Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Winterhalbjahre 1855/56 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 15. October, der Schluß auf den 15. März festgesetzt.


Leipzig,

Druck von Alexander Edelmann,

Universitäts-Buchdrucker.

[2] [3]

I. Allgemeine Studien.

I. Philosophische Wissenschaften.

Einleitung in die Philosophie und Uebersicht der hauptsächlichsten philosophischen Systeme: D. Weiße, P. O., 5 U. 4 T.

1. Geschichte der Philosophie.

Geschichte der Philosophie: D. ph. Hermann, 5 T. (ausschl. Sonn.) in zu best. St., unentgeltlich.

Geschichte der neuern Philosophie seit Cartesius: D. ph. Hartenstein, P. O., 3 U. 4 T. öffentlich.

Geschichte der alten und neuen Philosophie in ihrem Verhältnisse zur Theologie: D. Lindner jun., P. E., 2-4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Die Lehre Philo's vom Logos: D. Großmann, P. O., s. hist. Theol.

2. Systematische Philosophie.

Logik: D. ph. Hartenstein, P. O., 4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Psychologie: D. ph. Drobisch, P. O., d. Z. Dech., 12 U. 4 T.

Dieselbe: D. ph. Hermann, 6 U. Ab. 4 T.

Ueber die Beziehungen von Leib und Seele: D. ph. Fechner, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

Religionsphilosophie: D. ph. Drobisch, P. O., d. Z. Dech., 12 U. 2 T. öffentlich.

Naturrecht.

Naturrecht oder Rechtsphilosophie in Bezug auf Privatrecht, mit vergleichender Berücksichtigung positiver Rechtsbestimmungen: D. Schilling, P. O., 9 U. 4 T.

Philosophisches Staats- und Völkerrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

Aesthetik.

Aesthetik: D. Weiße, P. O., 4 U. 4 T. öffentlich.

4

Ueber die Kunst überhaupt, die tragische Kunst und die größten Tragiker der Neuzeit (Shakespeare, Calderon, Goethe, Schiller) insbesondere: D. ph. Flathe, P. E., 3 U. 4 T. öffentlich.

Geschichte der Lyrik: D. ph. Minckwitz, s. Literaturgeschichte.

Pädagogik.

Christliche Pädagogik, verbunden mit Didaktik, Methodik u. allgemeiner Schulkunde: D. Lindner sen., P. E., 11 U. 4 T. öffentlich.

Pädagogik: D. ph. Ziller, 12 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Sonn.)

Pädagogische Methodik: D. ph. Nobbe, P. E., 3 U. Freit.

Mathematisch-physikalische Lehrübungen: D. ph. Marbach, P. E., s. Mathematik.

II. Sprachwissenschaften.

Philosophische Grammatik: D. ph. Hermann, 9 U. 2 T. unentgeltlich.

1. Altclassische Sprachen.

Ueber philologische Kritik: D. ph. Klotz, 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)


Erklärung Homerischer Hymnen: D. ph. Overbeck, P. E., 12 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung von Aristophanes' Acharnern: D. ph. Klotz, P. O., 11 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Erklärung ausgewählter Reden des Lysias: D. ph. Westermann, P. O., 10 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung des Demosthenes: Derselbe, s. philol. Uebb.

Erklärung von Platon's Büchern von Staat in ihren Hauptpartieen, mit einer Einleitung über die genetische Folge sämmtlicher Dialogen desselben und die Reihe der ethischen insbesondere: D. ph. Nitzsch, P. O., 9 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung von Platon's Phädon (Forts.), nebst allgemeiner Einleitung dazu: D. ph. Stallbaum, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.


Erklärung der Andria des Terenz: D. ph. Klotz, P. O., 11 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Erklärung der Gedichte des Propertius: Derselbe, s. philolog. Uebb.

Erklärung der Oden des Horaz (latein.): D. ph. Fritzsche, 6 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) unentgeltlich.

Erklärung der sapphischen Oden des Horaz: D. ph. Nobbe, P. E., 10 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) unentgeltlich.

5

Erklärung von Cic. Topica in ihrer juristischen Bedeutung: D. Voigt, 3 U. 2 T. unentgeltlich.

Erklärung des 15. Buchs der Annalen des Tacitus (Roms Brand und Christenverfolgung unter Nero): D. ph. Nobbe, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Philologische Uebungen.

Uebungen des königl. philolog. Seminars im Erklären des Demosthenes: D. ph. Westermann, P. O., Sem. phil. Dir. - im Erklären der Gedichte des Propertius (Forts.): D. ph. Klotz, P. O., Sem. phil. Dir., - u. im Disputiren über schriftl. Abhandlungen: D. ph. Nitzsch, P. O., Sem. phil. Dir., Dienst. u. Freit. von 4-6 U. öffentlich.

