Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Sommerhalbjahre 1836 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 9. Mai festgesetzt.


I. Allgemeine Studien.

I. Sprachwissenschaft.

1) Morgenländische Sprachen.

Sanskrita-Sprache.

Beer, M. E. F. F., Anfangsgründe, nach Bopp's Grammatica critica linguae sanscritae. Fasc. prior. (Berlin, 1829), 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Arabische Sprache.

Fleischer, H. L., P. O. des., Anfangsgründe, 1 U. 2 T.

Hebräische Sprache.

Theile, D. K. G. W., P. E., s. Exegetische Gesellschaften.

Anger, M. R., Theol. Lic., s. Exegetische Gesellschaften.

2) Abendländische Sprachen.

a) Aeltere Sprachen.

Erklärung griechischer Schriftsteller.

Hermann, D. G., P. O., Reg. Semin. philol. Dir., über einen Theil der Homerischen Gedichte, 11 U. 4 T. öffentlich.

2

Westermann, A., P. O., über Demosthenes Rede gegen Timokrates, 10 U. 4 T. öffentlich.

Milhauser, M. K. H., über Platon's Symposion, 8 U. 2 T.

Erklärung römischer Schriftsteller.

Nobbe, K. F. A., P. E., über Ciceros Bücher vom Staate, 2 U. 2 T.

Klotz, R., P. E., Reg. Semin. phil. Adiunct., über Cicero's Rede für A. Cluentius Avitus mit besonderer Rücksicht auf die Rechtsverhältnisse, 3 U. Mont. u. Donn. öffentlich.

Milhauser, M. K. H., über das 10. Buch von Quinctilian's Institutionen, 10 U. 2 T. unentgeltlich.

Metrik der griechischen und römischen Dichter.

Hermann, D. G., P. O., Reg. Semin. philol. Dir., 11 U. 2 T.

Philologische Uebungen.

Hermann, D. G., P. O., Reg. Semin. philol. Dir., Uebungen der griechischen Gesellschaft, in den best. T. u. St.

Derselbe, Uebungen des königl. philolog. Seminars im Erklären von Platon's Phädrus und Cicero's Büchern de divinatione, Mittw. und Sonnab. von 5 Uhr an. - Zu den Uebungen sowohl des Seminars, als der griechischen Gesellschaft, steht jedem Zuhörer der Zutritt frei.

Westermann, A., P. O., Uebungen im Latein-Schreiben und Sprechen, in den best. St. privatissime.

Nobbe, K. F. A., P. E., lateinisches Disputatorium, 4-6 U. Sonnabends.

Klotz, R., P. E., Reg. Semin. philol. Adiunct., Uebung der Mitglieder des königl. philol. Semin. im Erklären der Bücher des Cicero über die Weissagung, in den best. St. öffentlich.

Derselbe, Uebungen seiner latein. Gesellschaft, in den best. St.

Derselbe, Leitung der philologischen Studien der Lausitzer Prediger-Gesellschaft, in den best. St.

b) Neuere Sprachen.

Deutsche Sprache.

Anleitung zum geregelten mündl. Vortrage.

Kerndörffer, M. H. A., Lect. publ., Theorie der Declamation mit erläuternden Beispielen aus deutschen Klassikern, unter Benutzung seines Handb.: Teone (Lpz. b. Hinrichs), 11 U. 2 T. öffentlich.

3

Anleitung zu declamatorischen Uebungen.

Kerndörffer, M. H. A., Lect. publ., für künftige Religionslehrer, nach seinem Handbuche für den geregelten mündlichen Vortrag geistlicher Reden, mit einer erläuternden Beispielsammlung (Leipzig 1833. bei Cnobloch), in zu best. T. u. St.; eben so in zu best. T. und St. für Studirende aus andern Facultäten, nach seinem Handbuche: Anleitung zur gründlichen Bildung für öffentliche Beredsamkeit (Lpz. b. Steinacker.)

Anleitung zum geregelten schriftl. Vortrage.

Kerndörffer, M. H. A., Lect. publ., in eigenen freien Ausarbeitungen, in zu best. St.

*) Gesellschaft für deutsche Sprache u. Litteratur.

Vogel, D. E. F., in den best. St. privatissime.

Französische Sprache.

Beck, M. J. R. W., P. u. Lect. publ., Erklärung von Corneille's Polyeucte, 2 U. 2 T. öffentlich.

Derselbe, über Gallicismen und Germanismen, 2 U. Freit. unentgeltlich.

Italienische Sprache.

Rathgeber, M. F. A. C., Lect. publ., Anfangsgründe nach Ife's italien. Lesebuche, mit Grammatik und Wörterbuche (Leipzig 1823. bei Köhler), 10 U. 2 T. öffentlich.

Spanische Sprache.

Rathgeber, M. F. A. C., Lect. publ., Anfangsgründe nach Franceson's span. Grammatik (Berlin 1822. b. Voß), 11 U. 2 T. öffentlich.

Englische Sprache.

Flügel, M. J. G., Lect. publ., Fortsetzung der Erklärung der "Letters of Lady M. W. Montague", 1 U. 2 T. öffentlich.

Russische und neugriechische Sprache.

