Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

VERZEICHNISS DER IM SOMMER-HALBJAHRE 1872 AUF DER UNIVERSITÄT LEIPZIG ZU HALTENDEN VORLESUNGEN.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 15. April, der Schluss auf den 20. August festgesetzt.


LEIPZIG,

IN COMMISSION BEI ALEXANDER EDELMANN,

UNIVERSITÄTS-BUCHHÄNDLER.

[2] [3]

Ueber die zweckmässige Einrichtung des akademischen Studiums: D. ph. Ziller, P. E., 8 U. 2 T. in den ersten Wochen des Semesters, öffentlich.

I. Allgemeine Studien.

I. Philosophische Wissenschaften.

1. Geschichte der Philosophie.

Geschichte der Philosophie: D. ph. Hermann, P. E., 5 U. 5 T. ausschliessl. Sonn. (1 St. öffentlich.)

Geschichte der alten Philosophie (für Studirende der Philologie), Schluss: D. ph. Strümpell, P. O. Hon., 4 U. 2 T. öffentlich.

Ueber Hermann Lotze's Philosophie und ihr Verhältniss zu andern Systemen: Derselbe, in einer zu best. St. öffentlich.

Ueber den Materialismus: D. ph. Seydel, P. E., 7 U. früh 2 T. öffentlich.

2. Systematische Philosophie.

Einleitung in die Philosophie und Logik: D. ph. Drobisch, P. O., 12 U. 6 T. (2 T. öffentlich.)

Logik und Metaphysik: D. ph. Ziller, P. E., 12 U. 5 T. ausschl. Sonn. (1 St. öffentlich.)

Logik oder Lehre vom Erkennen und Wissen: D. ph. Seydel, P. E., 7 U. früh 4 T.

Psychologie mit der Lehre von den Seelenkrankheiten: D. ph. & jur. Ahrens, P. O., 9 U. 4 T.

4

Psychologie: D. ph. Strümpell, P. O. Hon., 5 U. 4 T.

Psychologie in Verbindung mit allgemeiner Anthropologie und Philosophie der Geschichte: D. ph. Hermann, P. E., 9 U. 4 T.

Sprachphilosophie: Derselbe, s. Sprachwissenschaften.

Grundlinien der Religionsphilosophie: D. ph. Drobisch, P. O., 4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Die Unsterblichkeitsfrage nach ihren speculativen Grundlagen und ihrem Verhältniss zur gegenwärtigen Naturwissenschaft (für die Studirenden aller Facultäten): D. th. & ph. Fricke, P. O., 6 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Naturrecht.

Naturrecht oder Rechtsphilosophie mit Einschluss des philosophischen Staatsrechts: D. ph. & jur. Ahrens, P. O., 10 U. 4 T.

Aesthetik.

Ueber ästhetische Gesetze: D. ph. & med. Fechner, P. O., 3 U. 2 T. öffentlich.

Die Lyrik der Deutschen etc.: D. ph. Minckwitz, P. E., s. Literaturgeschichte.

Ueber das Volkslied: D. ph. Hildebrand, P. E., s. Literaturgeschichte.

Ueber geistliche Schauspiele: D. ph. Lic. th. Brockhaus, P. E., s. Theologie.


Die Musik der Griechen, der Römer und des Mittelalters: D. ph. Paul, in zu best. St. unentgeltlich.

Die lyrischen und dramatischen Formen der modernen Tonkunst, nebst Erklärung der harmonischen und metrischen Systeme: Derselbe, in zu best. St.

Harmonielehre: D. ph. Langer, Lect. publ., in 2 zu best. St. öffentlich.

Cursus im Orgelspiele in verschiedenen Abtheilungen: Derselbe.

Uebungen des Universitäts-Sängervereins der Pauliner: Derselbe, an 2 Abenden.

Physiologie und Akustik des Gesanges und der Rede: D. med. Merkel, P. E., s. Physiologie.

Pädagogik.

Geschichte der Pädagogik, 1. Th.: D. ph. Masius, P. O., 8 U. 4 T.

5

Allgemeine Pädagogik: D. ph. Ziller, P. E., 8 U. 4 Tage.

Allgemeine Didaktik: D. ph. Masius, P. O., Mittw. 8 U. öffentlich.

Philosophische und pädagogische Uebungen.

Philosophische Gesellschaft: D. ph. & jur. Ahrens, P. O., in zu best. T. u. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Pädagogisches Seminar: Uebungen und Vorträge über Methodik: D. ph. Masius, P. O., 2-4 U. Mittw.; Uebungen: D. ph. Eckstein, P. E. des., 2-4 U. Sonn., privatissime, aber unentgeltlich.

Pädagogisches Seminar: D. ph. Ziller, P. E., 3 T. (Mittw. 7 U. Ab., Donn. 2 U., Sonn. 5-7 U.) unentgeltlich.

Pädagogische Section des Seminars für praktische Theologie: D. th. Hofmann, P. O. Hon., s. prakt. Theol.

II. Sprachwissenschaften.

Ueber die Sprachphilosophie Wilhelms v. Humboldt, in Verb. mit Geschichte der allgemeinen Grammatik und Sprachphilosophie: D. ph. Hermann, P. E., 9 U. 2 Tage öffentlich.

Elemente der vergleichenden Sprachwissenschaft, mit besonderer Rücksicht auf die Ziele und Aufgaben der classischen Philologie: D. ph. Curtius, P. O., 11 U. 4 T.

Vergleichende Grammatik des Deutschen, Slawischen und Litauischen: D. ph. Leskien, P. E., s. Slawische Spr.


Logisch-etymologische Behandlung naturgeschichtlicher und vorhistorischer, sowohl geo- als topographischer Namen, mit Berücksichtigung lautlicher Gesichtspunkte: D. ph. Jacobi, P. E., 6 U. Ab. Sonn. öffentlich.

1. Altclassische Sprachen.

Griechisch-römische Metrik nebst Uebungen: D. ph. Fritzsche, P. E., in zu best. St.

Griechische Sprache.

Entstehung der Homerischen Gesänge und Erklärung des ersten Gesanges der Iliade: D. ph. Minckwitz, P. E., in zu best. St. u. T.

6

Aeschylus' Sieben gegen Theben, nebst Geschichte der griechischen Trägodie: D. ph. & jur. Ritschl, P. O., 5 U. 4 Tage.

Interpretation von Sophokles' Ajax: D. ph. Curtius, P. O., s. phil. Sem.

