Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Winterhalbjahre 1849/50 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 15. October festgesetzt.


Leipzig

gedruckt bei Wilh. Staritz.

[2] [3]

I. Allgemeine Studien.

I. Philosophische Wissenschaften.

1. Geschichte der Philosophie.

Geschichte der neueren Philosophie seit Cartesius: Hartenstein, P. O., 4 T. in zu best. St. öffentlich.

2. Systematische Philosophie.

Logik unter fortgehender Berücksichtigung Hegel's: M. Fricke, P. E., 9 U. 2 T.

Allgemeine Anthropologie: Fechner, P. O., 3 U. 2 T. öffentlich.

Psychologie: Drobisch, P. O., 12 U. 4 T.

Religionsphilosophie: Derselbe, 12 U. 2 T. öffentlich.

Religionsphilosophie, bes. Philosophie des Christenthums: D. Weiße, P. O., 3 U. 4 T.

Philosophie der Geschichte: M. Hermann, 4 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Aesthetik: D. Weiße, P. O., 4 U. 4 T.

Naturrecht.

Naturrecht oder Rechtsphilosophie in Bezug auf Privatrecht, mit vergleichender Berücksichtigung positiver Rechtsbestimmungen: D. Schilling, P. O., 9 U. 4 T.

Philosophisches Staats- und Völkerrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

Naturrecht, verbunden mit einer Einleitung in das akademische Studium der Rechtswissenschaft: D. Schletter, P. E., 9 U. 2 T.

Pädagogik.

Didaktik und Methodik, verbunden mit Schulkunde: D. Lindner, P. E., 8 U. 4 T.

Didaktik u. Methodik: Plato, P. E., 11 U. 2 T. öffentl.

Amtstheorie für künftige Religionslehrer an Gymnasien und ähnlichen höheren Schulen: M. Hölemann, Theol. Lic., s. prakt. Theol.

Philosophische Uebungen.

Philosophische Uebungen: D. Weiße, P. O., in zu best. St.

Leitung der philosophischen Section der Lausitzer Gesellschaft: M. Fricke, P. E., privatissime aber unentgeltlich.

4

II. Sprachwissenschaft.

1. Altclassische Sprachen.

Anfangsgründe der Metrik: Haupt, P. O., 10 U. 2 T.


Erklärung von Aristophanes' Fröschen: Jahn, P. O., 11 U. 4 T.

Erklärung von Aristophanes' Acharnern: Klotz, P. E., 3 U. 2 T. privatim aber unentgeltlich.

Fortsetzung der Erklärung von Platons Phädon: Stallbaum, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung des zweiten Buchs des Thucydides: Westermann, P. O., 9 U. 4 T. öffentlich.


Erklärung von Plautus' Trinummus: Haupt, P. O., 10 U. 2 T.

Erklärung der Andria des Terenz: Klotz, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung von Cicero's drei ersten Büchern über den Staat: Nobbe, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.


Lateinische Stylistik: Klotz, P. E., 4 U. 2 T.

Philologische Uebungen.

Uebungen des königl. philolog. Seminars im Erklären von Virgil's Hirtenliedern: Klotz, P. E., Reg. Semin. philol. Adiunct., Sonnab. von 5 U. an, öffentlich.

Uebungen im Erklären griechischer Schriftsteller: Westermann, P. O., in zu best. St. privatissime.

Uebungen seiner lateinischen Gesellschaft: Haupt, P. O., Dienst. 5 U.

Lateinische Disputirübungen: Nobbe, P. E., 5 U. 2 T. unentgeltlich.

Uebungen im Latein-Schreiben u. Disputiren: Stallbaum, P. E., in zu best. St. privatissime.

2. Morgenländische Sprachen.

Elemente der Sanskrit-Sprache: Brockhaus, P. O., 12 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung der Hymnen des Rig-Veda: Derselbe, 11 U. 6 T.

Fortsetzung der Erklärung von Böthlingk's Sanskrit-Chrestomathie: Derselbe, 12 U. 2 T.

