Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Winterhalbjahre 1848/49 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 16. October festgesetzt.


Leipzig

gedruckt bei Wilh. Staritz.

[2] [3]

I. Allgemeine Studien.

I. Philosophische Wissenschaften.

1. Geschichte der Philosophie.

Darstellung und Kritik der religionsphilosophischen Systeme seit Schleiermacher's Tode: M. Fricke, Theol. Lic., 4 U. 2 T. unentgeltlich.

Geschichtliche Uebersicht der philosophischen Lehren über Recht und Staat: D. Weiße, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

2. Systematische Philosophie.

Logik: M. Fricke, Theol. Lic., 9 U. 2 T.

Letzter Theil der Lehre von den letzten Dingen: Fechner, P. O., 3 U. 2 T. (Dienst. und Freit.) öffentlich.

Naturphilosophie: Derselbe, 3 U. 2 T.

Psychologie: Drobisch, P. O., 3 U. 4 T.

Naturrecht.

Naturrecht oder Rechtsphilosophie in Bezug auf Privatrecht, mit vergleichender Berücksichtigung positiver Rechtsbestimmungen: D. Schilling, P. O., 9 U. 4 T.

Philosophisches Staats- und Völkerrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

Naturrecht, mit Einschluß des philosophischen Staatsrechts, oder philosophische Rechts- und Staatswissenschaft: D. Weiße, P. O., 4 U. 5 T.

Naturrecht: D. Schletter, P. E. des., 8 U. 2 T.

Pädagogik.

Didaktik u. Methodik, nebst einer Anleitung zur zweckmäßigen Einrichtung der verschied. Schulen: D. Lindner, P. E., 8 U. 4 T.

Pädagogik für künftige Gymnasial-Religionslehrer, nach eignen Erfahrungen: M. Hölemann, Theol. Lic., s. prakt. Theol.

Rhetorik.

Rhetorik, mit rhetorischen Uebungen: Nobbe, P. E., 4 U. 2 T. öffentlich.

Philosophische Uebungen.

Uebungen der philosophischen Gesellschaft: D. Weiße, P. O., in zu best. St., privatissime aber unentgeltlich.

Leitung der philosophischen Section der lausitzer Gesellschaft: M. Fricke, Theol. Lic., privatissime aber unentgeltlich.

4

II. Sprachwissenschaft.

1. Altclassische Sprachen.

Ueber die Homerischen Hymnen: D. Hermann, P. O., d. Z. Dech., 11 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung der Lieder der Ilias: Haupt, P. O., 10 U. 4 T.

Erklärung von Lucians Hahn oder Traum: Klotz, P. E., 3 U. 2 T. privatim aber unentgeltlich.

Ueber Plutarch's Biographien des Solon und Lykurg: Westermann, P. O., 10 U. 4 T.


Ueber den Eunuchus des Terenz: D. Hermann, P. O., d. Z. Dech., 11 U. 2 T.

Erklärung von Virgil's Gedicht über den Landbau: Klotz, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung der Satiren des Horaz: Stallbaum, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

Ueber Cicero's Brutus: Jahn, P. O. des., 8 U. 3 T. (Dienst. Donnerst. u. Freit.) öffentlich.

Erklär. des Brutus von Cicero: Nobbe, P. E., 3 U. 2 T.

Philologische Uebungen.

Uebungen des königl. philol. Seminars: Erklärung der Schutzflehenden des Euripides (Fortsetzung): D. Hermann, P. O., d. Z. Dech., Reg. Sem. philol. Dir., Mittwochs von 5 Uhr an.

Uebungen des königl. philolog. Seminars im Erklären von den Briefen des Horaz (Fortsetzung): Klotz, P. E., Reg. Semin. philol. Adiunct., Sonnab. von 5 U. an, öffentlich.

Uebungen der griechischen Gesellschaft: D. Hermann, P. O., d. Z. Dech., Freitags von 5 U. an.

Uebungen seiner lateinischen Gesellschaft: Haupt, P. O., in den best. St. und T.

Uebungen seiner lateinischen Privatgesellschaft in Behandlung auserwählter Stücke der lateinischen Grammatik, unter selbstthätiger Theilnahme der Mitglieder: Klotz, P. E., in zu best. St. u. T. privatissime aber unentgeltlich.