Lateinisches Disputatorium: D. ph. Nobbe, P. E., Mittw. 5-7 U. unentgeltlich.

Lateinische Disputirübungen: D. ph. Stallbaum, P. E., in zu best. St. u. T. privatissime.

Griechische Gesellschaft: D. ph. Fritzsche, in zu best. St. und T.

Lateinische Disputatorien: Derselbe, in zu best. St. u. T.

2. Morgenländische Sprachen.

Arische Sprachen.

Erklärung von Benfey's Sanskrit-Chrestomathie, 1. Curs.: D. ph. Brockhaus, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Interpretation der Hymnen des Rig-Veda: Derselbe, 12 U. 2 T. öffentlich.

Elemente der Zendsprache: Derselbe, 3 U. 4 T.

Erklärung der Lieder des Hafis (Forts.): D. Fleischer, P. O., 3 U. 2 T. (Mittw. u. Sonn.)

Semitische Sprachen.

Arabische Syntax (Forts.): D. Fleischer, P. O., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Formenlehre der hebräischen Sprache: D. Tuch, P. O., 11 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Sonn.)

Syrische Grammatik, nach eigenen Dictaten, dazu Lesestücke aus der Peshitho: D. ph. Fürst, 2 U. 2 T. (Dienst. u. Donn.)

Tatarische Sprachen.

Türkische Formenlehre: D. Fleischer, P. O., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

6

Sprachübungen.

Uebungen im Lesen arabischer, persischer und türkischer Handschriften: D. Fleischer, P. O., 4 U. 2 T.

Uebungen der arab. Gesellschaft: Derselbe, Donn. Ab. 6-8 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der philhebräischen Gesellschaft: D. Hölemann, P. E., s. theologisch-exegetische Uebungen.

3. Germanische Sprachen.

Erklärung der Hervararsaga: D. ph. Möbius, in zu best. St. u. T. unentgeltlich.

Deutsche Grammatik: D. ph. Zarncke, P. E., 11 U. 4 T.

Erklärung alt- und mittelhochdeutscher Sprachdenkmale: Derselbe, 12 U. 2 T. privatissime.

III. Historische Wissenschaften.

1. Weltgeschichte.

Neuere Geschichte von der Erfindung der Buchdruckkunst an: D. ph. Wuttke, P. O., 3 U. 4 T.


Geschichte Altgriechenlands: D. ph. Brandes, 2 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) unentgeltlich.

Römische Geschichte vom ersten punischen Kriege bis zur Kaiserzeit: D. Wachsmuth, P. O., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Geschichte der abendländischen Völker im Mittelalter: D. ph. Wenck, P. E. des., 4 T. in zu best. St. öffentlich.

Geschichte Europas im Zeitalter Ludwigs XIV.: D. Wachsmuth, P. O., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.


Sächsische Geschichte: D. Wachsmuth, P. O., 2 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Dieselbe: D. ph. Brandes, 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Literaturgeschichte.

Ueber allgemeine Literaturgeschichte: D. ph. Möbius, in zu best. St. u. T. unentgeltlich.

Geschichte der Lyrik, mit Beispielen und prakt. Uebungen: D. ph. Minckwitz, in zu best. St.

Geschichte der lyrischen Poesie bei den Griechen, mit bes. Berücksichtigung der Anthol. Iyr. gr. ed. Th. Bergk. (Leipzig 1854): D. ph. Fritzsche, 11 U. 2 T.

Geschichte der griechischen Historiographie bis auf die Zeit Alexanders d. Gr.: D. ph. Westermann, 10 U. 2 T.

7

Geschichte der jüdischen Literatur von 300 v. Chr. bis 500 n. Chr., mit Bezugnahme auf die christlich-kirchliche Literatur der ersten drei Jahrhunderte n. Chr.: D. ph. Fürst, 2 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Freit.)

2. Alterthumskunde.

Religions- u. Sittengeschichte der Griechen: D. ph. Nitzsch, P. O., 12 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Donn.)

Griechische Privatalterthümer: D. ph. Overbeck, P. E., 12 U. 4 T.

Historische und archäologische Uebungen.

Historisches Seminar: Hauptpunkte der historischen Hülfswissenschaften; Proben aus den bedeutendsten Geschichtschreibern des Mittelalters; Leitung der Uebungen in geschichtlichen Vorträgen: D. ph. Wuttke, P. O., in 3 zu best. St.

Historische Uebungen: über die Schriften der Juden für Exegese des A. T.; die Arbeiten derselben für jüdische Religionsphilosophie; Uebungen im Lesen der neuhebräischen und rabbinischen Literatur: D. ph. Fürst, Sonn. 5-8 U.