Interpretation von Aristophanes' Thesmophoriazusen: D. ph. & jur. Ritschl, P. O., s. phil. Uebb.

Pindar's Siegeslieder: D. ph. Fritzsche, P. E., 10 U. 2 Tage.

Die Rede des Demosthenes gegen Midias, nebst Einleitung in das Studium des Demosthenes: D. ph. Philippi, 4 U. 4 T.

Lateinische Sprache.

Horatii Carmina in lateinischer Interpretation: D. ph. Eckstein, P. E. des., 6 U. 3 T. (Dienst., Donn. Freit.)

Interpretation von Cicero's Brutus: D. ph. & jur. Ritschl, P. O., s. phil. Uebb.

Interpretation von Cicero's Briefen: D. ph. & jur. Lange, P. O., s. phil. Sem.

Erklärung von Tacitus' Annalen 4. Buch: D. ph. Nobbe, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Philologische Uebungen.

Uebungen des königl. philologischen Seminars: im Interpretiren von Sophokles' Ajax (Forts.) und im Disputiren über schriftliche Arbeiten: D. ph. Curtius, P. O., Sem. phil. Dir., Sonn. 11-1 U. - in Interpretation von Cicero's Brutus und lateinischen Disputationen: D. ph. & jur. Ritschl, P. O., Sem. phil. Dir., Mittw. 5-7 U. - Uebungen des philologischen Proseminars im Interpretiren von Cicero's Briefen und im Disputiren über schriftliche Arbeiten: D. ph. & jur. Lange, P. O., Sem. phil. Dir., Mittw. 11-1 U. öffentlich.

Grammatische Gesellschaft: D. ph. Curtius, P. O., 6-8 U. Ab. Mont., privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der philologischen Societät (Interpretation von Aristophanes' Thesmophoriazusen und lateinische Disputationen): D. ph. & jur. Ritschl, P. O., Sonn. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der griechischen Gesellschaft: D. ph. Fritzsche, P. E., in den best. St.

7

2. Morgenländische Sprachen.

Arische Sprachen.

Grammatik der Sanskritsprache nach Stenzler's Elementarbuch (Breslau 1868): D. ph. Brockhaus, P. O., 4 U. 4 T.

Erklärung des Pancatantra (in Benfey's Sanskrit-Chrestomathie): Derselbe, 6 U. 2 T. (Dienst. und Freit.) öffentlich.

Interpretation der Kathopanishad (Bibl. Ind. VIII. nos 24. 25) nebst einer Einleitung über die Upanishads: D. ph. Windisch, P. E. des., 10 U. 2 T.

Interpretation von Pâninis Sûtrawerk, nebst einer Einleitung über das Verhältniss der indischen Grammatik zur vergleichenden Grammatik: Derselbe, 6 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.


Persische Syntax: D. th. & ph. Fleischer, P. O., 7 U. früh 2 T.

Semitische Sprachen.

Erklärung des Spicilegium Syriacum von Cureton (Forts.): D. ph. Krehl, P. O. Hon., 9 Uhr früh 2 Tage öffentlich.


Hebräische Grammatik: Lic. th. D. ph. Kautzsch, P. E. des., 9 U. 4 T.

Das Buch Hiob nach der fortgeschrittenen Erkenntniss der Sprache erläutert: D. ph. Fürst, Lect. publ., P., 2 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

Erklärung der prosaischen und poetischen Stücke der synagogalen Liturgie des Zerstörungstages Jerusalems (in dem Institutum Judaicum): D. th. Delitzsch, P. O., in 2 zu best. St. öffentlich.


Arabische Grammatik: Elementarlehre und Uebungen im Lesen leichter Stücke: D. ph. Krehl, P. O. Hon., 8 U. früh 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Arabische Syntax: D. th. & ph. Fleischer, P. O., 7 U. früh 2 T. (Dienst. u. Freit.)

8

Erklärung des Koran nach Beidhâwi: D. th. & ph. Fleischer, P. O., 7 U. früh 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Erklärung des Dîvân's von Mutanabbî (Forts.): D. ph. Krehl, P. O. Hon., 8 U. früh 2 T. (Montag u. Donnerstag) öffentlich.

Arabische Historiker: D. ph. Loth, an 2 zu best. T. unentgeltlich.

Aegyptische Sprache.

Erklärung altägyptischer Texte (2. Th. der im vorigen Semester vorgetragenen ägyptischen Grammatik): D. ph. Ebers, P. E., in zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Turanische Sprachen.

Uebung im Lesen türkischer Handschriften: D. th. & ph. Fleischer, P. O., 8 U. früh 2 T.

Sprachübungen.

Uebungen der arabischen Gesellschaft: D. th. & ph. Fleischer, P. O., Donn. Ab. 7-9 U. privatissime, aber unentgeltlich.

3. Neuere Sprachen.

Germanische Sprachen.

Erklärung der Eyrbyggjasaga: D. ph. Zarncke, P. O., 7-9 U. Ab. Dienst. privatissime, aber unentgeltlich.


Deutsche Grammatik: D. ph. Zarncke, P. O., 10 U. 6 T. (2 St. öffentlich.)

Erklärung Walther's von der Vogelweide: D. ph. Hildebrand, P. E., 9 U. 4 T.

Die Verslehre der Deutschen von ihren Anfängen bis auf die neueste Zeit genetisch entwickelt: D. ph. Minckwitz, P. E., 6 U. Ab. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Romanische Sprachen.

Erklärung altfranzösischer Gedichte nach Bartsch's altfranzösischer Chrestomathie: D. ph. Ebert, P. O., 4 U. 2 T. (Mont. u. Mittw.) öffentlich.

Italienische Grammatik nebst Leseübungen: D. ph. Schuchardt, 3 T. in zu best. St. unentgeltlich.

9

Keltische Sprachen.

Interpretation eines altirischen Textes: D. ph. Windisch, P. E. des., 7 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentl.

Slawische Sprachen.

Vergleichende Grammatik des Deutschen, Slawischen, Litauischen: D. ph. Leskien, P. E., 12 U. 4 T.

Grammatik der oberlausitzisch-wendischen (obersorbischen) Sprache: Derselbe, 12 U. 2 T.

Sprachübungen.

Uebungen der deutschen Gesellschaft: D. ph. Zarncke P. O., in zu best. St.