Uebungen im Latein-Schreiben u. Disputiren: Stallbaum, P. E., in zu best. St. privatissime.

2. Morgenländische Sprachen.

Elemente der Sanskrit-Sprache, verglichen mit den verwandten Dialecten: Brockhaus, P. O., 3 U. 4 T.

Erklärung der Hymnen des Sâma-Veda: Derselbe, 12 U. 4 T.

5

Coptische Grammatik und Kunst, die Hieroglyphenschrift der Aegypter zu erklären: Seyffarth, P. E., 12 U. 2 T.

Anfangsgründe des Persischen, nach G. Rosen's Elementa persica, Berlin 1843: D. Fleischer, P. O., 8 U. 2 T.

Fortsetzung der Erklärung des persischen Gulistan: Derselbe, 3 U. 2 T.

Fortsetzung der Erklärung des Koran, nach Beidhawi: Derselbe, 3 U. 4 T. öffentlich.

Sprachübungen.

Leitung der Uebungen der arab. Gesellschaft: D. Fleischer, P. O., 6-8 U. Donnerst. Abends privatiss. aber unentgeltl.

Leitung der philhebräischen Gesellschaft: M. Hölemann, Theol. Lic., s. theologisch-exegetische Uebungen.

3. Neuere Sprachen.

Wolframs von Eschenbach Parzival: Haupt, P. O., 9 U. 6 T. öffentlich.

Anfangsgründe der italienischen Sprache (Runzler, Grammatik, Stuttgart bei Liesching 1846; Racconti in lingua italiana. Con note di Luigi Carrara. Monaco, presso Franz, 1846): M. Rathgeber, Lect. publ., 11 U. 2 T. öffentlich.

Anfangsgründe der spanischen Sprache (Fuchs, Lehrbuch der span. Sprache, Leipz. 1837. b. Serig. El sí de las niñas. Comedia por de Moratin. Mit Noten von Melford. Braunschweig 1839, bei Leibrock): Derselbe, 12 U. 2 T. öffentlich.

Anfangsgründe der portugies. Sprache (Müller, Grammatik, Hamb. 1840): Ders., 1 T. in zu best. St. öffentlich.

Sprachübungen.

Uebungen der Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur: D. Vogel, in den best. St. u. T. privatissime.

III. Historische Wissenschaften.

1. Weltgeschichte.

Allgemeine Geschichte: Wuttke, P. O., 12 U. 4 T.

Allgemeine Weltgeschichte, (seit dem Anfange der Reformation bis auf unsere Tage): Flathe, P. E., 12 U. 4 T.

Geschichte des 16. Jahrhunderts: D. Wachsmuth, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Allgemeine neuere Geschichte, von der französischen Revolution des Jahres 1789 an bis auf die neuesten Begebenheiten: Derselbe, 12 U. 4 T.

Ueber europäische Friedensschlüsse seit dem Anfange des 18. Jahrhunderts: Bülau, P. O., 3 U. 2 T. unentgeltlich.

6

Geschichte des Königthums in Europa: Wuttke, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Geschichte der Demagogie: D. Wachsmuth, P. O., 3 U. 2 T. (Dienst. und Freit.)

Literatur- und Kunstgeschichte.

Geschichte der dramatischen Poesie: M. Danzel, 11 U. 2 T. unentgeltlich.

Ueber moderne Poesie: Flathe, P. E., in noch zu best. St. öffentlich.

Historische Uebungen.

Uebungen der historischen Gesellschaft: D. Wachsmuth, P. O., in zu best. St.

2. Alterthumskunde.

Alterthümer der Indier: Brockhaus, P. O., 3 U. 2 T. öffentlich.

Geschichte der bildenden Kunst bei den Alten: Jahn, P. O. des., 12 U. 4 T.

Der Attischen Staats- und Rechtsalterthümer zweiter Theil: Westermann, P. O., 9 U. 4 T. öffentlich.

Römisches Gerichtswesen: M. Klee, s. Rechtswissenschaft.

Archäologie des Alten und Neuen Testaments: Seyffarth, P. E., s. hist. Theol.

Archäologische Uebungen.