Uebung einer archäologischen Gesellschaft: D. ph. Overbeck, P. E., in zu best. St. privatissime aber unentgeltlich.

IV. Staats- und Kameralwissenschaften.

Geschichte der politischen und socialen Theorien, eine historisch-philosophische Einleitung in das Studium der gesammten Rechts- und Kameralwissenschaft: D. ph. Roscher, P. O., 3 U. 3 T. öffentlich.

Encyklopädie der Kameralwissenschaften: D. ph. Jacobi, P. E., in 2 zu best. St. öffentlich.


Grundlehren der Politik: D. ph. Bülau, P. O., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Ueber die öffentlichen Einrichtungen Großbritanniens: Derselbe, 3 U. 2 T. öffentlich.

Staatsrecht s. Rechtswissenschaft.

Polizeiwissenschaft im engern Sinne (Sicherheitspolizei): D. ph. Bülau, P. O., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)


Die gesammte praktische Nationalökonomie u. Wirthschaftspolizei: D. ph. Roscher, P. O., 8 U. 4 T.

8

Finanzwissenschaft und Finanzstatistik: D. ph. Roscher, P. O. 8 U. 2 T.


Allgemeine Landwirthschaftslehre für Kameralisten: D. ph. Jacobi, P. E., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Lehre von landwirthschaftl. Ertragsanschlägen: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

Forstwirthschaftslehre für Kameralisten: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

Technologie: D. ph. Marbach, P. E., 11 U. 6 T. öffentl.

V. Mathematische Wissenschaften.

Theorie der Kreistheilung: D. ph. Scheibner, 11 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) unentgeltlich.

Allgemeine Theorie der Curven und Oberflächen: Derselbe, 12 U. 4 T. (Dienst., Mittw., Donn. u. Freit.)

Sphärische und sphäroidische Trigonometrie: D. ph. d'Arrest, P. E., 2 U. 3 T. (Dienst., Mittw. u. Freit.).

Theorie der Kegelschnitte: D. ph. Möbius, P. O., 5 U. 2 T.

Dynamik: D. ph. Drobisch, P. O., d. Z. Dech., 10 U. 4 T.

Abriß der Einrichtung des Weltgebäudes: D. ph. Möbius, P. O., 4 U. 2 T. öffentlich.

Physische Geographie u. Astronomie, s. Physik.

Mathematische Theorie der Elasticität: D. ph. Hankel, P. O., 4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Mathematisch-physikalische Lehrübungen: D. ph. Marbach, P. E., 2-4 U. 2 T. privatissime aber unentgeltlich.

VI. Naturwissenschaften.

1. Physik und Chemie.

Physik, 2. Th.: D. ph. Hankel, P. O., 11 U. 6 T.

Physische Geographie, 1. Th.: D. ph. Naumann, P. O., 12 U. 2 T. (Dienst. und Freit.) öffentlich.

Physische Astronomie: D. ph. D'Arrest, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Mathematische Theorie der Elasticität: D. ph. Hankel, P. O., s. mathem. Wissensch.


Anorganische Chemie: D. Kühn, P. O., 8 U. 6 T.

Ueber das Kapitel vom Cyan: Derselbe, in zu best. St. öffentlich.

Organische Chemie: D. Erdmann, P. O., d. Z. Rector, 8 U. 4 T.

9

Stöchiometrie: D. Kühn, P. O., 4 U. Mont. u. Donn. öffentlich.

Physiologische Chemie: D. Lehmann, P. O., 2 U. 2 T.

Reagentienlehre verb. mit Experimenten über die Reactionen der anorganischen und organischen Verbindungen: D. ph. Hirzel, 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Analytische Chemie: D. ph. Knop, 6 U. Ab. 2 T. (Mittw. u. Donn.) unentgeltlich.

Physikalische und chemische Uebungen.

Uebungen im physikalischen Seminar: D. ph. Hankel, P. O., Dienst. 2 U.

Mathematisch-physikalische Lehrübungen, s. Mathematik.

Chemisch-praktische Uebungen im Laboratorium des Schlosses Pleißenburg: D. Kühn, P. O., 9-5 U. an 2 oder mehrern Tagen, privatissime.

Chemisches Prakticum: D. Erdmann, P. O., d. Z. Rect., 9-4 U. 6 T. (Sonnab. 9-12 Uhr).

Praktische Uebungen in physiologisch- und pathologisch-chemischen Untersuchungen: D. Lehmann, P. O., 3-5 U. 6 T.

Uebungen im stöchiometrischen Rechnen: D. ph. Hirzel, Donn. 5 U. unentgeltlich.

Repetitotium u. Examinatorium der gesammten Chemie: Derselbe, 6 U. 6 T.