5

Coptische Grammatik und Kunst, die Hieroglyphenschrift der Aegypter zu erklären: Seyffarth, P. E., 10 U. 2 T.

Persische oder türkische Sprache: D. Fleischer, P. O., 3 U. 2 T. (Mittw. u. Sonnab.)

Fortsetzung der Erklärung der Makamen des Hariri: Derselbe, 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Fortsetzung der Erklärung des Koran, nach Beidhawi: Derselbe, 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.


Anweisung zum fertigen Lesen morgenländischer Handschriften: D. Fleischer, P. O., 4 U. 2 T. (Mittw. u. Sonnab.)

Sprachübungen.

Leitung der Uebungen der arab. Gesellschaft: D. Fleischer, P. O., 6-8 U. Donnerst. Abends privatissime, aber unentgeltlich.

Leitung der philhebräischen Gesellschaft: M. Hölemann, Theol. Lic., s. theologisch-exegetische Uebungen.

3. Neuere Sprachen.

Erklärung der Lieder von den Nibelungen (nach Lachmann's Ausg.): Haupt, P. O., 9 U. 4 T. öffentlich.

Anfangsgründe der italien. Sprache (Runzler, Grammatik, Stuttgart bei Liesching 1846. Il tutore, Commedia di C. Goldoni, Monaco, presso Franz 1844): M. Rathgeber, Lect. publ., 11 U. 2 T. öffentlich.

Anfangsgründe der spanischen Sprache (Fuchs, Lehrbuch der span. Sprache, Leipz. 1837, b. Serig. Azara, span. Lesebuch, mit Erkl., Grätz 1837, bei Ludewig): Derselbe, 12 U. 2 T. öffentlich.

Anfangsgründe der portugies. Sprache (Wollheim, portug. Sprachlehre, 2. Aufl., Hamburg 1849. Novelas escolhidas de diversos autores. Paris, Baudry, 1820): Derselbe, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Sprachübungen.

Uebungen der altdeutschen Gesellschaft: Haupt, P. O., Donn. 5 U.

III. Historische Wissenschaften.

Einleitung in das Geschichtsstudium und historische Hülfswissenschaften: Wuttke, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Philosophie der Geschichte: s. Philosophische Wissenschaften.

6

1. Weltgeschichte.

Allgemeine Geschichte: Wuttke, P. O., 12 U. 4 T.

Neuere Geschichte von Luther bis Napoleon: D. Wachsmuth, P. O., d. Z. Dech., 3 U. 4 T.

Staaten- und Culturgeschichte Europa's in den letztverwichenen vier Jahrhunderten (1450-1850). Einjähriger Cursus. Erste Hälfte (bis zum Anf. des 18. Jahrh.): Flathe, P. E., 12 U. 4 T. öffentlich.

Vorträge über auserw. Kapitel der Gesch. von Sachsen während des 18. Jahrh.: D. Vogel, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Culturgeschichte.

Allgemeine Culturgeschichte: D. Wachsmuth, P. O., d. Z. Dech., 11 U. 4 T.

Deutsche Culturgeschichte, von K. Otto I. an: Derselbe, 12 U. 2 T. öffentlich.

Literaturgeschichte.

Geschichte der europäischen Literaturen im 18. Jahrh. in ihrer Wechselwirkung: M. Danzel, 12 U. 4 T.

Ueber die Quellen u. Veranlassungen von Göthe's Dichtungen: Derselbe, 12 U. 2 T. unentgeltlich.

2. Alterthumskunde.

Erläuterung des Troischen Mythenkreises aus den alten Kunstwerken: Jahn, P. O., 12 U. 3 T. privatissime aber unentgeltlich.

Griech. Inschriftenkunde: Westermann, P. O., 9 U. 2 T.

Röm. Gerichtswesen: D. Hänel, P. O., s. Rechtswissensch.

Archäologie des Alten und Neuen Testaments: Seyffarth, P. E., s. hist. Theol.

Staatsalterthümer der Hebräer: D. Tuch, P. O., s. hist. Theologie.