Uebungen der archäol. Gesellschaft: Jahn, P. O. des., Mont. von 5 U. an.

IV. Staatswissenschaften.

Ueber die Verfassungen Großbritanniens und der Vereinigten Staaten von Nordamerika: Bülau, P. O., 3 U. 3 T. (Mont. Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Ueber europäische Friedensschlüsse: Derselbe, s. historische Wissenschaften.


Nationalökonomie: Roscher, P. O. des., 12 U. 4 T.

Volkswirthschaftspolitik, mit besonderer Rücksicht auf den Ackerbau: Derselbe, 8 U. 3 T. öffentlich.

Ueber Gewerbs- und Handelspolitik: Bülau, P. O., 11 U. 2 T.

Finanzwissenschaft: Roscher, P. O. des., 8 U. 2 oder 3 T.

Finanzwissenschaft: M. Jacobi, 12 U. 2 T.

7

Juridisch-cameralistische (politische) Arithmetik: Drobisch, P. O., 12 U. 2 T.

Staatswissenschaftliche Uebungen.

Uebungen der staatswirthschaftlichen Gesellschaft: Roscher, P. O. des., in zu best. St.

V. Mathematische Wissenschaften.

Anwendungen der Differentialrechnung: Drobisch, P. O., 10 U. 2 T. öffentlich.

Integralrechnung: Derselbe, 10 U. 4 T.

Elemente der Wahrscheinlichkeitsrechnung: Möbius, P. O., 4 U. 2 T. öffentlich.

Grundlehren der neueren Geometrie: Derselbe, 5 U. 2 T.

VI. Naturwissenschaften.

1. Physik und Chemie.

Allgemeine physische Geographie: Naumann, P. O., 11 U. 2 T. (Donnerst. u. Freit.) öffentlich.

Meteorologie: M. Marbach, 4 T. in zu best. St. unentgeltlich.


Theoretische Physik und Beobachtungskunst für Studirende der Mathematik: D. Weber, P. O., 6-8 U. Abends 2 T. unentgeltlich.

Zweiter Theil der Experimentalphysik: Derselbe, 11-1 U. Mont., Dienst. u. Mittw.

Experimentalphysik: M. Marbach, achtstündig, in zu bestimmenden St. u. T.


Anorganische Chemie, durch Versuche erläutert: D. Kühn, P. O., 8 U. 6 T.

Analytische Chemie (Lehre von den Methoden): Derselbe, 4 U. 2 T. (Mont. u. Donnerst.) öffentlich.

Organische Chemie: D. Erdmann, P. O., 8 U. 4 T. öffentlich.

Physiologische und pathologische Chemie: D. Lehmann, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Physikalische und chemische Uebungen.

Chemisch-praktische Uebungen im Laboratorium des Schlosses Pleißenburg: D. Kühn, P. O., 10-12 U. oder 2-4 U. oder in mehr Stunden hintereinander, an 2 oder mehreren Tagen.

Chemisches Praktikum: D. Erdmann, P. O., 9-4 U. 6 T. (Sonnab. 9-12 Uhr).

8

Uebungen in physiologisch- und pathologisch-chemischen Untersuchungen: D. Lehmann, P. E., 3-5 U. 2 T.

Uebungen im Gebrauche des Mikroskops (a. Vorträge über den Bau der Instrumente, b. Uebungen in der mikroskopischen Zergliederungskunst, c. Anfertigen u. Aufstellen der Objecte) für Ungeübte: D. Reclam, an 2 auf einander folgenden Stunden privatissime.

2. Naturgeschichte.

Encyklopädie der Naturgeschichte: D. Schwägrichen, P. O., 9 U. 2 T. (Mont. und Donn.).

Mineralogie: Naumann, P. O., 9 U. 4 T.

Krystallographie: Derselbe, 11 U. 2 T. (Mont. u. Dienst)..) öffentlich.

Morphologie und Physiologie der kryptogamischen Gewächse: D. Kunze, P. O., Hort. Botan. Dir., 9 U. 2 T. öffentlich. Damit verbunden: botanische Excursionen oder Demonstrationen am Mikroskop, Sonnab. Nachmitt. unentgeltlich.