Praktische Uebungen im Gebrauch des Löthrohrs, verbunden mit Anleitungen zur Bestimmung der Mineralien: D. ph. Knop, in zu best. St. u. T.

2. Naturgeschichte.

Mineralogie: D. ph. Naumann, P. O., 10 U. 4 T.

Krystallographie: Derselbe, 12 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.


Anatomie und Physiologie der Gewächse: D. Mettenius, P. O., 2 U. 4 T.

Ueber die kryptogamischen Gewächse: Derselbe, 2 U. 2 T. öffentlich.

Morphologie und Systematik der Kryptogamen, nach den neuesten Forschungen: D. ph. Willkomm, P. E., 9 U. 2 T. öffentlich.

Medicinische Botanik, 2. Th.: systematische Erörterungen sämmtlicher wichtiger Medicinalpflanzen, unter specieller Berücksichtigung der von ihnen gewonnenen Droguen: D. ph. Reichenbach, P. E. des., in zu best. St. unentgeltlich.


10

Charakteristik der Hauptgruppen des Thierreichs: D. Carus, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Specielle Zoologie (1. Th., Wirbelthiere): D. ph. Pöppig, P. O., 3-5 U. 2 T.

Botanische u. zoologische Uebungen.

Repetitorium und Examinatorium über allgemeine und specielle Botanik: D. ph. Willkomm, P. E., 4 T. in zu best. St.


Zoologische Uebungen: D. ph. Pöppig, P. O., Mus. zool. Dir., 2-4 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.


[11]

II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

Geschichte der alten und neuen Philosophie in ihrem Verhältnisse zur Theologie: D. Lindner jun., P. E., s. philos. Wiss.

Allgemeine theologische Uebungen.

Leitung der Uebungen einer theologischen Gesellschaft: D. Kahnis, P. O., in zu best. St. privatissime, aber unentgeltl.

I. Exegetische Theologie.

Erklärung der Genesis: D. Hölemann, P. E., 12 U. 4 T.

Erklärung der Weissagungen des Propheten Jesaja: D. Tuch, P. O., 12 U. 5 T.

Erklärung auserlesener Stücke aus Daniel: D. Hölemann, P. E., s. exeget. Uebb.

Erklärung einiger kleinen Propheten (Habakuk etc.): D. Anger, P. E., 10 U. 2 T. u. 12 U. Sonn.


Einleitung in das N. T., die Geschichte der apostolischen Zeit und Literatur, nebst pragmatischer Auslegung der Apostelgeschichte: D. Lindner jun., P. E., 4 U. 4 T.


Auslegung der drei synoptischen Evangelien: D. Lindner jun., P. E., 10 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium des Matthäus mit Berücksichtigung der übrigen synoptischen Evangelien: D. Anger, P. E., 9 U. 4 T.

Auslegung der Bergpredigt: D. Tischendorf, P. O. Hon., 10 U. 2 T.

Praktische Erklärung der Bergpredigt nach Matthäus: D. Lindner sen., P. E., 3 U. 4 T. öffentlich.

Auslegung der Apostelgeschichte: D. Lindner jun., P. E., s. Einleit. in das N. T.

Erklärung der Apostelgeschichte: D. ph. Lipsius, Th. Lic., 4 U. 3 T. (Mont., Dienst., Donn.)

12

Auslegung des Briefes Pauli an die Römer: D. ph. Brückner, P. O. des., 9 U. 4 T.

Erklärung des 1. Briefes an die Corinther: D. ph. Hänsel, Th. Lic., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Erklärung der Briefe an die Galater und Epheser: D. Großmann, P. O., 9 U. 4 T.

Erklärung der Briefe Pauli an die Thessalonicher: D. Hölemann, P. E., 12 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung der beiden Briefe Petri: D. Winer, P. O., 10 U. 2 T. öffentlich.


Das alte Testament im neuen: D. Tischendorf, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.

Exegetische Uebungen.

Exegetisch-dogmatische Uebungen über das N. T.: D. Winer, P. O., in zu best. St.

Uebungen im Erklären ausgewählter alttestamentlicher Abschnitte: D. Tuch, P. O., in 2 zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, Sonn. 12 U., privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Uebungen über das N. T.: D. ph. Brückner, P. O. des., in zu best. St. u. T. unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft: D. Tischendorf, P. O. Hon., Sonn. 5-7 U.

Exegetische Gesellschaft des A. T.: D. Anger, P. E., zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des N. T.: Derselbe, zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Philhebräische Gesellschaft des A. T.: Lateinische Erklärung auserlesener Sprüche aus Daniel, verbunden mit hebräisch-stylistischen Uebungen: D. Hölemann, P. E., 5-7 U. Sonn., privatissime, aber unentgeltlich.