Deutsche Gesellschaft für Uebungen in deutscher Sprache (Aufsätze, Gedichte, Prosodie und Metrik, Composition der Verse und Strophen, wie auch Kritiken classischer Poesie, antiker und deutscher): D. ph. Minckwitz, P. E., in zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

III. Historische Wissenschaften.

1. Weltgeschichte.

Geschichte Asiens bis auf Alexander d. Gr.: D. ph., Brandes, P. E., 11 U. 2 T. öffentlich.

Geschichte der römischen Republik: D. ph. Voigt, P. O., 4 U. 4 T.

Geschichte der römischen Kaiserzeit: D. ph. Wuttke, P. O., 10 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Donn.) öffentlich.

Geschichte der Stadt Rom im Uebergange vom Heidenthum zum Christenthum: D. ph. Rühl, s. Alterthumsk.

Geschichte der abendländischen Völker von der Völkerwanderung bis zur Zeit der Kreuzzüge: D. ph. Wenck, P. E., 5 U. 4 T. öffentlich.

Geschichte des 18. Jahrh.: D. ph. Pückert, P. E. des. 9 U. 2 T. öffentlich.

Neueste Geschichte (politische, Cultur- und Literaturgeschichte) vom Wiener Congress bis zur Gegenwart (1815-1871): D. ph. Biedermann, P. E., 7 U. früh 4 T.


Geschichte der Germanen in der Merovingerzeit: D. ph. Brandes, P. E., s. hist. Uebb.

10

Quellen der deutschen Geschichte im 9., 10. u. 11. Jahrh.: D. ph. Wuttke, P. O., s. histor. Sem.

Deutsches Staats-, Volks- und Culturleben vom 30jährigen Kriege bis zur französischen Revolution: D. ph. Biedermann, P. E., 7 U. früh 2 T. öffentlich.


Sächsische Geschichte: D. ph. Wenck, P. E., 4 U. 2 Tage.

Geschichte Sachsens: D. ph. Brandes, P. E., 3 U. 2 Tage.

Literaturgeschichte.

Geschichte der griechischen Tragödie: D. ph. & jur. Ritschl, P. O., s. altklass. Sprachen.

Geschichte der römischen Literatur: D. ph. & jur. Lange, P. O., 12 U. 4 T.

Geschichte der italienischen Literatur: D. ph. Ebert, P. O., 4 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Freit.)

Die Lyrik der Deutschen in ihren Ursprüngen bis zu ihrer weltliterarhistorischen Entfaltung und Ausdehnung: D. ph. Minckwitz, P. E., 6 U. Ab. 2 T.

Ueber das Volkslied in seiner Bedeutung für die neuere Literatur: D. ph. Hildebrand, P. E., 9 U. 2 T. öffentlich.

Historische Uebungen.

Historisches Seminar (Quellen der deutschen Geschichte im 9., 10. u. 11. Jahrhundert; Durchgehen historischer Arbeiten): D. ph. Wuttke, P. O., 3stündig Mittw., unentgeltlich.

Historische Gesellschaft (paläographisch-diplomatische Uebungen): D. ph. Voigt, P. O., in zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Germanistische Gesellschaft (Geschichte und Staatsalterthümer der Germanen in der Merovingerzeit): D. ph. Brandes, P. E., 5 U. Mittwoch, privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen an Geschichtsquellen aus der Zeit der Staufer: D. ph. Pückert, P. E. des., in zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

11

2. Alterthumskunde.

Erklärung der Denkmäler des alten Aegypten, mit Vorzeigung der neu angeschafften Cartonnagen, Abgüsse u.s.w.: D. ph. Ebers, P. E., 5 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)


Einleitung in die griechische Mythologie: D. ph. Overbeck, P. O., 9 U. 4 T.

Erklärung der Gypsabgüsse im archäologischen Museum: D. ph. Philippi, 4 U. Mittw. unentgeltlich.


Attische Staatsalterthümer: D. ph. Lipsius, P. E. des., 9 U. 4 T.

Länder- und Völkerkunde von Alt-Italien, nebst Topographie von Rom: D. ph. Rühl, 3 U. 3 T. (Dienst., Donn., Freit.)

Geschichte der Stadt Rom im Uebergange vom Heidenthum zum Christenthum: Derselbe, 6 U. Ab., Dienst. unentgeltlich.

Staatsalterthümer der Germanen in der Merovingerzeit: D. ph. Brandes, P. E., s. hist. Uebungen.

Archäologische und Antiquarische Uebungen.

Uebungen der archäologischen Gesellschaft: D. ph. Overbeck, P. O., 8-10 U. früh Mittw., privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der griechisch-antiquarischen Gesellschaft: D. ph. Lipsius, P. E. des., Donn. Ab. 7-9 U., privatissime, aber unentgeltlich.

Griechisch-antiquarische Gesellschaft: D. ph. Philippi, in 2 zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der römisch-antiquarischen Gesellschaft: D. ph. & jur. Lange, P. O., in 2 zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

3. Historische Hülfswissenschaften.

Lateinische Paläographie des Mittelalters und Urkundenlehre: D. ph. Voigt, P. O., 6 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Paläographisch-diplomatische Uebungen: Derselbe, s. hist. Uebb.

12

4. Geographie.

Allgemeine Geographie, 2. Th.: Hydrographie, Klimatologie, Kulturgeographie: D. ph. Delitsch, 11 U. 2 T. unentgeltlich.

Europäische Staatenkunde: D. ph. Peschel, P. O., in 2 zu best. St.

Die Entdeckung der Seewege nach Indien: Derselbe, in 2 zu best. St. öffentlich.

Länder- und Völkerkunde von Alt-Italien nebst Topographie von Rom: D. ph. Rühl, s. Alterthumskunde.

Geographische Ortsbestimmungen: D. ph. Engelmann, s. Math. Wiss.

Geographisches Relatorium: D. ph. Delitsch, 7-9 U. Ab. Mittw., privatissime, aber unentgeltlich.

IV. Staats- und Cameralwissenschaften.

Naturlehre des Staats als Einleitung in die gesammte Staats- und Cameralwissenschaft: D. ph. & jur. Roscher, P. O., 3 U. 3 T. öffentlich.

Einleitung in das Studium der Cameralwissenschaften: D. ph. Jacobi, P. E., in 1 zu best. St. öffentlich.

Staatsrecht, s. Rechtswissenschaft.

Völkerrecht, s. Rechtswissenschaft.


Theoretische Nationalökonomik: D. ph. & jur. Roscher P. O., 8 U. 4 T.