Medicinische Botanik, mit Vorzeigung der Droguen: Derselbe, 10 U. 6 T.

Arzneiliche Botanik: M. Petermann, 2 U. 4 T.

Landwirthschaftliche Botanik: Derselbe, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Specielle Zoologie (erster Theil: Wirbelthiere): Pöppig, P. O., 3-5 U. 2 T.

Geschichte der Insecten: D. Schwägrichen, P. O., 9 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Botanische und zoologische Uebungen.

Botanische Excursionen oder Demonstrationen am Mikroskop: D. Kunze, P. O., s. vorst.

Examinirübungen über theoretische und praktische Botanik: M. Petermann, in zu best. St. u. T.

Zoologische Uebungen: Pöppig, P. O., 10-12 U. 2 T. öffentlich.

VII. Kameralwissenschaften.

Encyklopädie der Land- und Forstwirthschaft: M. Jacobi, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Landwirthschaftslehre: Pohl, P. O., 9 U. 4 T. öffentl.

Technologie: Derselbe, 9 U. 2 T. unentgeltlich.


9

II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

Allgemeine theologische Uebungen.

Uebungen einer theologischen Gesellschaft: D. Winer, P. O., d. Z. Dech., in zu best. T. u. St. privatissime.

Leitung des theologischen Studentenvereins: D. Harleß, P. O. Hon., öffentlich und unentgeltlich.

Theologische Gesellschaft: M. Fricke, Theol. Lic., in zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

I. Exegetische Theologie.

Biblische Psychologie: D. Lindner, P. E., 8 U. 2 T. öffentlich.


Einleitung in das A. T., zweiter Theil: D. Tuch, P. O., 11 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung der Weissagungen des Jesaias (C. I-XXXIX): Derselbe, 12 U. 5 T.

Erklärung auserlesener Stellen des A. T., dialogisch: M. Hölemann, Theol. Lic., s. exeget. Uebungen.


Historisch-kritische Einleitung in das N. T., specieller Theil: D. Anger, P. E., 9 U. 2 T.

Historisch-kritische Einleitung in das N. T.: D. Tischendorf, P. E., 10 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium Matthäi: D. Anger, P. E., 8 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium Johannis: D. Theile, P. O., 11 U. 4 T.

Erklärung des Römerbriefs, paränetischer Theil: D. Tischendorf, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung des Briefs an die Galater: Derselbe, 12 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung der Briefe Pauli an die Colosser und Ephesier: M. Lindner, P. E., 9 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung der zwei Briefe Petri: M. Hänsel, Theol. Lic., 2 U. 2 T. (Mont. und Donn.) unentgeltlich.

10

Exegetische Uebungen.

Uebungen des exeget. Vereins: D. Harleß, P. O. Hon., öffentlich und unentgeltlich.

Uebungen der exeget. Gesellschaft: D. Tuch, P. O., in den best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der hebräischen Gesellschaft: D. Theile, P. O., Mittw. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exegetischen (neutestam.) Gesellschaft: Derselbe, Dienst. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exeget. Abtheilung der Lausitzer Predigergesellschaft: Ders., Mont. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltl.

Exegetische Gesellschaft des A. T.: D. Anger, P. E., zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des N. T.: Derselbe, zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Leitung der philhebräischen Gesellschaft in (besonders linguistischer) Erklärung auserlesener Stellen des A. T. und Uebersetzungen in das Hebräische: M. Hölemann, Theol. Lic., in zu best. St. privatissime aber unentgeltlich.

II. Historische Theologie.

Archäologie des A. und N. T.: Seyffarth, P. E., 12 U. 4 T. öffentlich und unentgeltlich.


Philosophie der Kirchengeschichte, zugleich als Einleitung u. Ideenzusammenfassung der Kirchengeschichte: M. Fricke, Theol. Lic., 10 U. 2 T.


Christliche Kirchengeschichte, zweiter Theil, nach s. Lehrbuche: D. Niedner, P. O., 8 U. 6 T., 9 U. Mittw. und Sonn., 11 U. Mont. und Donn.

Kirchengeschichte, erster Theil, nach s. Lehrbuche (Leipzig, b. Schwickert): M. Lindner, P. E., 8 U. 6 T.