Schmidt, M. J. A. E., Lect. publ., die Anfangsgründe derselben, 2 U. 2 T. öffentlich.

4

II. Geschichte.

1) Allgemeine Welt- und Völkergeschichte.

Wachsmuth, W., P. O., allgemeine Weltgeschichte, (ausgenommen die Geschichte des Alterthums), nach s. Leitfaden (Lpz. b. Hinrichs 1833), 8 U. 4 T.

Derselbe, Geschichte des Alterthums besonders, 8 U. Mittw. u. Sonn. öffentlich.

Derselbe, neuere Geschichte von 1789 an, 2 U. Mittw. u. Sonn. öffentlich.

Flathe, M. J. L. F., allgemeine Weltgeschichte, 7 U. 6 T.

2) Besondere Geschichte.

Wachsmuth, W., P. O., Geschichte des deutschen Volkes und Reiches, 7 U. 4 T.

Hasse, F. C. A., P. O., Geschichte des deutschen Bundes und Statistik desselben, 2 U. Mont. u. Dienst. öffentlich.

Derselbe, Cursus der europäischen Staatengeschichte und Statistik, Beschluß (Geschichte und Statistik der Königreiche Niederland, Belgien, Spanien u. Portugall), 2 U. Donn. u. Freit. öffentlich.

Vogel, D. E. F., s. Rechtsgeschichte,

Flathe, M. J. L. F., deutsche Staats- und Rechtsgeschichte, 3 U. 4 T. unentgeltlich.

3) Allgemeine Einleitung in die Mythologie.

Clodius, C. A. H., P. O., d. Z. Dechant, über den Zusammenhang der mythischen Vorstellungsarten der Völker mit Staatscultus und Religion, mit den schönen Künsten, der Geschichte und der Philosophie, 2 U. 2 T. öffentlich.

4) Alterthumskunde.

Winer, D. G. B., P. O., s. Theologie.

Seyffarth, G., P. E., Theologie und Mythologie der alten Völker, besonders der Griechen und Römer, Aegypter, Chaldäer und Phönicier, der germanischen Völker, der Perser, Inder u. a., 11 U. 2 T. öffentlich.

5) Litteraturgeschichte.

Westermann, A., P. O., Geschichte der griechischen Historiographie, zweite Abtheilung (von Polybius bis auf die Byzantiner), 9 U. Dienst. u. Freit.

Klotz, R., P. E., Reg. Semin. philol. Adiunct., Geschichte der lateinischen Litteratur, Fortsetzung (von der augusteischen Zeit bis zu dem gänzlichen Verfalle derselben), 3 U. 2 T.

5

III. Philosophie.

Stellung der Philosophie zum Leben und zur Litteratur.

Biedermann, M. F. K., besonders in der Gegenwart, 8 U. Dienst. u. Freit. unentgeltlich.

Encyklopädie und Methodologie der Philosophie.

Drobisch, M. W., P. O., 7 U. 4 T.

Geschichte der Philosophie.

Weiße, C. H., P. E., Geschichte der griechischen Philosophie, 3 U. 2 T. öffentlich.

Hartenstein, G., P. E., Geschichte der praktischen Philosophie mit besonderer Beziehung auf Sitten- und Rechtslehre, 5 U. 4 T. öffentlich.

Niedner, M. C. W., Theol. Lic., Philosophie der alten Griechen, vorzüglich des Plato und Aristoteles, 11 U. 2 T. unentgeltlich.

Encyklopädisch-philosophischer Cursus.

Krug, D. W. T., P. Hon., in zwei Abtheilungen, nämlich 1) Fundamentalphilosophie, Logik und Metaphysik, 9 U. 6 T.; und 2) Aesthetik und praktische Philosophie, 10 U. 4 T., beide nach s. Handbuche, letztere öffentlich.

Einzelne Theile der Philosophie.

1) Fundamentalphilosophie und Logik.

Drobisch, M. W., P. O., Logik, nach s. nächstens b. Voß erscheinenden Lehrbuche, 7 U. 2 T.

Biedermann, M. F. K., Fundamental-Philosophie und Logik, nebst einem Abrisse der Geschichte der Philosophie, 9 U. 5 T.

2) Metaphysik.

Hartenstein, G., P. E., 4 U. 4 T.

3) Rechtslehre.

Hartenstein, G., P. E., Philosophie des Staats und Rechts, 8 U. 4 T.

Herrmann, D. E., Rechtsphilosophie, verbunden mit Encyklopädie des positiven Rechts, 7 U. 4 T.

Marbach, M. G. O., Philosophie des Rechts, 5 U. 4 T.

6

4) Aesthetik.

Marbach, M. G. O., Aesthetik, 4 U. Mont. u. Donn. unentgeltlich.

*) Ueber Göthe's Faust.

Weiße, C. H., P. E., 4 U. 2 T. unentgeltlich.

5) Pädagogik.

Lindner, D. F. W., P. E., allgemeine Didaktik und specielle Methodik für alle Schulwissenschaften, 3 U. 4 T.

Plato, G. J. K. L., P. E., Pädagogik, 11 U. 4 T. öffentlich u. unentgeltlich.

Philosophische Uebungen.