Praktische Nationalökonomie: D. ph. Kerndt, 4 U. 6 T.

Landwirthschaftslehre.

Die Theorie der Ertragsanschläge: D. ph. Birnbaum, P. E., 11 U. 4 T.

Landwirthschaftliche Betriebslehre: D. ph. & jur. Blomeyer, P. O., 10 U. 4 T. (Dienst., Mittw., Freit. u. Sonn.)

Landwirthschaftliche Betriebslehre für Cameralisten: D. ph. Jacobi, P. E., 6 U. Ab. 2 T.

Bodenkunde und Bonitiren: D. ph. Birnbaum, P. E., 11 U. 2 T.

Allgemeine Chemie für Landwirthe: D. ph. Sachsse, Mont. u. Dienst. 9 U. und in einer dritten noch zu best. St.

Agriculturchemie: D. ph. Knop, P. E., 9 U. 4 T. (Mittwoch bis Sonn.)

Agriculturchemie: D. ph. Kerndt, 2 U. 6 T. unentgeltl.

Specieller Pflanzenbau: D. ph. & jur. Blomeyer, P. O., 11 U. Mittw. u. 10 U. Donn.

13

Ueber Pflanzenkrankheiten: D. ph. & med. Schenk, P. O., d. Z. Dech., s. Naturgesch.

Krankheiten der Culturgewächse mit Demonstrationen: D. ph. Frank, 8 U. 2 T.

Ueber Wiesengräser, mit Demonstrationen und Excursionen: Derselbe, Dienst. 4 U.

Ueber Unkräuter, mit Demonstrationen und Excursionen: Derselbe, Sonn. 4 U.

Theorie der Thierzucht: D. med. Carus, P. E., 9 U. 2 T. öffentlich.

Ueber die Ernährung der Thiere: D. ph. Stohmann, P. E. des., 8-10 U. 2 T.

Innere und äussere Krankheiten der Haussäugethiere: D. ph. Zürn, P. E. des., 12 U. 3 T. Mont., Mittw., Freit.

Die Entozoen der Hausthiere und die Krankheiten, welche sie hervorrufen: Derselbe, 12 U. Dienst. öffentl.

Thierärztliche Geburtshülfe: Derselbe, 12 U. Donn.

Hufbeschlaglehre: Derselbe, 12 U. Sonn.

Ueber die der Landwirthschaft schädlichen und nützlichen Insecten: D. ph. Nitsche, 7 U. früh 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Landwirthschaftsrecht: D. jur. Lueder, P. E., 9 U. Dienst. u. Freit. und in einer dritten noch zu best. St.

Technologie.

Maschinenlehre: D. ph. Marbach, P. E., s. math. Wissenschaften.

Chemische Technologie: D. ph. Kerndt, 3 U. 6 T.

Staats- und Cameralwissenschaftliche Uebungen.

Uebungen der cameralistischen Gesellschaft: D. ph. & jur. Roscher, P. O., in näher zu verabredenden Abendstunden, privatissime, aber unentgeltlich.

Statistisches Prakticum: D. ph. Knapp, P. E., in 4 zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

V. Mathematische Wissenschaften.

Einleitung in die Analysis des Unendlichen: D. ph. Scheibner, P. O., 9 U. 4 T. Mont. bis Donn.

Einleitung in die Theorie der elliptischen Functionen: Derselbe, 9 U. 2 T. (Freit. u. Sonn.) öffentlich.

Ueber die Differentialgleichungen der Dynamik und die partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung: D. ph. Mayer, P. E. des., 10 U. 3 T.

14

Mechanik und Maschinenlehre: D. ph. Marbach, P. E., 11 U. 4 T.

Hydrodynamik: D. med. Müller, in 3 zu best. St.

Mathematische Elektricitätslehre: D. ph. & med. Hankel, P. O., s. Naturwissenschaften.

Mathematische Theorie des Magnetismus und der elektrischen Ströme: D. ph. Neumann, P. O., 11 U. 4 T.

Höhere Optik: D. ph. Vonder Mühll, 8 U. 6 T.

Ueber Photometrie und Spectralanalyse: D. ph. Zöllner, P. E., s. Naturwissenschaften.

Geographische Ortsbestimmungen: D. ph. Engelmann, 4 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Ueber Fernröhre und astronomische Messinstrumente: Derselbe, 3 U. Mittw., unentgeltlich.

Praktische Astronomie mit Uebungen auf der Sternwarte: D. ph. Bruhns, P. O., 4stünd., 10 U. u. 3 U. Dienst. u. Freit.

Mathematische Uebungen.

Besprechung mathematischer Aufgaben: D. ph. Neumann, P. O., 12 U. 2 T. (Mittw. u. Freit.) öffentlich.

Mathematische Uebungen: D. ph. Mayer, P. E. des., in 1 zu best. St., unentgeltlich.

Mathematisch-physikalische Uebungen: D. ph. Vonder Mühll, in 1 zu best. St. unentgeltlich.


Colloquium über astronomische Arbeiten und Uebungen in der rechnenden Astronomie: D. ph. Bruhns, P. O., 1 oder 2stündig Donn. Nachm. zwischen 4 und 6 Uhr, öffentlich.

VI. Naturwissenschaften.

1. Physik und Chemie.

Ueber die Principien der Erkenntnisstheorie in ihrer Anwendung auf die Naturwissenschaft: D. ph. Zöllner, P. E., 5-7 U. Mittw. öffentlich.


Physik, 1. Th.: D. ph. & med. Hankel, P. O., 11 U. 6 Tage.

Die Hauptkapitel der Experimentalphysik mit praktischen Uebungen für Pädagogen etc.: D. ph. Weiske, in 2 zu best. St. u. T., privatissime.

15

Mathematische Elektricitätslehre: D. ph. & med. Hankel, P. O., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Mathematische Theorie des Magnetismus und der elektrischen Ströme: D. ph. Neumann, P. O., s. math. Wiss.

Höhere Optik: D. ph. Vonder Mühll, s. math. Wiss.

Ueber Photometrie und Spectralanalyse: D. ph. Zöllner, P. E., 5-7 U. (Mont. u. Dienst.)


Physikalische Chemie: D. ph. & med. Wiedemann, P. O., 9 U. 4 T. (Dienst., Mittw., Donn. u. Freit.)

Anorganische Experimentalchemie: D. ph. Kolbe, P. O., 8 U. 6 T.