Archäologische Uebungen.

Uebungen der archäolog. Gesellschaft: Jahn, P. O., Mont. von 5 U. an.

IV. Staatswissenschaften.

Encyclopädie der Staatswissenschaften: Bülau, P. O., 3 U. Donn. öffentlich.


Anfangsgründe der Politik als historisch-philosophische Einleitung in das Studium der gesammten Staats- und Rechtswissenschaft: Roscher, P. O., 8 U. 3 T.

7

Ueber das Wesen und die geschichtl. Grundformen der Staatsverfassung: D. Weiße, P. O., 5 U. (Dienst. u. Freit.) öffentl.

Staatsrecht, mit besonderer Bezugnahme auf die Ereignisse des letzten Jahres: Biedermann, P. E., 2 T. in zu best. St.

Ueber die öffentlichen Einrichtungen der Vereinigten Staaten von Nordamerika: Bülau, P. O., 3 U. 3 T. (Mont., Dienst. und Freit.) öffentlich.

Vorträge zur Erläuterung der statistischen Verhältnisse des Königreichs Sachsen, mit besonderer Rücksicht auf die Gestaltung der innern Staatskraft: D. Vogel, 3 U. 4 T.


Praktische Nationalökonomie: Roscher, P. O., 12 U. 4 T. privatim (für diejenigen, welche die theor. Nationalökonomie bei ihm gehört haben, öffentlich).

Staatswirthschaftslehre: Bülau, P. O., 3 U. 2 T.

Die gesammte Finanzwissenschaft: Roscher, P. O., 8 U. 2 oder 3 T.


Die socialistischen Systeme der neuesten Zeit: Biedermann, P. E., 1 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Ueber Socialismus u. Communismus: M. Jacobi, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Staatswissenschaftliche Uebungen.

Uebungen einer staatswirthschaftlichen Societät: Roscher, P. O., in zwei zu best. St. öffentlich.

V. Mathematische Wissenschaften.

Die Elemente der Integralrechnung: Möbius, P. O., 5 U. 2 T. u. 8 U. Mont. u. Donn.

Analytische Geometrie: Drobisch, P. O., 10 U. 4 T.


Elementare Entwickelung der vorzüglicheren Störungen in unserm Sonnensysteme: Möbius, P. O., 4 U. 2 T. öffentl.

Mathematische Uebungen.

Geometrische Uebungen: Drobisch, P. O., 10 U. 2 T. öffentlich.

VI. Naturwissenschaften.

1. Physik und Chemie.

Physische Geographie: Naumann, P. O., 11 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.


8

Anorganische Chemie, durch Versuche erläutert: D. Kühn, P. O., 8 U. 6 T.

Analytische Chemie (Lehre von den Methoden): Derselbe, 4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Organische Chemie: D. Erdmann, P. O., d. Z. Rector, 8 U. 4 T. öffentlich.

Physiologische und pathologische Chemie: D. Lehmann, P. E., 2 U. 2 T.

Ueber die Anwendung des Löthrohrs in der Mineralogie und Chemie, sowie in der metallurgischen Probirkunst: M. Kerndt, 2 T. in zu best. St.

Physikalische und chemische Uebungen.

Chemisch-praktische Uebungen im Laboratorium des Schlosses Pleißenburg: D. Kühn, P. O., 10-12 U. oder 2-4 U. oder in mehr Stunden hintereinander, an 2 oder mehreren Tagen.

Chemisches Praktikum: D. Erdmann, P. O., d. Z. Rector, 9-4 U. 6 T. (Sonnab. 9-12 Uhr).

Physiologisch- u. pathologisch-chemische Uebungen: D. Lehmann, P. E., 3-5 U. 4 T.

2. Naturgeschichte.

Encyclopädie der Naturgeschichte: D. Schwägrichen, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.

Elemente der Mineralogie: Naumann, P. O., 9 U. 4 T.