Das Leben Jesu Christi, oder historisch-kritische Darstellung der evangel. Geschichte: D. Weiße, P. O., 5 U. 3 T. unentg.

Die Leidensgeschichte Christi, nach den vier Evangelien: D. Harleß, P. O. Hon., 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.


Historisch-kritische Uebersicht der dogmatischen Entwickelung des Christenthums seit der Reformation: D. Niedner, P. O., 11 U. Dienst. und Freit. öffentlich.


Ueber Ursprung und Bedeutung aller Cultusinstitute in der kathol. und evangel. Kirche: D. Winer, P. O., d. Z. Dech., 9 U. 4 T. öffentlich.

11

Historisch-theologische Uebungen.

Examinatorium über Kirchengeschichte: M. Lindner, P. E., in zu best. T. u. St. privatissime.

Examinatorium über Kirchengeschichte: M. Fricke, Theol. Lic., 6 T. in zu best. St. privatissime.

Examinatorium über Dogmengeschichte: D. Anger, P. E., in zu best. St. u. T. privatissime.

Uebungen der histor.-theol. Gesellschaft für Candidaten und ältere Studirende der Theologie: D. Niedner, P. O., 11-1 U. Sonnab. öffentlich, aber privatissime.

III. Systematische Theologie.

Christliche Apologetik (als Einleitung in die christliche Dogmatik und Moral): D. Theile, P. O., 10 U. 2 T. öffentl.


Dogmatik (Fortsetz.): D. Harleß, P. O. Hon., 12 U. 5 T.

Christliche Religionslehre (Dogmatik und Moral verbunden), erste Hälfte: D. Theile, P. O., 10 U. 4 T.


Biblische Theologie des A. T.: D. Anger, P. E., 11 U. 2 T. und Sonn. 12 U. öffentlich.


Christliche Symbolik: D. Winer, P. O., d. Z. Dech., 10 U. 4 T.


Ueber die Aufgabe der Kirche in ihrem neuen Verhältnisse zum Staate (verbunden mit Besprechungen): D. Theile, P. O., 11 U. 2 T. öffentlich.


Christliche Moral: D. Lindner, P. E., 9 U. 2 T.

Systematisch-theologische Uebungen.

Examinatorium über Dogmatik: D. Theile, P. O., 12 U. 4 T., privatissime.

Examinatorium über Dogmatik: D. Anger, P. E., in zu best. St. privatissime.

Examinatorium über Dogmatik: M. Fricke, Theol. Lic., 4 T. in zu best. St. privatissime.

Repetitorium über die Hauptlehren der evangelisch-lutherischen Dogmatik (Fortsetz. u. Schluß): M. Hölemann, Theol. Lic., in zu best. St. privatissime.

IV. Praktische Theologie.

Pastoraltheologie: D. Großmann, P. O., 10 U. 4 T. öffentlich.

12

Pastoraltheologie: D. Krehl, P. O., 3 U. 4 T. öffentl.

Homiletik: D. Großmann, P. O., 9 U. 2 T.

Katechetik: D. Lindner, P. E., 9 U. 4 T.

Katechetik: Plato, P. E., 3 U. 2 T.

Didaktik und Pädagogik für künftige Gymnasial-Religionslehrer, nach eignen Erfahrungen: M. Hölemann, Theol. Lic., 10 U. 2 T.

Praktisch-theologische Uebungen.

Uebungen des homiletischen Seminars: D. Krehl, P. O., Semin. homil. Dir., 11 U. 2 T. öffentlich.

Homiletische Gesellschaft der Sachsen: M. Küchler, Theol. Lic., Phil. P. E., Mittw. 5-7 U. öffentlich.

Homiletische Uebungen: M. Hänsel, Theol. Lic., Mont. in den best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Katechetische Uebungen: D. Lindner, P. E., Dienst. u. Freit. 4-6 U. privatissime.

Katechetische Uebungen: Plato, P. E., 2 U. 2 T.


B. Rechtswissenschaft.

Naturrecht s. Philosophie.

I. Propädeutik u. Literärgeschichte des Rechts.

Einleitung in das akademische Studium der Rechtswissenschaft: D. Schletter, P. E. des., 12 U. 2 T. in den ersten 4 bis 6 Wochen des Halbjahrs, unentgeltlich.