Allgemeine anorganische Experimentalchemie und ihre Anwendung auf die medicinischen Wissenschaften: D. med. Huppert, P. E. des., 8 U. 5 T.

Organische Experimentalchemie: D. ph. Carstanjen, 5 U. 4 T.

Allgemeine Chemie für Landwirthe s. Cameralwiss.

Agriculturchemie s. Cameralwiss.

Physiologische Chemie, s. Physiologie.

Physikalische und chemische Uebungen.

Uebungen im physikalischen Seminar: D. ph. & med. Hankel, P. O., Dienst. 2 U.

Mathematisch-physikalische Uebungen: D. ph. Vonder Mühll, s. Mathem. Uebb.


Praktisch-chemische Uebungen und Untersuchungen: D. ph. Kolbe, P. O., für Anfänger täglich 2-5 U., für die Geübteren täglich von 9-1 U. und 2-5 U.

Arbeiten im Laboratorium: a) analytisch-chemische Arbeiten für Anfänger, b) chemische und physikalisch-chemische Arbeiten für Geübtere: D. ph. & med. Wiedemann, P. O., 9-11 U. u. 2-5 U. an den ersten 5 Wochent.

Physikalische und chemische Colloquia: Derselbe, in zu verabred. St.

Chemisches Prakticum: D. ph. Knop, P. E., halbtägig und ganztägig.

Chemisches Prakticum: D. med. Huppert, P. E. des., 8-12 u. 2-6 U. 5 T.

2. Naturgeschichte.

Paläontologie mit Bezug auf Formationslehre: D. ph. Credner, P. E., 5 U. 4 T.

16

Petrographie: D. ph. Zirkel, P. O., 9 U. 6 T.

Ueber die mikroskopische Beschaffenheit der Mineralien und Felsarten: Derselbe, in zu verabredenden St., privatissime, aber unentgeltlich.


Allgemeine Botanik: D. ph. & med. Schenk, P. O., d. Z. Dech., 7 U. früh 6 T.

Ueber Pflanzenkrankheiten: Derselbe, in 2 zu best. St. öffentlich.

Krankheiten der Culturgewächse mit Demonstrationen:D. ph. Frank, s. Landwirthschaftslehre.

Ueber Wiesengräser, mit Demonstrationen und Excursionen: Derselbe, s. Landwirthschaftslehre.

Ueber Unkräuter, mit Demonstrationen und Excursionen: Derselbe, s. Landwirthschaftslehre.


Allgemeine Naturgeschichte der Thiere: D. ph. & med. Leuckart, P. O., 12 U. 4 T.

Charakteristik der Hauptgruppen des Thierreichs: D. med. Carus, P. E., 9 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Die Entwickelungsgeschichte des Menschen und der höhern Thiere, mit Einschluss der Lehre von den Missbildungen: D. ph. & med. Leuckart, P. O., 4 U. 4 T.

Entwickelungsgeschichte und Morphologie der Wirbelthiere: D. med. Carus, P. E., 10-12 U. 2 T.

Vergleichende Anatomie: Derselbe, 12 U. 4 T.

Die Naturgeschichte der wirbellosen Thiere: D. ph. Nitsche, 10 U. 4 T.

Innere und äussere Krankheiten der Haussäugethiere: D. ph. Zürn, P. E. des., s. Landwirthschaftslehre.

Die Entozoen der Haussäugethiere und die Krankheiten, welche sie hervorrufen: Derselbe, s. Landwirthschaftsl.

Geognostische, botanische und zoologische Uebungen.

Paläontologisch-geologische Uebungen: D. ph. Credner, P. E., 3stündig: 3 U. Mittw., 6 U. Mont. u. Donn., privatissime, aber unentgeltlich.


Uebungen und Arbeiten im botanischen Laboratorium: D. ph. & med. Schenk, P. O., d. Z. Dech., in zu best. St.


Zoologisch-zootomische Uebungen: D. ph. & med. Leuckart, P. O., nach Vereinbarung Morg. u. Nachm.


[17]

II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

Theologische Uebungen.

Leitung der Uebungen einer theologischen Gesellschaft: D. th. Kahnis, P. O., Mittw. 7-9 U. Ab., privatissime, aber unentgeltlich.

I. Exegetische Theologie.

Geschichte des Alten Bundes: D. th. Delitzsch, P. O., d. Z. Dech., 11 U. 4 T.


Erklärung der Genesis (1. Mos.): D. th. et ph. Hölemann, P. O. Hon., 9 U. 4 T.

Erklärung der Psalmen: D. th. Delitzsch, P. O., d. Z. Dech., 12 U. 4 T.

Erklärung der kleinen Propheten: D. th. Baur, P. O., 7 U. 4 T.


Historisch-kritische Einleitung in das N. T.: D. th. v. Tischendorf, P. O., 10-12 U. 2 T.

Einleitung in das N. T.: D. ph. Lic. th. Schmidt, P. E., 11 U. 4 T.

Ueber die Entstehung und Bedeutung der apokryphischen Evangelien: D. th. v. Tischendorf, P. O., 6 U. Ab. 2 T. öffentlich.


Synopse der vier Evangelien: D. th. Luthardt, P. O., 10 U. 4 T.

18

Erklärung der Bergpredigt: D. th. Luthardt, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Auslegung des Römerbriefes: D. th. Fricke, P. O., 10 U. 5 T. (ausschl. Sonn.)

Erklärung des Briefes Pauli an die Colosser: D. ph. Lic. th. Schürer, 11 U. 2 T. unentgeltlich.

Exegetische Uebungen.

Exegetische Uebungen der Lausitzer Prediger-Gesellschaft (Hebraicum I): D. th. Delitzsch, P. O., d. Z. Dech., 5 U. Donn., privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des A. u. N. T.: D. th. Fricke, P. O., Mittw. 5-7 U., privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetischer Verein des A. u. N. T.: alt- und neutestamentliche Grundstellen zur biblischen Theologie verbunden mit Ausarbeitungen, Disputationen und selbständigen Interpretirübungen in lateinischer Sprache: D. th. & ph. Hölemann, P. O. Hon., Mittw. 5-7 U., privatissime, aber unentgeltlich.

Hebräisch-exegetische Gesellschaft: D. ph. Lic. th. Kautzsch, P. E. des., Dienst. 7-9 Ab. privatissime, aber unentgeltlich.