II. Historische Theologie.

Alterthümer des Volks Israel (1. Th.): D. Tuch, P. O., 11 U. 3 T. öffentlich.


Kirchengeschichte, 2. Theil: D. Kahnis, P. O., 8 U. 6 T.


Geschichte der apostolischen Zeit: D. Lindner jun., P. E., s. Einleit. in das N. T.

Geschichte des apostolischen Zeitalters (Schluß): D. ph. Lipsius, Theol. Lic., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) unentgeltlich.

13

Lebensbilder aus der Kirchengeschichte des Mittelalters,: D. ph. Lipsius, Theol. Lic. 9 U. 2 T. unentgeltlich.

Reformationsgeschichte: D. Kahnis, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.


Dogmengeschichte: D. Anger, P. E., s. Dogmatik.

Die Lehre Philo's vom Logos: D. Großmann, P. O., 10 U. 2 T. öffentlich.


Uebungen der kirchenhistorischen Gesellschaft: D. Lindner jun., P. E., in zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

III. Systematische Theologie.

Einleitung in die Dogmatik: D. Anger, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

Dogmatik (Schluß): D. Kahnis, P. O., 3 U. 2 T. öffentl.

Christliche Dogmatik nebst Dogmengeschichte, 1. Theil (die Lehre von Gott und vom Menschen): D. Anger, P. E., 10 U. 4 T.

Symbolik: D. Kahnis, P. O., 9 U. 4 T.

Christliche Ethik: D. Liebner, P. O., d. Z. Dech., 10 U. 4 T.

Systematisch-theologische Uebungen.

Examinatorium über Dogmatik nebst Dogmengeschichte: D. Anger, P. E., 4 T. in zu best. St. privatissime.

Uebungen der biblisch-theologischen Abtheilung der Lausitzer Predigergesellschaft: D. ph. Brückner, P. O. des., in zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

IV. Praktische Theologie.

Homiletik: D. Großmann, P. O., 10 U. 2 T. öffentl.

Liturgik: D. Liebner, P. O., d. Z. Dech., 6 U. Ab. Dienst. u. Freit.

Christlich-kirchliche Katechetik: D. Lindner sen., P. E., 12 U. 4 T.

Praktisch-theologische Uebungen.

Uebungen des homiletischen Seminars: D. Liebner, P. O., Semin. homil. Dir., d. Z. Dech., Mittw. 3-5 U. unentgeltlich.

Uebungen der sächsischen homiletischen Gesellschaft: D. Lindner jun., P. E., in zu best. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Homiletische Uebungen der Lausitzer: D. ph. Hänsel, Theol. Lic., Mittw. 2-4 U. privatissime, aber unentgeltl.


14

Uebungen des katechetischen Seminars: D. ph. Brückner, P. O. des., 3-5 U. Sonn. unentgeltlich.

Katechetische Uebungen: D. Lindner sen., P. E., 3-5 U. Mittw., privatissime.

Leitung der katechet. Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, 3-5 U. Sonn. unentgeltlich.


Unterricht im liturgischen Gesange ertheilt der Universitäts-Organist Langer in zu best. St. öffentlich.


B. Rechtswissenschaft.

Naturrecht s. Philosophie

Allgemeine juristische Uebungen.

Juristische Gesellschaft: (Erörterungen aus dem Gebiet des Handelsrechts): D. Dietzel, P. E. des., in zu best. St. u. T.

Uebungen der juristischen Gesellschaft: D. Kuntze, 5-7 U. Ab., Mittw., privatissime aber unentgeltlich.

I. Propädeutik.

Einleitung in die Rechts- und Kameralwissenschaft: D. ph. Roscher, P. O., s. Staatswissenschaften.

Encyclopädie der Rechtswissenschaft: D. Dietzel, P. E. des., 3 U. 3 T. (Mont., Mittw. u. Donn.)

Juristische Encyclopädie: D. Höck, P. E. des., 8 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Freit.)

II. Privatrecht.

1. Römisches und gemeines Recht.

Institutionen und Geschichte des römischen Rechts, nach s. Lehrb. d. Instit.: D. Marezoll, P. O., 10 U. 6 T. u. 11 U. 3 T.

Institutionen u. Geschichte des römischen Rechts: D. Hänel, P. O., d. Z. Dech., 10 U. 6 T. u. 11 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Innere Rechtsgeschichte und Institutionen (Geschichte des römischen Privatrechts): D. Voigt, 9 U. 4 T.

Aeußere Rechtsgeschichte und römische Staatsalterthümer (Geschichte des römischen Staatsrechts): Derselbe, 10 U. 4 T.


15

Pandekten, mit Ausnahme des Erbrechts: D. v. Wächter, P. O., 11-1 U. 6 T.

Pandekten, nach Puchta's Lehrbuch: D. Müller, P. E., 11-1 U. 6 T.