Morphologie und Physiologie der kryptogamischen Gewächse: D. Kunze, P. O., Hort. Botan. Dir., 9 U. 2 T. öffentlich, mit Excursionen oder Demonstrationen am Mikroskop, bei günstigem Wetter Sonnab. Nachmitt.

Medicinische Botanik: Derselbe, 4 T. in zu best. St.

Medicinische Botanik: M. Petermann, 2 U. 4 T.

Ueber landwirthschaftliche Pflanzen: Derselbe, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Specielle Zoologie (erster Theil, Wirbelthiere): Pöppig, P. O., 3-5 U. 2 T.

Entomologie: D. Schwägrichen, P. O., 9 U. 2 T.

Botanische und zoologische Uebungen.

Botanische Excursionen oder Demonstrationen am Mikroskop: D. Kunze, P. O., s. vorst.

Examinirübungen über theoretische und praktische Botanik: M. Petermann, in zu best. St. u. T. privatissime.

Zoologische Uebungen: Pöppig, P. O., 10-12 U. 2 T. öffentlich.

9

VII. Kameralwissenschaften.

Landwirthschaftslehre 2. Theil: Pohl, P. O., 9 U. 4 T. öffentlich.

Allgemeine Landwirthschaftslehre: M. Jacobi, 3 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Ueber den Einfluß der Chemie auf die Agricultur und landwirthschaftliche Technologie: M. Kerndt, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.


Technolog. Demonstrationen, mit Benutzung seines Lehrb. der landwirthsch. Technologie: Pohl, P. O., 9 U. 2 T. öffentl.

Allgemeine chemische Technologie: M. Kerndt, 3 T. in zu best. St.


Ueber Sachsens Bergbau und Verwerthung seiner Producte: M. Kerndt, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.


II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

Allgemeine theologische Uebungen.

Theologische Gesellschaft: M. Fricke, P. E., in zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

I. Exegetische Theologie.

Erklärung der Genesis: D. Tuch, P. O., 12 U. 4 T.

Erklärung ausgewählter Psalmen: M. Hölemann, Theol. Lic., 4 U. 4 T.

Erklärung des 1. Theils der Jesaianischen Weissagungen (C. I-XXXIX): D. Anger, P. E., 12 U. 4 T.

Dialogische Entwickelung prophetischer Stellen des A. T.: M. Hölemann, Theol. Lic., s. exeget. Uebungen.


Historisch-kritische Einleitung in das N. T.: D. Tuch, P. O., 11 U. 4 T.

Neutestamentliche Linguistik: D. Tischendorf, P. E., 8 U. 2 T.


Evangelische Synopse: D. Tischendorf, P. E., 8 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium Matthäi: D. Großmann, P. O., 9 U. 4 T.

10

Erklärung des Evangelium Matthäi: D. Anger, P. E., 10 U. 4 T.

Erklärung des Briefs an die Römer: D. Winer, P. O., 9 U. 4 T.

Erklärung des ersten Briefs an die Corinthier: M. Lindner, P. E., 9 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung des Briefs an die Hebräer: D. Theile, P. O., 11 U. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Erklärung der Briefe des Jacobus u. Judas: M. Hänsel, Theol. Lic., 2 U. 2 T. (Mont. und Donn.) unentgeltlich.

Exegetische Uebungen.

Exegetische Uebungen: D. Winer, P. O., in zu best. St. u. T. privatissime.

Uebungen der neutestamentlichen exegetischen Gesellschaft: D. Harleß, P. O. Hon., in den best. St.

Uebungen der hebräischen Gesellschaft: D. Theile, P. O., Mittw. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exegetischen (neutestam.) Gesellschaft: Derselbe, Dienst. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exeget. Abtheilung der Lausitzer Predigergesellschaft: Ders., Mont. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltl.

Exegetische Gesellschaft des A. T.: D. Anger, P. E., zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des N. T.: Derselbe, zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Leitung der philhebräischen Gesellschaft in Erklärung prophetischer Stellen des A. T. und praktischen Erläuterungen über hebräische Grammatik und Rhetorik: M. Hölemann, Theol. Lic., in Abendst. privatissime aber unentgeltlich.