Hebraicum II. der Lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, in 1 zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

II. Historische Theologie.

Kirchengeschichte, 2. Theil: D. th. Kahnis, P. O., 8 U. 6 T.

Kirchengeschichte, 1. Hälfte (nach gedruckten Paragraphen): D. th. Lechler, P. O., 8 U. 6 T.


Allgemeine kirchliche Archäologie (Archäologie der Verfassung, des Cultus und der kirchlichen Sitte): D. ph. Lic. th. Brockhaus, P. E. des., 9 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

Ueber geistliche Schauspiele: Derselbe, 6 U. Ab. Donn. öffentlich.

19

Historisch-theologische Uebungen.

Kirchenhistorische Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft: D. th. Lechler, P. O., in 1 zu best. St. u. T., privatissime, aber unentgeltlich.

III. Systematische Theologie.

Dogmatik: D. th. Kahnis, P. O., 9 U. 6 T.

Ueber die Unsterblichkeitsfrage: D. th. Fricke, P. O., s. Philos. Wiss.


Biblische Theologie des N. T.: D. ph. Lic. th. Schmidt, P. E., 10 U. 4 T.

Biblische Gotteslehre (Trinität): D. th. & ph. Hölemann, P. O. Hon., s. Exeg. Theol.


Symbolik: D. th. Hofmann, P. O., 7 U. 4 T.

Das Lehrsystem der römischen Kirche: D. ph. Lic. th. Delitzsch, in 2 zu best. St. unentgeltlich.


Theologische Ethik: D. th. Luthardt, P. O., 11 U. 4 T.

Systematisch-theologische Uebungen.

Dogmatische Gesellschaft: D. th. Luthardt, P. O., Mont. Ab. 7-9 U., privatissime, aber unentgeltlich.

Dogmatische Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, in 1 zu best. St., privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft (biblisch-theologische Abth.): D. th. Fricke, P. O., in zu best. St. u. T., privatissime, aber unentgeltlich.

IV. Praktische Theologie.

Praktische Theologie, 2. Th. (Homiletik, Liturgik u.s.w.): D. th. Baur, P. O., 8 U. 5 T.

Praktische Theologie, 1. Th. (mit Einschluss der Katechetik): D. th. Hofmann, P. O., 8 U. 6 T.


Grundsätze des evangelischen Kirchenrechts: D. th. Lechler, P. O., 7 U. 2 T. öffentlich.

20

Praktisch-theologische Uebungen.

Seminar für praktische Theologie: homiletische Section: D. th. Baur, P. O., Mittw. 3-5 U.; katechetische Section: D. th. Hofmann, P. O., Mont. 4-6 U.; pädagogische Section: Derselbe, Mont. 3 U. öffentlich. - Die Gesangübungen der liturgischen Section leitet D. ph. Langer, Lect. publ., in verschiedenen Abtheilungen.

Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft (homiletische Abth.): D. th. Fricke, P. O., in zu best. St. u. T., privatissime, aber unentgeltlich.

Katechetische Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft: D. ph. Lic. th. Schmidt, P. E., Mittw. 5-7 U., privatissime, aber unentgeltlich.

Katechetische Gesellschaft: Derselbe, Sonn. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

B. Rechtswissenschaft.

Naturrecht s. Philosophie.

I. Propädeutik und Quellenkunde.

Encyclopädie und Methodologie der Rechtswissenschaft: D. jur. Lueder, P. E., 10 U. 4 T.


Römische Quellenkunde; I. Inscriptionen (unter Mittheilung der diese betreffenden Werke u. Schriften): D. jur. Hänel, P. O., in 2 zu best. St. u. T. öffentlich.

II. Privatrecht.

1. Römisches und gemeines Recht.

Institutionen und äussere Geschichte des römischen Rechts: D. jur. Schmidt, P. O., 12 U. 6 T.

Institutionen des römischen Rechts: D. jur. Kuntze, P. O., 12 U. 6 T.

Aeussere u. innere Geschichte des römischen Rechts: Derselbe, 11 U. 6 T.

Institutionen und römische Rechtsgeschichte: D. jur. Voigt, P. E., 9 U. 6 T. und 10 U. 4 T.

21

Geschichte des römischen Civilprocesses: Derselbe, 8 U. 2 T. öffentlich.


Pandekten, mit Ausschluss des Familien- u. des Erbrechts, (nach Arndts): D. jur. Schmidt, P. O., 9-11 U. 6 Tage.

Familienrecht und Erbrecht als Theil der Pandekten (nach Arndts' Lehrbuch): D. jur. Müller, P. O., 7-9 U. Freit. u. Sonn. u. einmal Nachm. 4-6 U.

Civilistische Uebungen.

Privatissimum für Civilrecht: D. jur. Götz, P. E., 12 U. 2 T.

Examinatorium über einen der Haupttheile der Pandekten: Derselbe, in zu best. St.

2. Deutsches Recht und Lehnrecht.

Erklärung des Sachsenspiegels (Forts.): D. jur. Höck, P. E., 12 U. 2 T. öffentlich.


Deutsche Staats- und Rechtsgeschichte: D. jur. Stobbe, P. O. des., 9 U. 5 T. (ausschl. Sonn.)

Deutsche Staats- und Rechtsgeschichte: D. jur. Höck, P. E., 2 U. 6 T.


Deutsches Privatrecht mit Ausschluss des Handelsrechts, Wechselrechts und Seerechts: D. jur. Friedberg, P. O., 9 U. 6 T.

Deutsches Privatrecht mit Einschluss des Lehnrechts: D. jur. Höck, P. E., 3 U. 6 T.


Bergrecht: D. jur. Weiske, P. E., in zu best. St.

Landwirthschaftsrecht: D. jur. Lueder, P. E., s. Staats- u. Cameralwissenschaft.

Wechselrecht: D. jur. Kuntze, P. O., 4 U. 2 T.

Handels-, Wechsel- und Seerecht: D. jur. Stobbe, P. O. des., 4 U. 4 T. (Mont. bis Donn.)

Privatissimum für Wechsel- und Handelsrecht: D. jur. Götz, P. E., 11 U. 2 T.

22

3. Sächsisches Recht.

Königl. Sächsisches Privatrecht, 2. Th.: Recht der, Forderungen und Familienrecht: D. jur. Müller, P. O. 8-10 U. 4 T.

Concursrecht und -Process: D. jur. Osterloh, P. O., 12 U. 2 T.