Die Lehre von den Gesetzen, ihrer Anwendung u. Auslegung: D. Marezoll, P. O., 11 U. 2 T. öffentlich.

Ueber einige ausgewählte Lehren des Pandektenrechts: D. v. Wächter, P. O., 4-6 U. Mittw. öffentlich.

Ueber Pandektenerbrecht: D. Müller, P. E., 4-6 U. an 2 zu best. T. öffentlich.

Vergleichende Charakteristik des römischen u. des germanischen Rechts: D. Kuntze, s. Deutsches Recht.

Exegese.

Interpretationsübungen in Beziehung auf ausgew. Stellen des römischen Rechts: D. Schilling, P. O., 11 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Erklärung einzelner Stellen der Justinianischen Institutionen: D. Frege, P. E., 4 U. 2 T. öffentlich.

Exegeticum mit schriftlicher Bearbeitung von Rechtsfällen: D. Dietzel, P. E. des., 3 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Civilistische Uebungen.

Examinatorium in lateinischer Sprache über das römische Recht sowohl der Institutionen als der Pandekten: D. Schilling, P. E., 2 U. 6 T. öffentlich.

Civilpraktikum, mit Entscheidung praktischer Rechtsfälle und examinatorischen Uebungen: D. Müller, P. E., 8 U. 2 T.

2. Deutsches Recht u. Lehnrecht.

Vergleichende Charakteristik des römischen u. des germanischen Rechts: D. Kuntze, 12 U. 2 T. unentgeltlich.


Deutsche Rechtsgeschichte: D. Albrecht, P. O., 9 U. 5 T.

Deutsches Privat- u. Lehnrecht: Derselbe, 10 U. 6 T.


Ueber deutsche Rechtssprichwörter: D. Weiske, P. E., 3 U. Mittw. öffentlich.

Bergrecht: Derselbe, 4 T. in zu best. St.

Deutsches Handels- und Obligationenrecht (mit Ausschluß des Wechsel- u. Seerechts): D. Kuntze, 12 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) unentgeltlich.

16

Wechselrecht: D. Albrecht, P. O., in zu best. St. öffentlich.

Die Lehnsfolge des gemeinen und sächsischen Rechts, nach vorgängiger Erklärung der allgemeinen Principien des Lehnrechts, nach seinen Sätzen: D. Schilling, P. E., 9 U. 2 T.


Erklärung des ersten Buchs des sächsischen Landrechts: D. Höck, P. E. des., 12 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

3. Sächsisches Recht.

Sächsisches Privatrecht (mit Ausschluß des Erbrechts): D. Steinacker, P. O., 9 U. 6 T.

Sächsisches Erbrecht: Ders., 10 U. 2 T. öffentlich.

4. Preußisches Recht.

Preußisches Landrecht: D. Müller, P. E., 8 U. 4 T.

III. Criminalrecht.

Das sog. gemeine deutsche und das K. Sächsische Strafrecht, mit Berücksichtigung des neuen Strafgesetz-Entwurfs: D. Schletter, P. E., 6 St. in zu best. T.

IV. Proceßrecht.

Ordentlicher und summarischer Civilproceß: D. Günther, P. prim., Fac. Jurid. Ord., 11 U. 6 T.

Gemeiner deutscher Civilproceß: D. Osterloh, P. O., 11-1 U. Mont. u. Donn. u. 11-12 U. Dienst. u. Freit.

Sächsischer Civilproceß, im Anschluß an den gemeinen deutschen: Derselbe, 12 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Summarische Processe: Derselbe, 2-4 U. Mont. öffentlich.


Römischer Criminalproceß: D. Hänel, P. O., d. Z. Dech., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Criminalproceß, verbunden mit Criminalpraktikum: D. Schletter, P. E., 8 U. 4 T.

Criminalproceß unter nachfolgender Anleitung zu praktischen Uebungen besonders in der Vertheidigungskunst: D. Höck, P. E. des., 11 U. 6 T.

V. Staatsrecht.

Sächsisches Staatrecht: D. Schletter, P. E., 9 U. 4 T.

17

VI. Kirchenrecht.

Das gemeine in Deutschland geltende Kirchenrecht, nach seinen Sätzen: D. Schilling, P. E., 11 U. 6 T.

VII. Praxis.

Civilproceßpraktikum, verbunden mit Uebungen im mündl. Referiren: D. Osterloh, P. O., Mittw. u. Sonn. 11-1 U.

Criminalpraktikum: D. Schletter, P. E., s. Criminalproceß.


Anleitung zum Referiren und Decretiren: D. Steinacker, P. O., 10 U. 4 T.