Clodius, C. A. H., P. O., d. Z. Dechant, lateinische u. deutsche Disputir-Uebungen über Aussprüche classischer Schriftsteller und auch selbstgewählte Themata, Fortsetzung, 4 U. 2 T. öffentlich.

Hartenstein, G., P. E., Uebungen der psychologischen Abtheilung der Lausitz. homilet. Gesellschaft, in zu best. St.

Marbach, M. G. O., Uebungen der philosophischen Gesellschaft, privatissime und unentgeltlich, in den best. St.

Biedermann, M. F. K., Disputations-Uebungen, in zu best. St. unentgeltlich.

IV. Staatswissenschaften.

Cursus der Staatswissenschaften.

Schellwitz, D. H., Schluß des Cursus, Statistik, positives europäisches Staatsrecht, und praktisches europäisches Völkerrecht in Verbindung mit der Gesandschaftskunde, 8 U. 6 T.

Statistik und Geschichte.

Hasse, F. C. A., P. O., s. besondere Geschichte.

Positives europäisches Staatsrecht.

Bülau, F., P. E., 4 T. in zu best. St.

Volks- und Staatswirthschaftslehre.

Pölitz, K. H. L., P. O., nach s. Grundrisse zu encyklopädischen Vorträgen über die gesammten Staatswissenschaften (Lpz. 1825. b. Hinrichs), 9 U. 2 T. öffentlich.

7

Practisches europäisches Völkerrecht u. Diplomatie.

Pölitz, K. H. L., P. O., privatissime in zu best. St.

Darstellung der neueren europäischen und amerikanischen Verfassungen, aus dem geschichtlich-politischen Standpuncte.

Pölitz, K. H. L., P. O., 11 U. 2 T. öffentlich.

Beschreibung des politischen Zustandes Europa's seit dem Wiener Congresse.

Hasse, F. C. A., P. O., nach dem Inhalte der Friedensschlüsse und Verträge, 2 T. in zu best. St. privatissime.

Ueber die Verfassung des Königreichs Sachsen.

Bülau, F., P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

V. Mathematik und Astronomie.

Drobisch, M. W., P. O., Lehre von den höhern Gleichungen, nach s. "Grundzügen etc." (Lpz. 1834), 10 U. Mont., Dienst. u. Mittw. öffentlich.

Derselbe, mathematische Uebungen, in zu best. St. öffentlich.

Derselbe, Differentialrechnung, 10 U. Donn., Freit. u. Sonnab.

Möbius, A. F., P. E. und Obs., sphärische Astronomie, 4 U. 2 T. öffentlich.

Derselbe, über Einrichtung und Gebrauch der astronomischen Instrumente, 5 U. 2 T.

Derselbe, die Elemente der Dioptrik, 10 U. Mont. und Donn. unentgeltlich.

VI. Naturwissenschaften.

Naturgeschichte.

Schwägrichen, D. C. F., P. O., Naturgeschichte, der zweite Theil, 6 U. 4 T. öffentlich.

Derselbe, theoretische Botanik, 7 U. 4 T.

Derselbe, Demonstrationen und Excursionen, 5 U. Mont. u. Donnerst.

Pöppig, E., P. E., allgemeine Zoologie, 4 U. 2 T. öffentlich.

8

Kunze, D. G., über Arzneikräfte der Pflanzen im Allgemeinen nach den natürlichen Familien, 7 U. Vormit. 2 T. unentgeltlich.

Derselbe, botanische Uebungen im Untersuchen, Bestimmen und Beschreiben, 2 T. in zu best. St.

Petermann, M. W. L., theoretische Gewächskunde, nach s. Handbuche der Gewächskunde zum Gebrauche bei Vorlesungen, sowie zum Selbststudium (Lpz. b. Barth, 1836), 7 U. 4 T.

Derselbe, botanische Excursionen, 2 T. in den Nachmittagsstunden.

Derselbe, Forstgewächskunde, 1 U. 2 T. unentgeltlich.

*) Examinir-Uebungen über theoretische und praktische Gewächskunde.

Petermann, M. W. L., in zu best. St. privatissime.

Physik.

Fechner, G. T., P. O., den ersten Theil der Experimental-Physik, 11 U. 4 T.

Derselbe, Akustik, 11 U. 2 T. öffentlich.

Derselbe, Optik, 9 U. 2 T. öffentlich.

Chemie.

Kühn, D. O. B., P. O., allgemeine Chemie, 4 T. in zu best. St. öffentlich.

Derselbe, Uebersicht der Chemie der organischen Natur, 8 U. 5 T.

Derselbe, chemisch-praktische Uebungen in s. Laboratorio, 2 St. hinter einander an 2 T. privatissime.

VII. Kameralwissenschaften.

Encyklopädie der Landwirthschaftslehre.

Jacobi, M. V. F. L., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) unentgeltlich.

Anleitung zum industriellen Betriebe des landwirthschaftlichen Gewerbes, besonders in Sachsen.

Pohl, H. F., P. O., 2 U. 4 T. öffentlich.

Volkswirthschaftslehre.

Jacobi, M. V. F. L., 4 U. 3 T. (Mont., Dienst. und Donn.) unentgeltlich.

9

Pflanzenbau.

Pohl, H. F., P. O., 8 U. 6 T.

Verwaltungskunde.