III. Criminalrecht.

Das deutsche Strafrecht: D. jur. v. Wächter, P. Prim., Fac. jur. Ord., 11-1 U.

System und ausgewählte Capitel des deutschen Reichsstrafgesetzbuchs: D. jur. Heinze, P. O., 10 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Donn.)

IV. Processrecht.

Römischer Civilprocess: D. jur. Voigt, P. E., s. Privatrecht.

Civilprocess: D. jur. Nissen, P. E., 6stündig, Mittw., Donn. u. Freit. 3-5 U. und im Anschluss daran Sächsischer Civilprocess: in zu vereinbarenden Stunden.

Concursprocess: D. jur. Osterloh, P. O., s. Sächs. Recht.


Strafprocess: D. jur. Heinze, P. O., 5-7 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

V. Staats- u. Verwaltungsrecht und Völkerrecht.

Deutsches Staatsrecht (mit Einschluss des Reichsstaatsrechts): D. jur. Heinze, P. O., 8 U. früh, 5 T. (Mont. bis Freit.)

Deutsches Staatsrecht (mit Einschluss des Reichsrechts): D. jur. Stobbe;, P. O. des., 10 U. 5 T. (ausschl. Sonn.)


Deutsches Verwaltungsrecht, (allgem. und besonderer Theil): D. jur. Schletter, P. O. Hon., 8 U. 6 T.


Völkerrecht: D. jur. Schletter, P. O. Hon., 5 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

23

Völkerrecht: D. jur. Lueder, P. E., 5 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

VI. Kirchenrecht.

Katholisches und evangelisches Kirchenrecht: D. jur. Friedberg, P. O., 10 U. 5 T. (ausschl. Sonn.)

Uebungen.

Uebungen einer kirchenrechtlichen Gesellschaft: D. jur. Friedberg, P. O., in zu verabredender St. privatissime, aber unentgeltlich.

VII. Praxis.

Referir- und Decretirkunst: D. jur. Osterloh, P. O., 11 U. 4 T.

Praktische Uebungen.

Civilprocessprakticum: D. jur. Osterloh, P. O., 12 U. 4 Tage.

Seminar für criminalistische Praxis und gerichtliche Beredsamkeit, höherer Cursus: D. jur. Heinze, P. O., 5-7 U. Mittw. öffentlich.

Criminalprocessprakticum, verbunden mit Uebungen im Referiren aus Criminalakten: D. jur. Schletter, P. O. Hon., 5-7 U. Mittw.

C. Heilwissenschaft.

I. Propädeutik und Geschichte.

Einleitung in das Studium der Medicin: D. med. Winter, P. E., 4 U. 6 T., während der beiden ersten Wochen des Semesters, öffentlich.

II. Anatomie.

Ausgewählte Capitel aus der Splanchnologie und Entwickelungsgeschichte: D. med. E. H. Weber, P. O., 12 U. 2 T.

24

Histologie: D. med. Schwalbe, P. E. des., 9-11 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Sonn.)

Knochen- und Bänderlehre: D. med. Braune, P. E., 9 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

Nervenlehre: D. med. Wenzel, 9 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Sonn.)

Mikroskopische Anatomie: Derselbe, 4stündig, 2-4 U. Dienst. u. Freit.

Entwickelungsgeschichte: D. med. Schwalbe, P. E. des., in 2 zu verabred. St. öffentlich.

Entwickelungsgeschichte, mit besonderer Berücksichtigung der Entwickelung des Menschen: D. med. Wenzel, 8 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

Entwickelungsgeschichte des Menschen und der höhern Thiere: D. ph. & med. Leuckart, P. O. s. Naturwiss.

Entwickelungsgeschichte der Wirbelthiere: D. med. Carus, P. E. s. Naturwiss.

Vergleichende Anatomie, s. Naturwissenschaften.

Anatomische Uebungen.

Mikroskopische Uebungen: D. med. Schwalbe, P. E. des., in bestimmten Cursen, 2mal 3 St. wöchentlich in zu verabred. St.

Mikroskopische Uebungen: D. med. Wenzel, in 4 zu best. St.

III. Physiologie.

Experimentalphysiologie, 1. Th.: D. med. Ludwig, P. O., 9-11 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

Physiologie und Akustik des Gesanges und der Rede: D. med. Merkel, P. E., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Physiologische Chemie: D. med. Hüfner, in 2 zu best. St.

Physiologische Uebungen.

Physiologische Besprechungen: D. med. Ludwig, P. O., in 2 zu best. St. öffentlich.

Physiologische Uebungen für Fortgeschrittenere: Derselbe, in zu best. St. privatissime.

Physiologisch-chemischer Cursus im Laboratorium;: D. med. Hüfner, halbtägig an 5 Tagen.

25

IV. Allgemeine Pathologie und Therapie.

Allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie: D. med. Wagner, P. O., 7 U. 6 T.

Diagnostische Phänomenologie (Erklärung der Krankheitserscheinungen, mit Hülfe der pathologischen Anatomie und physikalischen Diagnostik, zur Erkennung der Krankheiten): D. med. Bock, P. E., in zu best. T. u. St.

Diagnostische Untersuchungen: D. med. Thomas, P. E. des., 2stündig, unentgeltlich.

Elektrodiagnostik u. Elektrotherapie: D. med. Heubner, in 2 zu best. St.

Hydrotherapie: D. med. Naumann, 6 U. Ab. Donn. unentgeltlich.

Allgemeine anorganische Experimentalchemie und ihre Anwendung auf die medicinische Wissenschaften: D. med. Huppert, P. E. des., s. Naturwissenschaften.

Pathologische Uebungen.

Pathologisch-histologische Uebungen: D. med. Wagner, P. O., 5-6½ U. 2 T.

Arbeiten im pathologischen Institute: Derselbe, täglich in den Vorm.-St., privatissime, aber unentgeltlich.

V. Hygieine.

Oeffentliche und private Hygieine: D. med. Radius, P. O., d. Z. Dech., 12 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentl.

Oeffentliche Gesundheitspflege: D. med. Reclam, P. E. des., 4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Oeffentliche Hygieine: D. med. Siegel, 3 U. 2 T.

Nahrungsmittellehre, mit Demonstrationen: D. med. Reclam, P. E. des., 5 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Ausgewählte Kapitel aus der Hygieine, mit Demonstrationen u. Experimenten: D. med. Huppert, P. E. des., in 2 zu best. St. öffentlich.

Hygieinische Uebungen.