C. Heilwissenschaft.

I. Propädeutik und Geschichte der Medicin.

Formelle Encyclopädie der Medicin mit Hodegetik: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Abriß der Geschichte und Bücherkunde der Medicin nach der Ordnung ihrer Doctrinen: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

II. Anatomie.

Topographische Anatomie: D. Weber, P. O., 2-4 U. Sonn. öffentlich.

Knochen- und Bänderlehre: D. Weber, Theat. anat. Prosect., P. E., 12 U. Mont., Dienst. u. Mittw.

Eingeweide- u. Gefäßlehre: D. Weber, P. O., 10 U. 6 T.

Muskellehre: D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E., 12 U. Donn., Freit. u. Sonn.

Pathologische Anatomie, s. Pathologie.

Chirurgische Anatomie, s. Chirurgie.

Vergleichende Knochenlehre: D. Carus, P. E., 8 U. 2 T. öffentlich.

Vergleichende Anatomie der Wirbelthiere: Derselbe, 8 U. 4 T.


Anatomisch-praktische Uebungen: D. Weber, P. O., in Verbindung mit D. Weber, Theat. anat. Pros., P. E., 8-10 U. 6 T.

18

III. Physiologie.

Nervenphysiologie: D. Funke, P. E. des., 4 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Anthropophonik oder Physiologie der menschlichen Stimme, und Sprache, nach s. bei A. Abel erscheinenden Lehrbuche: D. Merkel, 12 U. 4 T.

Physiologische Chemie, s. Chemie.


Mikroskopische Uebungen: D. Funke, P. E. des., 2 U. 2 T. (Mont. u. Mittw.)

Examinatorium über Physiologie: Derselbe, in zu best. St. u. T.

IV. Allgemeine Pathologie und Therapie.

Allgemeine Pathologie und Therapie: D. Clarus, P. E., 5 U. 4 T.

Allgemeine Therapie: D. Ruete, P. O., in 2 zu best. St. öffentlich.

Pathologische Anatomie mit Leicheneröffnungen: D. Bock, P. E., in 4 zu best. St.

Pathologische Geweblehre: D. Wagner, in 2 zu best. St.

Physikalische u. physiologische Diagnostik: D. Bock, P. E., in 2 zu best. St.

Die klinischen Untersuchungsmethoden, mit Beziehung auf Diagnostik: D. Uhle, 2 U. 2 T. (an zu best. T.) privatissime.


Pathologisch-histologische Uebungen: D. Wagner, in 4 zu best. St.

V. Arzneimittellehre, Receptirkunst und Pharmacie.

Pharmakognosie: D. Radius, P. O., 12 U. Sonn. u. 2 U. Donn.

Pharmakodynamik: Derselbe, 12 U. 5 T. (ausschl. Sonn.)

Pharmakologie, vom physiologischen Gesichtspunkte: D. Lehmann, P. O., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Allgemeine und specielle Heilquellenlehre: D. Schwartze, P. E., in 2 zu best. St.

19

Receptirkunst mit Anleitung zum Receptschreiben: D. Kneschke, P. E., 2 U. Dienstag und Freitag.

Pharmacie: über die Darstellung, Reinigung, Prüfung u. Aufbewahrung sämmtlicher von den Pharmakopöen vorgeschriebenen Präparate: D. ph. Hirzel, 9-11 U. Freit. u. Sonn.

VI. Specielle Pathologie und Therapie.

Specielle Pathologie und Therapie: D. Wunderlich, P. O., 4 U. 6 T.

Ueber die Krankheiten der Constitution: Derselbe, 5 U. 2 T. öffentlich.

Ueber die Krankheiten der Kinder: D. Meißner, 2 U. 2 T. unentgeltlich.

Ueber Kinderkrankheiten: D. Hennig, 4 U. Mont. u. Donn.

Ueber Syphilis: D. Walther, P. O. Hon., 4 U. 2 T.


Examinatorium über specielle Pathologie und Therapie: D. Uhle, 12 U. 4 T. privatissime.

Examinatorien über Frauen- u. Kinderkrankheiten: D. Germann, s. Geburtshilfe.

Examinatorien über Frauenkrankheiten: D. Hennig, s. Geburtshilfe.

VII. Psychische Heilwissenschaft.

Anfangsgründe der Seelenheilkunde: D. Radius, P. O., 5 U. 2 T. öffentlich.

VIII. Chirurgie.

Allgemeine Chirurgie: D. Günther, P. O., 5 U. 4 T.

Chirurgische Anatomie: Derselbe, 8 U. 2 T. öffentlich.

Chirurgische Diagnostik: D. Schmidt, in 1 zu best. St.

Ueber die Umgestaltung der Helkologie seit Rust: D. Streubel, P. E., 2 St. an zu best. T. öffentlich.