Lebensbeschreibung der neuern Juristen: D. Hänel, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

II. Privatrecht.

1. Römisches Recht.

Röm. Rechtsgeschichte, innere und äußere, s. Institutionen.


Institutionen und Geschichte des röm. Rechts, nach Mackeldeii systema juris romani (Lips. 1847. 8.): D. Hänel, P. O., 10 U. 6 T., 11 U. 2 T. (Mont. und Donn.)

Pandekten, nach Puchta's Lehrbuch: D. Marezoll, P. O., 8 U. und 11 U. 6 T. und 12 U. 2 T. (Dienst. und Freit.)


13

Die Lehre vom Besitze: D. Marezoll, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Erbrecht: D. Hänel, P. O., 11 U. 4 T. (Dienst., Mittw., Freit. und Sonn.) öffentlich.

Die Theorie der Verträge, nach dem heutigen röm. Rechte: D. Schilling, P. O., 8 U. 4 T.

Exegetische Uebungen.

Interpretationsübungen in Beziehung auf ausgewählte Stellen des röm. Rechts: D. Schilling, P. O., 8 U. 2 T.

2. Deutsches Recht (und Lehnrecht).

Deutsche Rechtsgeschichte: D. Albrecht, P. O., 10 U. 6 T.

Deutsches Privatrecht: Derselbe, 9 U. 6 T.

Deutsches Privatrecht: D. Weiske, P. E., 11 U. 6 T.

Deutsches Privatrecht mit Einschluß des Wechselrechts und Handelsrechts, nach s. Sätzen: D. Vogel, 3 U. 6 T.

Lehnrecht, nach s. Sätzen: Derselbe, 2 U. 2 T. unentg.

3. Sächsisches Recht.

Sächs. Privatrecht, mit Ausschluß des Erbrechts: D. Steinacker, P. O., d. Z. Dech., 11 U. 6 T.

Sächs. Erbrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

III. Criminalrecht.

Das gemeine und sächsische Criminalrecht, unter Zuziehung von Marezoll's Lehrbuche (2. Aufl. 1847): D. Frege, P. E. des., 8 U. 6 T.

Criminalrecht, mit besonderer Berücksichtigung der Modificationen des sächsischen Criminalgesetzbuchs in den thüring. Staaten: D. Schletter, P. E. des., 9 U. 6 T.

IV. Proceß.

Röm. Gerichtswesen: M. Klee, 3 U. 2 T. unentgeltl.


Ordentlicher und summarischer Civilproceß: D. Günther, P. Prim., Fac. Iur. Ord., 10 U. 6 T.

Gemeiner und sächs. Civilproceß, nach s. Sätzen: D. Höpfner, in zu best. T. u. St.


Criminalproceß, unter besonderer Hervorhebung der Grundsätze des öffentl. und mündl. Verfahrens: D. Schletter, P. E. des., 11 U. 4 T.

14

V. Kirchenrecht.

Das gemeine in Deutschland geltende Kirchenrecht, nach s. Sätzen: D. Schilling, P. E., 9 U. 6 T.

Kirchenrecht der Katholiken und Protestanten: D. Heimbach, P. E., 8 U. 4 T.

VI. Praxis.

Referir- u. Dekretirkunst, unter Mittheilung von Gerichtsacten: D. Günther, P. E. des., 11 U. 3 T.

Uebungen im mündlichen gerichtlichen Vortrage, unter Mittheilung von Criminal-Gerichtsacten: D. Schletter, P. E. des., 11 U. 2 T.

VII. Verschiedene Uebungen.

Examinatorium über ausgewählte Theile des römischen Privatrechts, in latein. Sprache: D. Schilling, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Examinatorien über die verschiedenen Disciplinen der theoretischen Rechtswissenschaft: Derselbe, in zu best. St. privatissime.

Examinatorien über Pandektenrecht, nach Puchta's Lehrbuche, und über andere Rechtstheile: D. Heimbach, P. E., in zu best. T. u. St.


Uebungen der Otto'schen juristischen Gesellschaft: D. Vogel, zu den best. T. u. St. privatissime.