Pohl, H. F., P. O., in best. T. u. St.

Kameralistisch-praktische Uebungen.

Pohl, H. F., P. O., 3 U. 4 T.

*) Kameralistische Gesellschaft.

Pohl, H. F., P. O., in den best. St.


II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

I. Theoretische Theologie.

Theologische Hodegetik.

Theile, D. K. F. W., P. E., Encyklopädie und Methodologie des theologischen Studium, Geschichte und Litteratur der theologischen Wissenschaften, 6 U. Nachm. 6 T. in den ersten 4 Wochen.

1) Exegetische Theologie.

Einleitung in die heilige Schrift.

Winzer, D. J. F., P. Prim., d. Z. Dechant, historisch-kritische Einleitung in das N. T., nach s. Sätzen, 8 U. 4 T. öffentlich.

Anger, M. R., Theol. Lic., specielle Einleitung in die kanon. Bücher des A. T., 2 T. in zu best. St.

Derselbe, Einleitung in die Apokryphen des A. T., 1 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Biblische Alterthumswissenschaft.

Winer, D. G. B., P. O., Geographie von Altpalästina u. Geschichte des hebräischen Volks, 10 U. 4 T. öffentlich.

Theile, D. K. F. W., P. E., über die kirchlich-religiösen Verhältnisse der Hebräer, Mont. u. Donn. in zu best. St. öffentlich.

Erklärung des A. T.

Fleischer, H. L., P. O. des., Erklärung der Sprüche Salomonis, 1 U. 4 T. öffentlich.

10

Küchler, K. G., P. E., Theol. Lic., Erklärung ausgewählter Psalmen, 1 U. 2 T. unentgeltlich.

Redslob, G. W., P. E., Erklärung des hohen Liedes, 11 U. 2 T. öffentlich.

Hänsel, M. F. M. A., Theol. Lic., Erklärungen der Weissagungen des Joel, Amos, Micha u. Nahum, 9 U. Mont. und Donn. unentgeltlich.

Erklärung des N. T.

Winzer, D. J. F., P. Prim., d. Z. Dechant, Auslegung des Evangeliums des Matthäus, 7 U. 4 T.

Großmann, D. C. G. L., P. O., Erklärung des Evangeliums des Johannes, 8 U. 4 T.

Derselbe, Erklärung des Briefs an die Hebräer, 9 U. 4 T. öffentlich.

Winer, D. G. B., P. O., Erklärung der beiden Briefe an die Korinther, 9 U. 4 T. (Mont., Mittw., Donn. und Sonnab.)

Theile, D. K. G. W., P. E., Evangelium des Matthäus, 4 T. in zu best. St.

Derselbe, über den Brief des Jakobus und den ersten Brief des Petrus, Dienst. u. Freit. in zu best. St. öffentlich.

Fleck, F. F., P. E., Erklärung des Evangeliums des Lukas, 7 U. 4 T. öffentlich und unentgeltlich.

Küchler, K. G., P. E., Erklärung der Bergpredigt und der Parabeln Jesu in den synoptischen Evangelien, 11 U. 2 T. öffentlich.

Anger, M. R., Theol. Lic., Erklärung des Briefs an die Hebräer, 2 T. in zu best. St.

Hänsel, M. F. M. A., Theol. Lic., Erklärung der Apostelgeschichte, 2 U. 4 T. (Mont., Dienst., Mittw. und Donn.) unentgeltlich.

Hermeneutik des N. T.

Fleck, F. F., P. E., 8 U. 2 T.

Uebungen exegetischer Gesellschaften.

Winzer, D. J. F., P. Prim., d. Z. Dechant, Uebungen der Lausitzer Gesellschaft, in den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Theile, D. K. G. W., P. E., Uebungen der exegetischen Gesellschaft des N. T. in den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Derselbe, Uebungen der hebräischen Gesellschaft, zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

11

Fleck, F. F., P. E., Uebungen der exegetisch-dogmatischen Gesellschaft, in den best. St. privatissime, aber unentgeltl.

Küchler, K. G., P. E., exegetisch-dogmatische Gesellschaft, in den best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Anger, M. R., Theol. Lic., hebräisch-exegetische Gesellschaft, in den best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

2) Historische Theologie.

Christliche Kirchengeschichte.

Niedner, M. C. W., Theol. Lic., 11 U. 4 T. u. 7 u. 8 U. 2 T.

*) Examinatorium über die Kirchengeschichte.

Illgen, D. C. F., P. O., 11 U. 4 T.

Christliche Dogmengeschichte.

Illgen, D. C. F., P. O., nach Münscher's Lehrbuche, 9 U. 6 T. öffentlich.

Theile, D. K. G. W., P. E., s. Dogmatik.

Fleck, F. F., P. E., s. Dogmatik.

*) Historisch-theologische Gesellschaft.

Illgen, D. C. F., P. O., in den best. St. öffentlich.

3) Systematische Theologie.

Dogmatik.

Theile, D. K. G. W., P. E., christliche Dogmatik nebst Dogmengeschichte und biblischer Theologie, nach Anleitung der "Tabulae rerum dogmaticarum compendiariae", erste Hälfte, 8 U. 4 T.

