 12 U. 4 T. privatissime.

Examinatorium über biblische Theologie (Dogmatik u. Moral): Derselbe, 12 U. 2 T. privatissime.

Examinatorium über Dogmatik: D. Anger, P. E., 4 T. in zu best. St. u. T. privatissime.

Repetitorium über Dogmatik: D. ph. Fricke, P. E., 4 St. in zu best. T. privatissime.

Leitung der dogmatisch-exegetischen Gesellschaft: Derselbe, in 2 zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

IV. Praktische Theologie.

Katechetik verbunden mit katechet. Uebungen: D. Lindner sen., P. E., 12 U. 2 T.

Praktische Erklärung der Bergpredigt für Homileten u. Katecheten: Derselbe, s. exeget. Theol.

12

Praktisch-theologische Uebungen.

Uebungen des homiletischen Seminars: D. Krehl, P. O., Semin. homil. Dir., 11 U. 2 T. öffentlich.

Homiletische Uebungen der Sachsen: D. ph. Küchler, Theol. Lic., Phil. P. E., Mittw. 5-7 U. öffentlich.

Homiletische Uebungen: D. ph. Hänsel, Theol. Lic., Mont. in den best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Katechetische Uebungen: D. Lindner sen., P. E., 3-5 U. Mont. u. Donn. privatissime.

Katechetische Uebungen: D. ph. Plato, P. E., 2 U. 2 T.

Katechetisch-pädagogischer Verein: Derselbe, in zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.


B. Rechtswissenschaft.

Naturrecht s. Philosophie.

I. Privatrecht.

1. Römisches und gemeines Recht.

Institutionen und Geschichte des römischen Rechts: D. Hänel, P. O., 10 U. 6 T. und 11 U. 4 T.

Pandekten, nach Puchta's Lehrbuch: D. Marezoll, P. O., 8 U. und 11 U. 6 T. und 12 U. 3 T.

Die Lehre vom Besitze: Derselbe, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Exegese.

Interpretationsübungen in Beziehung auf ausgewählte Stellen des römischen Rechts: D. Schilling, P. O., d. Z. Dech., 8 U. 2 T.

Exegetische Uebungen: D. Hänel, P. O., 11 U. 2 T.

Erklärung einzelner Stellen der Justinianeischen Institutionen, nach der kleinen Ausgabe von Schrader (Berlin 1844): D. Frege, P. E., 2 T. in zu best. St. öffentlich.


Examinatorium über ausgewählte Lehren des römischen Rechts, in lateinischer Sprache: D. Schilling, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Examinatorium über Römisches Recht in deutscher Sprache: Derselbe, in zu best. St. u. T. privatissime.

13

2. Deutsches Recht (und Lehnrecht).

Deutsche Rechtsgeschichte: D. Albrecht, P. O., 9 U. 5 T.

Deutsches Privat- und Lehnrecht: Derselbe, 10 U. 6 T.

Reines deutsches Privatrecht: D. Weiske, P. E., 11 U. 2 T. öffentlich.

Deutsches Obligationenrecht: D. Albrecht, P. O., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Deutschrechtliche Ergänzungen zu Puchta's Pandekten: D. Weiske, P. E., 11 U. 4 T.


Ueber die Lehnsfolge des gemeinen und sächsischen Rechts, nach s. Sätzen: D. Schilling, P. E., 8 U. 2 T. öffentlich.

3. Sächsisches Recht.

Sächsisches Privatrecht, mit Ausschluß des Erbrechts: D. Steinacker, P. O., 9 U. 6 T.

Sächsisches Erbrecht: Derselbe, 10 U. 2 T. (Mittw. u. Sonn.) öffentlich.

II. Proceß.

Ordentlicher und summarischer Civilproceß: D. Günther, P. Prim., Fac. Iur. Ord., 11 U. 6 T.

Ordentlicher sächsischer bürgerlicher Proceß: D. Osterloh, P. O., 9 U. 6 T.

Die summarischen sächsischen Processe: Derselbe, 10 U. 4 T.

Examinatorium über ausgewählte Lehren des Civilproceßrechts: Derselbe, 10 U. 2 T. öffentlich.


Criminalproceß, mit besonderer Berücksichtigung der der bevorstehenden neuen sächsischen Gesetzgebung zu Grunde liegenden Principien: D. Schletter, P. E., 11 U. 4 T.

III. Staatsrecht.

Allgemeine Staatsrecht, mit besonderer Hinsicht auf die in Deutschland und speciell in Sachsen geltenden staatsrechtlichen Bestimmungen: D. ph. Biedermann, Phil. P. E., 4 U. 2 T.

IV. Kirchenrecht.

Das gemeine in Deutschland geltende Kirchenrecht, nach seinen Sätzen: D. Schilling, P. E., 11 U. 6 T.

Sächsisches protestantisches Kirchenrecht: D. Großmann, P. O., 9 U. 4 T. öffentlich.

14

V. Praxis.

Civilproceßpracticum, verbunden mit Uebungen im mündl. Referiren: D. Osterloh, P. O., in 6 zu best. St.