C. Heilwissenschaft.

I. Propädeutik und Geschichte der Medicin.

Encyklopädie und Methodologie der Medicin: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)


Abriß der Geschichte und Bücherkunde der Medicin: D. Kneschke, P. E., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Geschichte der Medicin und der wichtigsten Volkskrankheiten: D. Merkel, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

15

II. Anatomie.

Topographische Anatomie: D. Weber, P. O., d. Z. Dech., 2-4 U. Sonnab. öffentlich.

Systematische Anatomie: D. Bock, P. E. des., 6 T. in zu best. St.

Knochen- und Bänderlehre: D. Weber, Theat. anat. Prosect., P. E. des., 12 U. Donnerst. und Freit.

Eingeweide- und Gefäßlehre: D. Weber, P. O., d. Z. Dech., 10 U. 6 T.

Muskel- und Nervenlehre: D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E. des., 11 U. 2 T. (Donn. u. Freit.) u. 11-1 U. Sonnab.

Mikroskopische Anatomie für Physiologie und Pathologie: s. Physiologie und Pathologie.

Pathologische Anatomie: s. Pathologie.

Chirurgische Anatomie: s. Chirurgie.

Vergleichende Anatomie der Wirbel- und der wirbellosen Thiere: D. Aßmann, 4 T. in zu best. St. unentgeltlich.


Anatomisch-prakt. Uebungen: D. Weber, P. O., d. Z. Dech., in Verbindung mit D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E. des., 8-10 U. 6 T.

III. Physiologie.

Die mikroskopische Anatomie für Physiologie, ein Cursus der Mikroskopie am gesunden menschlichen Körper, für Geübte: D. Reclam, 2 T. in zu best. St.

Anthropophonik oder Physiologie der menschl. Stimme und des Gesanges: D. Merkel, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Physiologische Chemie: s. Chemie.

IV. Allgemeine Pathologie und Therapie.

Allgemeine Krankheitslehre: D. Radius, P. O., 12 U. 4 T.

Physikalische und physiologische Diagnostik: D. Bock, P. E. des., 3 U. 2 T. öffentlich.

Pathologische Anatomie: Derselbe, 3 U. 4 T.

Pathologische Chemie: s. Chemie.

Pathologische Geweblehre: D. Lehmann, P. E., 8 U. 2 T.

Die mikroskopische Anatomie für Pathologie, ein Cursus der Mikroskopie am kranken menschlichen Körper, für Geübte: D. Reclam, 2 T. in zu best. St.

Die Resultate der mikroskopischen und chemischen Untersuchungen für Erkennen und Heilen der Krankheiten: Derselbe, 4 U. 2 T. (Mont. u. Donnerst.) unentgeltlich.


16

Allgemeine Therapie: D. Braune, P. O., 8 U. 2 T.

V. Pharmacie und Receptirkunst.

Pharmacie, Vorträge in Verbindung mit einem praktischen Cursus: D. Kühn, P. O., 10-12 U. 4 T.

Allgemeine Pharmakologie: D. Braune, P. O., 8 U. 2 T. öffentlich.


Receptirkunst: D. Braune, P. O., 2 T. in zu best. St.

Receptirkunst: D. Kneschke, P. E., 2 U. Dienst. u. Freit.

VI. Specielle Pathologie und Therapie.

Zweiter Theil des Cursus der speciellen Pathologie und Therapie (die chronischen Krankheiten): D. Cerutti, P. O., 3 U. 4 T. privatim (die Hautkrankheiten, Blut- u. Schleimflüsse), u. 3 U. 2 T. öffentlich (die Phthisen, Wassersucht, Nervenkrankheiten u. s. w.).

Specielle Pathologie und Therapie: D. J. Clarus, P. E., 6 U. 4 T.

Ausgewählte Capitel der speciellen Pathologie und Therapie: D. Clarus, P. O., 11 U. 4 T. öffentlich.

Ueber Kinderkrankheiten, nach seinem, 1836 neu aufgelegten Handbuche: D. Jörg, P. O., 11 U. 4 T.

Ueber Augenkrankheiten: D. Ritterich, P. E., 5 U. 4 T. öffentlich.