Fleck, F. F., P. E., christliche Dogmatik mit Dogmengeschichte, erste Hälfte, 8 U. 4 T.

*) Ueber die angeblichen dogmatischen Differenzen der neutestamentlichen Schriftsteller.

Anger, M. R., Theol. Lic., 2 T. in zu best. St.

Examinatoria über Dogmatik.

Theile, D. K. G. W., P. E., über Dogmatik, 4 T. in zu best. St. privatissime.

Derselbe, über ausgewählte Abschnitte der Dogmatik und Moral, 2 T. in zu best. St. privatissime, oder über biblische Theologie, 3 T. in zu best. St. privatissime.

Fleck, F. F., P. E., über christliche Dogmatik und biblische Theologie, in den best. St.

Anger, M. R., Theol. Lic., über Dogmatik, 4 T. in zu best. St. privatissime.

12

Symbolik.

Winer, D. G. B., P. O., 9 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) u. 10 U. 2 T. (Mittw. u. Sonnab.)

Moral.

Krehl, D. A. L. G., P. O., christliche Moral, 10 U. 4 T.

II. Praktische Theologie.

Katechik, Homiletik, Liturgik u. Seelsorge.

Lindner, D. F. W., P. E., 7 U. 4 T., zwei Tage öffentlich, zwei Tage privatim.

Plato, G. J. K. L., P. E., Katechetik, 2 U. 2 T.

Verschiedene Uebungen.

Homiletische Uebungen.

Goldhorn, D. J. D., P. O., mit den Sachsen und Lausitzern, in den best. St.

Krehl, D. A. L. G., P. O., Uebungen des homiletischen Seminars, 2 U. 4 T. öffentlich.

Wolf, M. F. A., Theol. Lic., 5 U. Mont. u. Donn.

Katechetische Uebungen.

Lindner, D. F. W., P. E., in der Bürgerschule, Dienst. u. Freit. 4-6 U. privatissime.

Plato, G. J. K. L., P. E., 3 U. 2 T.

*) Katechetisch-pädagogischer Verein.

Plato, G. J. K. L., P. E., in den best. St.


B. Rechtswissenschaft.

Encyklopädie und Methodologie.

Vogel, D. E. F., nach s. Lehrbuche (Lpz. 1829. 8.), 7 U. 2 T. unentgeltlich.

Busse, D. W. G., nach s. Sätzen, 3 oder 5 U. 2 T. unentgeltlich.

Herrmann, D. E., s. Philosophische Rechtslehre.

Rechtsgeschichte.

Schilling, D. F. A., P. O., äußere Geschichte des römischen Rechts, 3 U. 4 T. öffentlich.

13

Schilling, D. F. A., P. O., innere Geschichte des römischen Rechts, s. Institutionen.

Hänel, D. G., P. E., Geschichte des römischen Rechts, 2 U. 4 T. öffentlich.

Vogel, D. E. F., deutsche Staats- und Rechtsgeschichte, nach s. Sätzen, 4 U. 4 T.

Heimbach, D. G. E., Geschichte des römischen Rechts, s. Institutionen.

I. Philosophische Rechtslehre, s. Philosophie.

II. Positive Rechtslehre.

I. Theoretische Rechtswissenschaft.

Quellenkunde.

Richter, D. A. L., P. E., über die Quellen des kanonischen Rechts, 8 U. 2 T. öffentlich.

1) Römisches Recht.

Gerichtswesen der Römer.

Heimbach, D. G. E., 3 U. 2 T. unentgeltlich.

Institutionen.

Schilling, D. F. A., P. O., Institutionen in Verbindung mit der innern Geschichte des römischen Rechts, nach s. eignen Lehrbuche für Institutionen und Geschichte des röm. Privatrechts (Lpz. b. Barth 1834 u. 1836), zehnstündig, nämlich 10 U. 6 T. u. 11 U. 4 T., so, daß sie in einem Semester vollendet werden sollen.

Hänel, D. G., P. E., Institutionen des römischen Rechts, 9 U. 6 T.

Heimbach, D. G. E., Institutionen des römischen Rechts nebst der äußern und innern Geschichte desselben, nach s. Sätzen, zehnstündig, 7-9 U.

Pandekten.

Schneider, D. R., Pandekten nach Mühlenbruch's Lehrbuche des Pandektenrechts (Halle 1835 und 1836.), 9-11 U. 6 T.

2) Deutsches Recht.

Weiske, D. J., P. E., deutsches Privatrecht 11 U. 6 T.

Vogel, D. E. F., deutsches Privatrecht, mit Einschluß des Lehnrechts, nach s. Sätzen, 8 U. 6 T.

14

Schneider, D. R., deutsches Privatrecht mit Einschluß des Lehnrechts, nach s. Sätzen, 11 U. 6 T.

3) Sächsisches Recht.

Steinacker, D. W. F., P. O., sächsisches Privatrecht, jedoch mit Ausschluß des Obligationen- und Erbrechts, nach Haubold's Lehrbuch des königl. sächs. Privatr. (2. Ausg. von D. K. F. Günther), 8 U. 4 T. öffentlich.

Derselbe, Obligationen- und Erbrecht (Part. 1. lib. III. et IV. §. 268-358), 8 U. 2 T.