II. Historische Theologie.

Archäologie des A. und N. T.: Seyffarth, P. E., 10 U. 4 T. öffentlich und unentgeltlich.

Staatsalterthümer der Hebräer: D. Tuch, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.


Christliche Universal-Kirchengeschichte, erster Theil, nach s. Lehrbuche (Leipzig 1846): D. Niedner, P. O., d. Z. Dech., 8 U. 6 T. und 11 U. Dienst. u. Freit.

Kirchengeschichte, zweite Hälfte, nach s. Handbuche (Leipzig, b. Schwickert): M. Lindner, P. E., 8 U. 6 T.

Christliche Kirchengeschichte, 2. Theil, nach seinem Compendium: M. Fricke, P. E., 8 U. 6 T. u. 2 T. in zu best. St.

11

Das Leben Jesu Christi, nach seiner Bedeutung für die Geschichte des Christenthums: D. Niedner, P. O., d. Z. Dech., 11 U. Mont. u. Donn. öffentlich.


Geschichte des Rationalismus und Supranaturalismus: D. Anger, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Historisch-theologische Uebungen.

Examinatorium über Kirchengeschichte: M. Fricke, P. E., in zu best. T. u. St. privatissime.

Uebungen der histor.-theol. Gesellschaft für Candidaten und Studirende der Theologie: D. Niedner, P. O., d. Z. Dech., Mittw. 11-1 U. privatissime und gratis.

III. Systematische Theologie.

Einleitung in die Dogmatik: D. Winer, P. O., 10 U. 3 T. öffentlich.

System der christlich-evangelischen Dogmatik: Derselbe, 10 U. 3 T. u. 9 U. 2 T.

Christliche Dogmatik, 1. Thl.: M. Fricke, P. E., 4 T. (die Apologetik vom Standpunkte der christlichen Idee als Einleitung in die Dogmatik, 11 U. 2 T. öffentlich; 1. Abtheilung der Dogmatik: die Theologie, 10 U. Mont. u. Donn. privatim.)

Evangelische Glaubenslehre für Religionslehrer, ohne scholastisches Beiwerk: D. Krehl, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.


Praktische Dogmatik oder biblische Entwickelung der praktischen Bedeutung der dogmatischen Ideen: D. Theile, P. O., 10 U. 4 T.


Protestantische Symbolik: D. Harleß, P. O. Hon., 12 U. 5 T.

Ueber das wissenschaftliche und religiöse Recht des protestantischen Schriftprincips: D. Theile, P. O., Sonn. 12 U. öffentlich.


Die Lehre von der Kirche: D. Tischendorf, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Systematisch-theologische Uebungen.

Dogmatische Uebungen: D. Winer, P. O., in zu best. T. und St. privatissime.

Examinatorium über Dogmatik: D. Theile, P. O., 12 U. 4 T. privatissime.

12

Examinatorium über biblische Theologie: D. Theile, P. O., 11 U. 2 T. privatissime.

Examinatorium über Dogmatik: D. Anger, P. E., 4 T. in zu best. St. u. T. privatissime.

IV. Praktische Theologie.

Pastoraltheologie: D. Lindner, P. E., 9 U. 4 T. öffentl.

Homiletik: D. Krehl, P. O., 2 T. in zu best. St.

Amtstheorie für künftige Religionslehrer an Gymnasien und ähnlich höheren Schulen: M. Hölemann, Theol. Lic., in zu best. T. und St.

Praktisch-theologische Uebungen.

Uebungen des homiletischen Seminars: D. Krehl, P. O., Semin. homil. Dir., 11 U. 2 T. öffentlich.

Homiletische Uebungen der Sachsen: M. Küchler, Theol. Lic., Phil. P. E., Mittw. 5-7 U. öffentlich.

Homiletische Uebungen: M. Hänsel, Theol. Lic., Mont. in den best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Katechetische Uebungen: D. Lindner, P. E., Dienst. u. Freit. 3-5 U. privatissime.