Unterweisung im Ausführen hygieinischer Untersuchungen: D. med. Reclam, P. E. des., 3-6 U. Sonn. privatissime.

26

VI. Arzneimittellehre, Receptirkunst und Pharmacie.

Pharmakodynamik in Verbindung mit Toxikologie: D. med. Radius, P. O., d. Z. Dech., 12 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Allgemeine Pharmakologie: D. med. Naumann, Sonn. 12 U.


Receptirkunst, nebst Uebersicht der wichtigsten Arzneimittel: D. med. Winter, P. E., 4 U. 2 T. öffentlich.


Pharmacie, organische Präparate: D. ph. Hirzel, P. E., in 2 zu best. St. öffentlich.

VII. Specielle Pathologie und Therapie.

Examinatorium über specielle Pathologie und Therapie: D. med. Heubner, in 6 zu best. St.

Ueber Pocken, mit Uebungen im Einimpfen der Schutzpocken: D. med. Sonnenkalb, P. E., 2-4 U. Mittwoch öffentlich.

Ueber Frauenkrankheiten: s. Gynäkologie.

Pathologie und Therapie der Kinderkrankheiten: D. med. Fürst, 4 U. 2 T. (Mont. u. Freit.)

Ueber Rheumatismus: D. med. Friedländer, in zu best. St. u. T.

VIII. Chirurgie.

Chirurgie, 1. Th.: D. med. Thiersch, P. O., 4 U. 5 T. (ausschl. Sonn.)

Anatomie am Lebenden: D. med. Schmidt, P. E., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Kriegsheilkunde: D. med. Braune, P. E., 2 U. 2 T.

Ueber die blennorrhoischen Krankheiten: D. med. Kühn, 6 U. Ab. (Mittw.) unentgeltlich.

Chirurgische Uebungen.

Chirurgischer Operationscursus: D. med. Thiersch, P. O., in Verb. mit D. med. Braune, P. E., 5-7 U. 6 T.

Operationslehre: D. med. Braune, P. E., 2 U. 4 T.

27

IX. Augen-, Ohren- und Kehlkopfheilkunde.

Praktischer Cursus der Untersuchung mit optischen Instrumenten: D. med. Coccius, P. O., 6 U. Ab. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Ueber die innern Augenentzündungen: Derselbe, 7 U. Ab. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.


Cursus über Ohrenheilkunde: D. med. Hagen, in zu best. St. u. T.

Ueber die Wirkungen des galvanischen Stroms auf die Gehörnerven: Derselbe, in 2 zu best. St.

Cursus über Laryngoskopie, Pharyngoskopie und Rhinoskopie: Derselbe, in zu best. St. u. T.

Anleitung zur Untersuchung des Kehlkopfs, des Rachens, der Nase und des Ohres, verbunden mit Besprechung der wichtigsten Krankheiten dieser Organe: D. med. Wendt, 6½-7½ U. Ab. Mittw.

X. Gynäkologie.

Theoretische und praktische Operationslehre für Geburtshelfer: D. med. Meissner, in zu best. St. privatissime.

Examinatorium und Repetitorium für praktische (Phantom) und theoretische Geburtshilfe, in Cursen zu 30-36 Stunden: D. med. Kormann, in der Zeit von 5-7 U. Nachm., privatissime.

Theorie der Geburtshilfe: D. med. Fürst, 4 U. Mittw. unentgeltlich.


Ueber Frauenkrankheiten: D. med. Credé, P. O., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Ueber Frauenkrankheiten, verb. mit praktischen Uebungen und Demonstrationen, 2. Th.: D. med. Germann, P. E., 7 U. Ab. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Repetitorium über Frauenkrankheiten: D. med. Hennig, P. E., 5 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Ueber die Krankheiten der Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerinnen: D. med. Meissner, 6 U. Ab. 2 T., unentgeltlich.

28

Geburtshilfliche Uebungen.

Ueber geburtshilfliche Operationen mit Einübung derselben am Phantome: D. med. Credé, P. O., 4 U. 4 T.

Geburtshilfliche Phantomübungen: D. med. Hennig, P. E., 4 U. 6 T., privatissime.

Repetitorium der Geburtshilfe, verb. mit Einübung geburtshilflicher Operationen am Phantom: D. med. Haake, 3 T. in zu best. St.

XI. Klinik.

Klinische Propädeutik: D. med. Heubner, 11 U. 3 T. (Dienst., Mittw. u. Freit.)

Klinische Besprechungen: D. med. Wunderlich, P. O., d. Z. Rect., in 2 zu best. St. öffentlich.


Medicinische Klinik im städtischen Krankenhause: D. med. Wunderlich, P. O., d. Z. Rect., 8-9½ U. 6 T.

Chirurgische Klinik im städtischen Krankenhause: D. med. Thiersch, P. O., 9½-11 U. 6 T.

Geburtshilfliche und gynäkologische Klinik und Poliklinik (in der Entbindungsschule im Trierschen Institute): D. med. Credé, P. O., 7 U. 6 T. u. 3 U. Mont.

Medicinische Poliklinik: D. med. Wagner, P. O., 2 U. 5 T. (ausschl. Mittw.)

Chirurgische Poliklinik: D. med. Schmidt, P. E., 11 U. 6 T.

Districtspoliklinik: D. med. Thomas, P. E. des., in zu best. T. u. St., öffentlich.

Ophthalmologische Klinik (in der Augenheilanstalt): D. med. Coccius, P. O., 11½-1 U. 6 T.


Pädiatrische Klinik (in der Kinderheilanstalt Carolinenstrasse 16, II.): D. med. Hennig, P. E., 9 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Laryngiatrische Poliklinik mit Anleitung zur Laryngoskopie: D. med. Merkel, P. E., 3 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Sonn.) unentgeltlich.

Otiatrische Poliklinik (Königsstr. 24 im Gartengebäude): D. med. Hagen, 11-1 U. 6 T. unentgeltlich.

Poliklinik für Ohrenkranke (im Paulinum): D. med. Wendt, 12-1½ U. 6 T. unentgeltlich.

29

Pädiatrische Poliklinik: D. med. Fürst, 3 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Sonn.) privatissime, aber unentgeltlich.

XII. Gerichtliche Arzneiwissenschaft und Staats-Arzneikunde.

Gerichtliche Medicin: D. med. Sonnenkalb, P. E., 4 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Freit.) öffentlich.

Gerichtliche Medicin: D. med. Siegel, 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.