Berger, D. A., königl. sächs. Privatrecht, nach Haubold, 11 U. 4 T., verbunden mit einem unentgeltlichen Repetitorium, 4 U. 2 T.

Einzelne Theile der Rechtswissenschaft.

1) Kirchenrecht.

Klien, D. K., P. O., d. Z. Dechant, das öffentliche und Privat-Kirchenrecht der Katholiken und Protestanten nach den in Deutschland und Sachsen geltenden Grundsätzen, 8 U. 6 T. öffentlich.

Schilling, D. B., P. E., über das gemeine in Deutschland geltende Kirchenrecht, jedoch mit Ausschluß der Lehre von den Quellen, nach s. Sätzen, 8 U. 4 T.

Richter, D. A. L., P. E., s. Quellenkunde.

Derselbe, Erläuterung des königl. sächs. Gesetzes vom 6. Juni 1835 das Elementar-Volksschulwesen betr., für die Studirenden der Rechte u. Theologie, 4 U. 2 T. öffentlich.

2) Criminalrecht.

Günther, D. K. F., P. Prim., Fac. Iur. Ordin., d. Z. Rector, Criminalrecht, mit Ausschluß des Criminalprocesses, 10 U. 6 T.

Weiske, D. J., P. E., gemeines und sächsisches Strafrecht, 7 U. 6 T.

Herrmann, D. E., gemeines und sächsisches Strafrecht nach Wächter's Lehrbuch des römisch-teutschen Strafrechts (Stuttg. 1825), 9 U. 6 T. u. 10 U. 2 T.

3) Lehnrecht.

Schilling, D. B., P. E., das gemeine und sächsische Lehnrecht, nach s. Sätzen, 7 U. 4 T.

Weiske, D. J., P. E., Lehnrecht, 8 U. 4 T. öffentlich.

Schneider, D. R., s. deutsches Recht.

15

4) Obligationenrecht.

Steinacker, D. W. F., P. O., s. sächs. Recht.

5) Erbrecht.

Steinacker, D. W. F., P. O., s. sächs. Recht.

Schneider, D. R., nach den Grundsätzen des heutigen römischen Rechts, 3 T. in zu best. St. unentgeltlich.

6) Wechselrecht.

Günther, D. K. F., P. Prim., Fac. Iur. Ordin., d. Z. Rector, 9 U. 3 T. öffentlich.

7) Controversenrecht.

Beck, D. J. L. W., P. E. des., 9 U. 2 T. öffentlich.

II. Praktische Rechtswissenschaft.

1) Gerichtlicher Proceß.

Richter, D. A. L., P. E., ordentlicher und summarischer Proceß, nach eignen Sätzen, 7 U. 6 T. u. 11 U. 2 T.

Rüffer, D. K., ordentlicher Civilproceß, 2 U. 6 T., desgleichen die summarischen Proceßarten, 3 U. 4 T., beides unter Mittheilung von Acten und praktischen Ausarbeitungen.

Prasse, D. L., ordinarischer Civilproceß nach gemeinem u. sächsischem Rechte, 2 U. 6 T.

2) Referir- und Decretirkunst.

Klien, D. K., P. O., d. Z. Dechant, Anleitung zur praktischen Jurisprudenz, insbesondere zur Referir- und Decretirkunst, 11 U. 4 T. öffentlich.

Steinacker, D. W. F., P. O., Referir- und Decretirkunst, unter Benutzung von Acten, 11 U. 4 T. privatim.

Derselbe, Referir- und Decretirkunst, unter Benutzung von Acten, 11 U. 2 T. privatissime.

Beck, D. J. L. W., P. E. des., praktische und Referir-Uebungen, 9 U. Dienst., Donn. u. Freit.

Höpfner, D. L., Referir- und Decretirkunst, nach s. Sätzen und unter Mittheilung öffentlicher Acten, 11 U. 3 T.

III. Verschiedene Uebungen.

1) Examinir-Uebungen.

Rüffer, D. K., über alle Theile der Rechtswissenschaft, in zu best. St.

Berger, D. A., s. sächs. Recht.

16

Poppe, D. J. G. M., über sämmtliche Theile der Rechtswissenschaft, in zu best. St.

Herrmann, D. E., über die bestimmten Rechtstheile, in den best. St.

Busse, D. W. G., über beliebige Theile der Rechtswissenschaft, in den best. St.

Heimbach, D. G. E., über beliebige Theile des Rechts, in zu best. St.

2) Disputir-Uebungen.

Heimbach, D. G. E., in zu best. St.

*) Juristische Gesellschaft.

Vogel, D. E. F., Uebungen der Otto'schen dogmatisch-exegetischen Gesellschaft, in den best. St. privatissime.


C. Heilwissenschaft.

Encyklopädie und Methodologie der Medicin.

Kneschke, D. E. H., 2 U. 2 T.

Litterargeschichte der Medicin.

Kneschke, D. E. H., 10 U. 4 T. unentgeltlich.

Quellen-Studium.

Walther, D. J. K. W., P. E., über Hippokrates Buch: Von den Kopfverletzungen, Mont. Ab. 5 U. unentgeltl.

Braune, D. A., P. E., über Hippokrates Buch: De victus ratione in acutis, 4 U. 2 T.