Referir- und Decretirkunst, unter Mittheilung von Gerichtsacten: D. Steinacker, P. O., 10 U. 4 T.

Anleitung zum Referiren und Decretiren unter Mittheilung von gerichtl. Acten: D. Heydenreich, 11 U. 3 T. (Dienstag, Donnerstag u. Sonnabend).

Uebungen im mündlichen Referiren: Derselbe, Mittw. 11 U. (für die Theilnehmer an vorst. Relatorium unentgeltl.)


C. Heilwissenschaft.

I. Propädeutik und Geschichte der Medicin.

Entwerfung eines passenden Studienplanes: D. Jörg, P. O., 2 U. in den ersten 4-6 Tagen des Semesters öffentlich.

Medicinische Hodegetik: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Abriß der Geschichte und Bücherkunde der Medicin, nach der Ordnung ihrer Doctrinen: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

Geschichte der Medicin und der wichtigsten Volkskrankheiten: D. Merkel, 3 U. 3 T.

Ueber Geschichte und Wesen der sogenannten Humoralpathologie: D. Lehmann, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

II. Anatomie und Physiologie.

Topographische Anatomie: D. Weber, P. O., 2-4 U. Sonn. öffentlich.

Systematische Anatomie: D. Bock, P. E. des., 4 T. in zu best. St.

Knochen- und Bänderlehre: D. Weber, Theat. anat. Prosect., P. E. des., 12 U. Mont., Dienst. u. Mittw.

Eingeweide- u. Gefäßlehre: D. Weber, P. O., 10 U. 6 T.

Muskellehre: D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E. des., 12 U. Donn., Freit. u. Sonnab.

Gesammte Geweblehre des menschlichen Körpers im gefunden und kranken Zustande: D. Reclam, in zu best. St. und T. privatissime.

Pathologische Anatomie: s. Pathologie.

Chirurgische Anatomie: s. Chirurgie.

15

Allgemeine Anatomie oder Geweblehre der Thiere: D. Carus, 4 T. in zu best. St.

Vergleichende Anatomie (Forts.): Derselbe, 4 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Vergleichende Knochenlehre: Derselbe, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Vergleichende Anatomie der Wirbelthiere: D. Aßmann, 4 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Vergleichende Anatomie der wirbellosen Thiere: Derselbe, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Physiologische Chemie: s. Chemie.


Anatomisch-praktische Uebungen: D. Weber, P. O., in Verbindung mit D. Weber, Theat. anat. Prosect., P. E. des., 8-10 U. 6 T.

Leitung der Uebungen der physiolog. Gesellschaft, verb. mit Versuchen an lebenden Thieren: D. Reclam, Mont. 7-9 U.

III. Allgemeine Pathologie und Therapie.

Allgemeine Pathologie und Therapie: D. Clarus, P. E., 2 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Sonnab.)

Allgemeine Therapie und Pharmakologie: D. Radius, P. O., s. Pharmakologie.

Physikalische Diagnostik: D. Bock, P. E. des., 2 T. in zu best. St.

Allgemeine und chirurgische pathologische Anatomie: Derselbe, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Specielle pathologische Anatomie: Derselbe, 4 T. in zu best. St.

Geweblehre des menschlichen Körpers im gesunden und kranken Zustande: D. Reclam, s. Anatomie u. Phys.

Pathologische Geweblehre: D. Thierfelder, 3 U. 2 T. unentgeltlich.

Diagnostische Untersuchung der pathologischen Secrete und Excrete: Derselbe, in zu best. St. u. T.

Pathologische Chemie: s. Chemie.

IV. Pharmacie, Arzneimittellehre und Receptirkunst.

Pharmacie, Vorträge in Verbindung mit einem praktischen Cursus: D. Kühn, P. O., 10-12 U. 4 T.

Allgemeine Pharmakologie u. Therapie: D. Radius, P. O., 12 U. 2 T. Dienst. u. Freit.

Specielle Pharmakologie: Derselbe, 4 U. 5 T. öffentl.

16

Arzneimittellehre und Receptirkunde: D. Clarus, P. E., 5 U. Abends 3 T. (Dienst., Donn. u. Sonn.)

Heilquellenlehre, nach s. Lehrbuche: D. Schwartze, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

Receptirkunst mit Anleitung zum Receptschreiben: D. Kneschke, P. E., 2 U. Dienstag und Freitag.


Pharmakognostische Demonstrationen: D. Radius, P. O., Sonnab. 4 U.

V. Specielle Pathologie und Therapie.

Fieberlehre: D. Cerutti, P. O., 3 U. 2 T. öffentlich.

Specielle Pathologie und Therapie der Krankheiten des Nervensystems: D. Wunderlich, P. O., 4 U. 4 T.

Die Krankheiten des Bluts (Forts.): Derselbe, 4 U. 2 T. öffentlich.

Pathologie und Therapie der Hautkrankheiten: D. Clarus, P. O., 11 U. 4 T.