Katechetische Uebungen: Plato, P. E., 2 U. 2 T.


B. Rechtswissenschaft.

Naturrecht, s. Philosophie.

I. Propädeutik der Rechtswissenschaft.

Einleitung in das akademische Studium der Rechtswissenschaft: D. Schletter, P. E., s. Naturrecht.

II. Privatrecht.

1. Römisches Recht.

Römische Rechtsgeschichte, s. Institutionen.


Institutionen und Geschichte des römischen Rechts, nach Mackeldey: D. Hänel, P. O., 10 U. 6 T. und 11 U. 4 T.

Pandekten nach Puchta's Lehrbuch: D. Marezoll, P. O., d. Z. Dech., 8 U. und 11 U. 6 T. und 12 U. 3 T.

13

Pandekten nach Puchta's Lehrbuch (4. Ausg. 1848.): D. Heimbach, P. E., 11 und 12 U. 6 T.

Pandekten: D. Mommsen, P. E., 11-1 U. Mont., Dienst., Donn. und Freit.

Die Lehre vom Besitze: D. Marezoll, P. O., d. Z. Dech., 12 U. 2 T. öffentlich.

Exegese.

Interpretationsübungen in Beziehung auf ausgewählte Stellen des röm. Rechts: D. Schilling, P. O., 10 U. 2 T.

Erklärung der Justinianeischen Institutionen, nach der kleinern Ausgabe von Schrader (Berlin 1844): D. Frege, P. E., 4 U. 2 T. unentgeltlich.

Exegeticum über das 4. Buch des Gajus: D. Mommsen, P. E., 10 U. 2 T. (Mont. und Donn.) öffentlich.

Schriftliche und mündliche exegetische Uebungen: Derselbe, in zu best. St. privatissime.

2. Deutsches Recht.

Deutsche Rechtsgeschichte: D. Albrecht, P. O., 9 U. 6 T.

Deutsches Privatrecht: Derselbe, 10 U. 6 T.

Deutsches Obligationenrecht: Derselbe, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

3. Sächsisches Recht.

Gemeines sächsisches Recht: D. Weiske, P. E., 11 U. 4 T.

Sächsisches Privatrecht, mit Ausschluß des Erbrechts: D. Steinacker, P. O., 11 U. 6 T.

Sächsisches Erbrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

III. Criminalrecht.

Criminalrecht und Criminalproceß: D. Schletter, P. E., 8 U. 6 T.

IV. Proceß.

Römisches Gerichtswesen: D. Hänel, P. O., 11 U. 2 T. öffentlich.

Ordentlicher und summarischer Civilproceß: D. Günther, P. Prim., Fac. Iur. Ord., 10 U. 6 T.


Criminalproceß: D. Schletter, P. E., s. Criminalrecht.

Ueber Geschwornengerichte: Derselbe, 10 U. Sonn. öffentlich.

14

V. Staatsrecht.

Staatsrecht, mit besonderer Bezugnahme auf die Ereignisse des letzten Jahres: Biedermann, P. E., s. Staatswissenschaften.

Sächsisches Staatsrecht: D. Schletter, P. E., 9 U. 3 T. (Dienst., Donn. und Freit.)

VI. Kirchenrecht.

Das gemeine in Deutschland geltende Kirchenrecht, nach seinen Sätzen: D. Schilling, P. E., 11 U. 6 T.

Sächsisches Kirchenrecht: D. Großmann, P. O., 8 U. 4 T. öffentlich.

VII. Praxis.

Referir- u. Decretirkunst, unter Mittheilung von Gerichtsacten: D. Günther, P. E., 3 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Sonn.)

Uebungen im mündlichen gerichtlichen Vortrage, unter Mittheilung von Criminal-Gerichtsacten: D. Schletter, P. E., Mont. 9 U. und in einer andern zu best. St.

VIII. Verschiedene Uebungen.

Examinatorium über ausgewählte Lehren des römischen Privatrechts: D. Schilling, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Examinatorium über beliebige Theile der theoretischen Rechtswissenschaft: Derselbe, in zu best. T. u. St. privatissime.