Neubert, D. K. A., über Hippokrates Schrift: De aere, aquis et locis, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

I. Theoretische Heilwissenschaft.

1) Anatomie.

Weber, D. E. H., P. O., d. Z. Dechant, Knochen- und Bänderlehre, 10 U. 4 T. öffentlich.

Derselbe, allgemeine Anatomie und Entwickelungsgeschichte des menschlichen Körpers, 9 U. 4 T.

Cerutti, D. L., P. E., pathol. Anatomie, mit Vorzeigung der Präparate des anat. Theaters, 11 U. 2 T. öffentlich.

Volkmann, D. A. W., P. E., die vergleichende Anatomie, 7 U. 4 T. unentgeltlich.

17

Holke, D. A., Knochen- u. Bänderlehre, 3 U. 2 T. unentgeltl.

Derselbe, Eingeweid-, Muskel- u. Nervenlehre, 4 U. 6 T.

Bock, D. K. E., gesammte Anatomie nach der Lage der Theile, 6 T. in zu best. St.

Derselbe, anatomisch-chirurgische Vorträge über die Brüche der Unterleibshöhle, 4 U. 2 T. unentgeltlich.

Derselbe, s. Chirurgie.

Aßmann, D. F. W., Theatri anat. Prosect., vergleichende Anatomie und Physiologie sowohl der Wirbelthiere, als der wirbellosen Thiere, 8 U. 4 T. u. 8 U. 2 T. unentgeltlich.

Derselbe, Gefäß- und Nervenlehre, 4 T. in zu best. St.

2) Physiologie.

Weber, D. E. H., P. O., d. Z. Dechant, Physiologie, 6 U. Vorm. 6 T.

Kühn, D. K. G., P. O., die allgemeine Physiologie, 11 U. 4 T. öffentlich.

Volkmann, D. A. W., P. E., die wichtigsten Lehren der Physiologie, durch Experimente erläutert, 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Aßmann, D. F. W., Theatri anat. Prosect., s. Anatomie.

3) Allgemeine Pathologie.

Funke, D. K. W., die allgemeine vergleichende Pathologie, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Neubert, D. K. A., allgemeine Pathologie, 9 U. 3 T. unentgeltlich.

4) Allgemeine Therapie.

Radius, D. J., P. E., 8 U. 2 T. öffentlich.

5) Semiotik.

Clarus, D. J. C. A., P. O., Theorie und Anwendung der Percussion und Stethoskopie, 4 U. Dienst. u. Freit.

Braune, D. A., P. E., s. über einzelne Krankheiten.

6) Diätetik.

Radius, D. J., P. E., 11 U. 2 T.

7) Psychische Heilwissenschaft.

Heinroth, D. J. C. A., P. O., Criminal-Psychologie, nach zu dictirenden Sätzen, 4 U. Mont. u. Donn. öffentlich.

Derselbe, Orthobiothik, nach neuem Plane, 4 U. Dienst. u. Freit. öffentlich.

Derselbe, Geschichte der psychischen Heilkunde, nach seinen Sätzen, 6 T. in zu best. St.

18

II. Praktische Heilwissenschaft.

1) Arzneimittellehre.

Haase, D. W. A., P. O., mit Vorzeigung der einfachen und zusammengesetzten Arzneimittel, 8-10 U. 6 T.

Schwartze, D. G. W., P. E., nach s. Systeme: Pharmakolog. Tabellen (3 Thle. 2. Aufl. Lpz. b. Barth 1833. fol.), 3 U. 4 T.

Kunze, D. G., s. Naturgeschichte.

Kleinert, D. K. F., allgemeine Arzneimittellehre mit Receptirkunst, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Derselbe, specielle Arzneimittellehre, 3 U. 4 T.

2) Pharmacie.

Kühn, D. O. B., P. O., 3 U. 4 T.

Schwartze, D. G. W., P. E., Pharmakognosie oder pharmaceutische Waarenkunde, nach Ebermaier (5. Auflage von ihm herausgegeben, Leipzig bei Barth 1827.), 3 U. 2 T. öffentlich.

Scheidhauer, D. M. W., über einzelne Theile der Pharmakologie, 2 T. in zu best. St.

3) Receptirkunst.

Kleinert, D. K. F., s. Arzneimittellehre.

Kneschke, D. E. H., Receptirkunst, 2 U. Mont. u. Donn.

4) Specielle Therapie.

Haase, D. W. A., P. O., die specielle Therapie der Exantheme, 3 U. 2 T. öffentlich, ingleichen die specielle Therapie der Fieber, 3 U. 4 T. (als erste Abtheilung eines einjährigen Cursus der gesammten speciellen Therapie in Verbindung mit Herrn Prof. D. Cerutti.)

Cerutti, D. L., P. E., specielle Pathologie und Therapie der Entzündungen, 4 U. 4 T. (als erste Abtheilung eines einjährigen Cursus der gesammten speciellen Therapie in Verbindung mit Herrn Prof. D. Haase.)

Ueber einzelne Krankheiten.

Kühn, D. K. G., P. O., die Lehre von der Augenentzündung, 11 U. 2 T. öffentlich.

Clarus, D. J. C. A., P. O., über chronische Hautausschläge, 4 U. Mont. u. Donn.