Ueber Syphilis: D. Walther, P. O. Hon., 3 U. 2 T. öffentlich.

Ueber Frauen- und Kinderkrankheiten: D. Jörg, P. O., d. Z. Dech., s. Geburtshilfe.

Ueber Frauenkrankheiten, (Schluß des spec. Theils und allg. Theil): D. Hennig, 5 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Allgemeine Augenheilkunde als Einleitung in die Augenklinik: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mittw. und Sonnab.) öffentlich.

Specielle Pathologie und Therapie des menschlichen Auges: D. Coccius, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Ueber Ohrenkrankheiten: D. Winter, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Pathologie und Therapie der Stimm- und Sprachfehler: D. Merkel, 2 U. 2 T. unentgeltlich.


Examinatorium über Frauen- und Kinderkrankheiten: D. Germann, s. Geburtshilfe.

VII. Chirurgie.

Spec. Chirurgie, 1. Th.: D. Günther, P. O., 5 U. 4 T.

Akiurgie und chirurgische Anatomie: Derselbe, in zu best. St. öffentlich.

Ausgewählte Capitel der Chirurgie: D. Walther, P. O. Hon., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

17

Ueber Luxationen: D. Streubel, in zu best. St. u. T. unentgeltlich.

Bandagenlehre: D. Francke, P. E. des., 2 T. in zu best. St.

Bandagenlehre, mit prakt. Uebungen: D. Streubel, in zu best. St. u. T.


Examinatorium über die wichtigsten Capitel der Chirurgie: D. Streubel, in zu best. St. u. T. unentgeltlich.

VII. Geburtshilfe.

Geburtshilfe nebst den damit zusammenhängenden Frauen- und Kinderkrankheiten, nach s. beiden Handbüchern: D. Jörg, P. O., 11 U. 6 T.

Geburtshilfe: D. Germann, 6 U. Ab. 6 T.


Einüben der geburtshilflichen Operationen am Phantom: D. Jörg, P. O., 4 T. in zu best. St. theils öffentlich, theils privatim.

Geburtshilfl. Operationsübungen am Phantom: D. Germann, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Geburtshilfl. Privatcurs, verb. mit Uebungen am Phantom: Derselbe, 3 U. 4 T.

Examinatorien über die wichtigsten Capitel der Geburtshilfe, der Frauen- und Kinderkrankheiten: Derselbe, in zu best. St. u. T. privatissime.

VIII. Klinik.

Medicinische Klinik im Jakobshospital: D. Wunderlich, P. O., 11-1 U. 6 T.

Medicinische Poliklinik: D. Cerutti, P. O., 2 U. 6 T. öffentlich.

Klinische Demonstrationen im Georgenhospital: D. Radius, P. O., 11-1 U. 2 T. privatissime, aber unentgeltlich.

Geburtshilfliche Klinik in der königlichen Entbindungsschule im Trier'schen Institute: D. Jörg, P. O., 7 U. 6 T.

Chirurgische Klinik: D. Günther, P. O., 9½-11 U. 6 T.

Chirurgische Poliklinik: D. Walther, P. O. Hon., in Verbindung mit D. Francke, P. E. des., 11-1 U. 6 T. öffentlich.

Klinik über Augenkrankheiten in der Heilanstalt für Augenkranke: D. Ritterich, P. E., 2 T.

Dieselbe: D. Coccius, 11 U. 4 T. unentgeltlich.

IX. Gerichtliche Arzneiwissenschaft.

Gerichtliche Medicin für Juristen: D. Wendler, P. O., 11 U. 4 T.

18

Dieselbe für Aerzte: Derselbe, 4 U. 4 T. öffentlich.

Gerichtliche Medicin und medicin. Polizei durch Präparate, Versuche an lebenden Thieren und Leichenöffnungen erläutert: D. Reclam, 3 U. 4 T.

Gerichtlich-medicinische Psychologie: D. Clarus, P. O., 3 U. 2 T.

X. Kriegsheilkunde.

Kriegsheilkunde: D. Walther, P. O. Hon., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

XI. Veterinaerkunde.

Naturgeschichte, Anatomie und Krankheiten der nutzbaren Hausthiere: D. Aßmann, in zu best. St. u. T.


Uebrigens wird der Stallmeister A. Röhling, der Fechtmeister G. Berndt, und der Tanzmeister J. F. W. John, auf Verlangen, gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bei hiesiger Zeichnungs-, Maler- und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Die Universitätsbibliothek wird täglich 2 Stunden geöffnet, nämlich Mittw. und Sonnab. von 10 bis 12 Uhr und an den übrigen Tagen von 2 bis 4 Uhr; die Stadtbibliothek und die mit derselben verbundene Pölitz'sche Bibliothek aber Mont., Mittw. und Sonnab. von 2 bis 4 Uhr.

Das zoologische Museum ist Mittw. u. Sonn. von 10 bis 12 Uhr, das Brückner-Lampe'sche pharmakognostische Museum Donn. von 2 bis 4 Uhr, das archäologische Museum Sonntags von 11 bis 1 Uhr geöffnet.