Examinatorien über Pandekten und Civilproceß: D. Heimbach, P. E., in zu best. T. u. St.

Disputirübungen über einzelne Theile der Rechtswissenschaft: D. Vogel, in zu best. St. u. T. privatissime.

Uebungen der Otto'schen jurist. Gesellschaft: Derselbe, zu den best. St. u. T. privatissime.


C. Heilwissenschaft.

I. Propädeutik und Geschichte der Medicin.

Medicinische Hodegetik: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.


Geschichte der Medicin: D. Merkel, 3 U. 2 T. unentgeltl.

15

II. Anatomie und Physiologie.

Topographische Anatomie: D. Weber, P. O., 2-4 U. Sonnab. öffentlich.

Systematische Anatomie: D. Bock, P. E. des., 4 T. in zu best. St.

Knochen- und Bänderlehre: D. Weber, Theat. anat. Prosect., P. E. des., 12 U. Donnerst. u. Freit.

Eingeweide- und Gefäßlehre: D. Weber, P. O., 10 U. 6 T.

Muskel- und Nervenlehre: D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E. des., 11 U. 2 T. (Donn. u. Freit.) u. 11-1 U. Sonnab.

Pathologische Anatomie: s. Pathologie.

Chirurgische Anatomie: s. Chirurgie.

Vergleichende Anatomie (Forts.): D. Aßmann, 6 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Physiologische Chemie: s. Chemie.


Anatomisch-prakt. Uebungen: D. Weber, P. O., in Verbindung mit D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E. des., 8-10 U. 6 T.

III. Allgemeine Pathologie und Therapie.

Allgemeine Pathologie und Therapie: D. Clarus, P. E., 2 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Sonnab.)

Allgemeine Therapie und Pharmakologie: D. Radius, P. O., s. Pharmakologie.

Physikalische Diagnostik: D. Bock, P. E. des., 2 T. in zu best. St.

Allgemeine und chirurgische pathologische Anatomie: Derselbe, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Specielle pathologische Anatomie: Derselbe, 4 T. in zu best. St.

Pathologische Chemie: s. Chemie.

Pathologische Geweblehre, nebst Unterricht in der Benutzung des Mikroskops: D. Lehmann, P. E., 11 U. 4 T.

Pathologische Geweblehre: D. Reclam, 5 U. 2 T. (Mont. und Donn.)

IV. Pharmacie, Arzneimittellehre und Receptirkunst.

Pharmacie, Vorträge in Verbindung mit einem praktischen Cursus: D. Kühn, P. O., 10-12 U. 4 T.

Allgemeine Pharmakologie und Therapie: D. Radius, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

16

Pharmakologie vom chemisch-physiologischen Gesichtspunkte: D. Lehmann, P. E., 4 U. 2 T. öffentlich.

Arzneimittellehre und Receptirkunde: D. Clarus, P. E., 7 U. Abends 3 T. (Mont., Mittw. u. Sonnab.)

Receptirkunst: D. Kneschke, P. E., 2 U. Dienstag und Freitag.

V. Specielle Pathologie und Therapie.

Zweiter Theil des Cursus der speciellen Pathologie und Therapie (die chronischen Krankheiten): D. Cerutti, P. O., 3 U. 4 T. privatim (die Hautkrankheiten, Blut- und Schleimflüsse), u. 3 U. 2 T. öffentlich (die Phthisen, Wassersucht, Nervenkrankheiten u. s. w.).

Specielle Pathologie und Therapie (Forts.): D. Oppolzer, P. O., 5 U. 6 T. (2 T. öffentlich.)

Ausgewählte Capitel der speciellen Pathologie und Therapie: D. Clarus, P. O., 11 U. 4 T. öffentlich.

Ueber Frauenkrankheiten: D. Reclam, 2 U. 2 T.

Ueber die wichtigsten Augenkrankheiten: D. Kneschke, P. E., 3 U. 2 T. (Mittw. und Sonnab.) öffentlich.