Ueber die wichtigsten Augenkrankheiten: D. Kneschke, P. E., 2 T. in zu best. St.

Ueber die Krankheiten der Lungen und des Herzens, verb. mit praktischen Uebungen im Percutiren und Auscultiren: D. J. Clarus, P. E., 2 U. 3 T. (Mont. Mittw. u. Sonn.)

Ueber chronische Hautausschläge: D. Clarus, P. O., 12 U. 4 T.

Ueber Pathologie und Therapie der Hautkrankheiten nebst Demonstrationen am Krankenbette: D. J. Clarus, P. E., 4 U. Dienst. u. Freitags.

Ueber Syphilis: D. Walther, P. O. des., 5 U. 2 T.

VII. Psychische Heilwissenschaft.

Anfangsgründe der Psychiatrie: D. Radius, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

VIII. Chirurgie.

Chirurgie: D. Walther, P. O. des., 3 U. 4 T.

Specielle Chirurgie, erster Theil: D. Günther, P. O., 4 U. 4 T.

17

Akiurgie und chirurgische Anatomie: D. Günther, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Bandagenlehre: D. Francke, P. E. des., 2 T. in zu best. St.

IX. Geburtshilfe.

Geburtshilfe, nach s. Handbuche der Geburtshilfe (3. Aufl. Lpz. 1833) und nach dem von ihm 1835 herausgegebenen Handbuche der spec. Therapie für Aerzte am Geburtsbette: D. Jörg, P. O., 7 U. 6 T.

Einübungen der geburtshilflichen Operationen am Phantom: Derselbe, 2 U. 2 T. öffentlich.

X. Klinik.

Medicinische Poliklinik: D. Cerutti, P. O., in Verbindung mit D. Braune, P. O., 2 U. 6 T. öffentlich.

Klinische Demonstrationen am Krankenbette, im Georgenhospital: D. Radius, P. O., 11-1 U. 2 T. privatissime, aber unentgeltlich.

Geburtshilfliche Klinik in der königlichen Entbindungsschule im Trier'schen Institute: D. Jörg, P. O., 8 U. 6 T.

Chirurgische Klinik: D. Günther, P. O., 9½-11 U. 6 T.

Chirurgische Poliklinik: D. Walther, P. O. des., in Verbindung mit D. Francke, P. E. des., 11-1 U. 6 T. öffentlich.

Uebungen in der Augenklinik in der Heilanstalt für Augenkranke: D. Ritterich, P. E., 9 U. 6 T. öffentlich.

Repetitionen am Krankenbette im königl. klin. Institute im Jakobshospitale: D. J. Clarus, P. E., zu den best. T. u. St.

XI. Gerichtliche Arzneiwissenschaft.

Gerichtliche Medicin für Juristen: D. Wendler, P. O., 11 U. 4 T.

Dieselbe für Mediciner: Ders., 4 U. 4 T. öffentlich.

Gerichtsärztliches Relatorium: D. Sonnenkalb, 4 U. 2 T. privatissime.

XII. Kriegsheilkunde.

Kriegsheilkunde: D. Walther, P. O. des., 5 U. 2 T. (Dienst. und Freit.) öffentlich.


18

Uebrigens wird der Stallmeister A. Röhling, der Fechtmeister G. Berndt, und der Tanzmeister J. F. W. John, auf Verlangen, gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bei hiesiger Zeichnungs-, Maler- und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Die Universitätsbibliothek wird täglich 2 Stunden geöffnet, nämlich Mittw. und Sonnab. von 10 bis 12 Uhr und an den übrigen Tagen von 2 bis 4 Uhr; die Stadtbibliothek und die mit derselben verbundene Pölitz'sche Bibliothek aber Mont., Mittw. und Sonnab. von 2 bis 4 Uhr.

Das zoologische Museum ist Mittw. u. Sonn. von 10 bis 12 Uhr, das Brückner-Lampe'sche pharmakognostische Museum Donn. von 2 bis 4 Uhr, die archäologische Sammlung Freit. von 2 bis 4 Uhr geöffnet.

Die Bittschriften um die vom akademischen Senate zu vergebenden Stipendien haben die Commilitonen im vorletzten Monate jedes Halbjahres dem Sektretät der Universität zu übergeben.