Akiurgie: D. Schmidt, 8 U. 2 T. unentgeltlich.

Bandagenlehre: D. Francke, P. E., 2 T. in zu best. St.

Dieselbe, mit prakt. Uebungen: D. Streubel, P. E., in 3 zu best. St.


Examinatorium über die wichtigsten Capitel der Chirurgie: D. Streubel, P. E., in 3 zu best. St. u. T.

Examinatorium über specielle Chirurgie: D. Schmidt, 4 T. in zu best. St. privatissime.

20

IX. Augenheilkunde.

Allgemeine Augenheilkunde: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T.

Theoretische Augenheilkunde: D. Ruete, P. O., 3 U. 6 T.

Diagnostik und allgemeine Therapie der Augenkrankheiten: D. Coccius, in zu best. St. u. T.

Praktischer Lehrcursus der Augenoperationen: Derselbe, in zu best. St. privatissime.

X. Geburtshilfe.

Ueber die wichtigsten Kapitel der Geburtskunde: D. Jörg, P. O., 11 U. 2 T. öffentlich.

Geburtshilfe: D. Germann, 7 U. Ab. 4 T.


Schilderung u. Einübung der geburtshilflichen Operationen: D. Jörg, P. O., 2 U. 4 T.

Geburtshilfliche Operationslehre und Operationsübungen am Phantom und Leichnam: D. Germann, 7 U. Ab. 2 T.

Examinatorium über Geburtshilfe, Frauen- und Kinderkrankheiten: Derselbe, in zu best. St. u. T. privatissime.

Examinatorium über Geburtshilfe und Frauenkrankheiten: D. Hennig, in zu best. St. u. T. privatissime.

XI. Klinik.

Medicinische Klinik im Jakobshospital: D. Wunderlich, P. O., 10½-12 U. 6 T.

Poliklinik für innere Krankheiten: D. Ruete, P. O., 2 U. 6 T.

Poliklinik für Kinder: D. Hennig, Mittw. 2 U. und an einem zu best. T. u. St., wo Patienten im Hause besucht werden.

Chirurgische Klinik im Jakobshospital: D. Günther, P. O., 9-10½ U. 6 T.

Chirurgische Poliklinik: D. Walther, P. O. Hon., in Verbindung mit D. Francke, P. E., 11-1 U. 6 T. öffentlich.

Klinik für die Krankheiten der Augen u. Ohren: D. Ruete, P. O., 12-1½ U. 6 T.

Poliklinik für Augen- und Ohrenkrankheiten: D. Winter, P. E., 12 U. 3 T. (Dienst., Donn. u. Sonn.) unentgeltl.

Geburtshilfliche Klinik in der königlichen Entbindungsschule: D. Jörg, P. O., 8 U. 4 T. u. 7-9 U. 2 T.

Geburtshilfliche Poliklinik: D. Germann, 7-9 U. Ab. 6 Tage.

21

XII. Gerichtliche Arzneiwissenschaft.

Gerichtliche Medicin für Juristen: D. Wendler, P. O., 11 U. 4 T.

Dieselbe für Aerzte: Derselbe, 4 U. 4 T. öffentlich.

Gerichtliche Medicin: D. Sonnenkalb, P. E., 3 U. 4 T.

Gerichtliche Psychologie: Derselbe, 11 U. 2 T. öffentl.

Staatsnaturwissenschaft (sonst gerichtliche Medicin u. medicinische Polizei) mit Experimenten an lebenden Thieren (über Verletzungen, Vergiftungen u. deren Erkennung etc.), Sectionen, chemischen und mikroskopischen Untersuchungen u. praktischen Uebungen: D. Reclam, 4 bis 8 T. (4 T. 4 U. und in zu best. St.).

Ueber Scheintod: D. Walther, P. O. Hon., in einer zu best. St.


Gerichtsärztliches Praktikum: D. Sonnenkalb, P. E., 3 U. Mittw. u. Sonn. privatissime.


Uebrigens wird der Fechtmeister G. Berndt und der Tanzmeister H. Friedel, auf Verlangen, gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bei hiesiger Zeichnungs-, Maler- und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Die Universitätsbibliothek wird täglich 2 Stunden geöffnet, nämlich Mont., Mittw., Donn. und Sonnab. von 11 bis 1 Uhr, Dienst. und Freit. von 2 bis 4 Uhr; die Stadtbibliothek und die mit derselben verbundene Pölitz'sche Bibliothek aber Mont., Mittw. und Sonnab. von 2 bis 4 Uhr.

Das zoologische Museum ist Mittw. u. Sonn. von 10 bis 12 Uhr, das Universitäts-Herbarium Mont. u. Donn. 9 bis 12 Uhr, das Brückner-Lampe'sche pharmakognostische Museum Donn. von 1 bis