Ueber Augenkrankheiten: D. Winter, 3 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Ueber chronische Hautausschläge: D. Clarus, P. O., 3 U. 4 T.

Ueber Hautkrankheiten, nach Hebra: D. Streubel, 3 T. in zu best. St.

Ueber Pathologie und Therapie der ansteckenden Krankheiten: D. Sonnenkalb, 4 U. 2 T. unentgeltlich.

Ueber syphilitische Krankheitsformen: D. Walther, P. O. Hon., 4 U. 2 T.

Ueber die Cholera und andere Epidemieen: D. Merkel, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

VI. Psychische Heilwissenschaft.

Anfangsgründe der Psychiatrie: D. Radius, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

VII. Chirurgie.

Chirurgie: D. Walther, P. O. Hon., 4 U. 4 T.

Specielle Chirurgie, erster Theil: D. Günther, P. O., 4 T. in zu best. St.

Akiurgie und chirurgische Anatomie: Derselbe, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

17

Bandagenlehre: D. Francke, P. E. des., 2 T. in zu best. St.


Examinatorium über die wichtigsten Capitel der Chirurgie: D. Streubel, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

VIII. Geburtshilfe.

Geburtshilfe, nach s. beiden Handbüchern: D. Jörg, P. O., 11 U. 6 T.

Einübungen der geburtshilflichen Operationen am Phantom: Derselbe, 2 U. 2 T. öffentlich.

Geburtshilfliche Semiotik und Operationsübungen: D. Germann, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

IX. Klinik.

Medicinische Klinik im Jakobshospitale: D. Oppolzer, P. O., 11-12½ U. 6 T.

Medicinische Poliklinik: D. Cerutti, P. O., 2 U. 6 T. öffentlich.

Klinische Demonstrationen am Krankenbette, im Georgenhospital: D. Radius, P. O., 11-1 U. 2 T. privatissime, aber unentgeltlich.

Geburtshilfliche Klinik in der königlichen Entbindungsschule im Trier'schen Institute: D. Jörg, P. O., 8 U. 6 T.

Chirurgische Klinik: D. Günther, P. O., 9½-11 U. 6 T.

Chirurgische Poliklinik: D. Walther, P. O. Hon., in Verbindung mit D. Francke, P. E. des., 11-1 U. 6 T. öffentlich.

Uebungen in der Augenklinik in der Heilanstalt für Augenkranke: D. Ritterich, P. E., in zu best. T. u. St. öffentlich.

Dieselben: D. Winter, 10 U. 6 T. unentgeltlich.

X. Gerichtliche Arzneiwissenschaft.

Gerichtliche Medicin für Juristen: D. Wendler, P. O., 11 U. 4 T.

Dieselbe für Mediciner: Ders., 4 U. 4 T. öffentlich.

Ueber die wichtigsten Capitel der Staatsarzneikunde: D. Sonnenkalb, 4 U. 4 T.

XI. Kriegsheilkunde.

Kriegsheilkunde: D. Walther, P. O. Hon., 3 U. 2 T. öffentlich.


18

Uebrigens wird der Stallmeister A. Röhling, der Fechtmeister G. Berndt, und der Tanzmeister J. F. W. John, auf Verlangen, gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bei hiesiger Zeichnungs-, Maler- und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Die Universitätsbibliothek wird täglich 2 Stunden geöffnet, nämlich Mittw. und Sonnab. von 10 bis 12 Uhr und an den übrigen Tagen von 2 bis 4 Uhr; die Stadtbibliothek und die mit derselben verbundene Pölitz'sche Bibliothek aber Mont., Mittw. und Sonnab. von 2 bis 4 Uhr.

Das zoologische Museum ist Mittw. u. Sonn. von 10 bis 12 Uhr, das Brückner-Lampe'sche pharmakognostische Museum Donn. von 2 bis 4 Uhr, das archäologische Museum Sonntags von 11 bis 1 Uhr geöffnet.