Jörg, D. J. C. G., P. O., über Kinderkrankheiten, 6 U. Vorm. 2 T.

Radius, D. J., P. E., über Augenkrankheiten, 3 U. 4 T.

Ritterich, D. F. P., P. E., über Augenkrankheiten, 1 U. Mont., Mittw. u. Freit.

19

Braune, D. A., P. E., über Erkenntniß und Behandlung der Lungen- und Herzkrankheiten mit besonderer Berücksichtigung der Untersuchungs-Methode mittelst Auscultation u. Percussion, 4 T. in zu best. St. öffentlich.

Kneschke, D. E. H., über Augen- und Ohrenkrankheiten, 4 T. in zu best. St.

5) Chirurgie.

Kuhl, D. K. A., P. O., 11 U. 4 T. öffentlich.

Derselbe, s. Klinik.

Walther, D. J. K. W., P. E., medicinische Chirurgie, 3 U. 2 T. öffentlich.

Carus, D. E. A., die gesammte Chirurgie in Verbindung mit der Lehre von den Augenkrankheiten, 2 U. 4 T. unentgeltlich.

Bock, D. K. E., Chirurgie mit Zuziehung anatomischer Präparate, 4 T. in zu best. St.

Ueber einzelne Theile der Chirurgie.

Kuhl, D. K. A., P. O., über Augenoperationen, 8 U. 2 T. unentgeltlich.

Ritterich, D. F. P., P. E., Anleitung zu Augenoperationen, in zu best. St.

Carus, D. E. A., chirurgische Verbandlehre, 2 U. 2 T.

Derselbe, operative Augenheilkunde, 1 U. 2 T.

6) Entbindungskunst.

Jörg, D. J. C. G., P. O., nach s. Compendium, 6 U. Vorm. 4 T. öffentlich.

Derselbe, Anleitung zu geburtshilflichen Operationen, privatissime in zu best. St.

7) Klinik.

Kuhl, D. K. A., P. O., chirurgische Demonstrationen an Krankenbetten, 4 U. Dienst. u. Freit.

Clarus, D. J. C. A., P. O., im königl. Institute im Jakobsspitale, von 9-11 U. 6 T. öffentlich.

Jörg, D. J. C. G., P. O., geburtshilfliche Klinik im Trierschen Institute, 7 U. 6 T.

Cerutti, D. L., P. E., Poliklinik, in Verbindung mit Hrn. Prof. D. Braune, 2 U. 6 T. öffentlich.

Ritterich, D. F. P., P. E., Uebungen in der Augenklinik, in der Heilanstalt für Augenkranke, 8 U. 6 T. öffentlich.

Walther, D. J. K. W., P. E., in Verbindung mit Hrn. D. Carus, chirurgische ambulatorische Klinik, 11 U. 6 T. öffentlich.

Braune, D. A., P. E., Poliklinik, in Verbindung mit Hrn. Prof. D. Cerutti, 2 U. 6 T. öffentlich.

20

Carus, D. E. A., in Verbindung mit Hrn. Prof. D. Walther, chirurgische ambulatorische Klinik, 11 U. 6 T. unentgeltlich.

8) Gerichtliche Arzneiwissenschaft.

Heinroth, D. J. C. A., P. O., s. psychische Heilwissenschaft.

Wendler, D. C. A., P. O. des., medicinische Polizeiwissenschaft für Aerzte, 4 U. 4 T. öffentlich.

Derselbe, gerichtliche Medicin für Juristen, 11 U. 4 T.

Derselbe, über die Pflichten der Gerichts-Aerzte, 11 U. 2 T. öffentlich.

9) Hausthierseuchenlehre.

Funke, D. K. F. W., 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

III. Verschiedene Uebungen.

1) Examinir-Uebungen.

Haase, D. W. A., P. O., über sämmtliche Theile der praktischen Medicin, in zu best. St.

Holke, D. A., über die gesammte Anatomie und Chirurgie, in zu best. St. privatissime.

Bock, D. K. E., über theoretische und praktische Medicin, in zu best. St.

Aßmann, D. F. W., Theatr. anat. Prosect., über gesammte Anatomie und Physiologie, in zu best. St.

Scheidhauer, D. M. W., über verschiedene Theile der Medicin, in zu best. St.

2) Disputir-Uebungen.

Scheidhauer, D. M. W., in zu best. St. unentgeltlich.


Uebrigens wird der Stallmeister Richter, der Fechtmeister Berndt, der Tanzmeister John, und der Universitäts-Zeichenmeister, wie auch Zeichner anatomischer und pathologischer Gegenstände, Joh. Fr. Schröter, auf Verlangen gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bei hiesiger Zeichnungs-, Maler und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Die Universitätsbibliothek wird täglich zwei Stunden geöffnet, nämlich Mittw. und Sonn. von 10 bis 12 Uhr, und an den übrigen Tagen von 2 bis 4 Uhr, die Rathsbibliothek aber Mittw. u. Sonn. von 2 bis 4 Uhr.


Die Bittschriften um die vom akademischen Senate zu vergebenden Stipendien haben die Commilitonen im vorletzten Monate jedes Halbjahres dem Rector der Universität zu übergeben.