Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Sommerhalbjahre 1854 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 24. April, der Schluß auf den 20. August festgesetzt.


Leipzig,

Druck von Alexander Edelmann,

Universitäts-Buchdrucker.

[2] [3]

I. Allgemeine Studien.

I. Philosophische Wissenschaften.

1. Geschichte der Philosophie.

Ueber die Rechtsphilosophie Cicero's: D. Voigt, 9 U. 2 T. unentgeltlich.

Geschichte der neuesten deutschen Philosophie von Kant an: D. ph. Hermann, 5 U. 2 T. unentgeltlich.

2. Systematische Philosophie.

Logik: D. ph. Drobisch, P. O., 12 U. 3 T. (Dienst., Donnerstag u. Freit.)

Metaphysik: D. ph. Hartenstein, P. O., 3 St. (Dienst. 4-6 U., Freit. 4 U.)

Psychologie: D. ph. Hartenstein, P. O., 4-6 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Dieselbe: D. Weiße, P. O., 7 U. 4 T.

Dieselbe: D. ph. Hermann, 5 U. 4 T.

Biblische Psychologie, in Verbindung mit Somatologie u. Pneumatologie: D. Lindner sen., P. E., s. exeget. Theol.

Einleitung in die Naturphilosophie: D. ph. Fechner, P. O., 3 U. 2 T. öffentlich.

Naturrecht.

Naturrecht oder Rechtsphilosophie in Bezug auf Privatrecht, mit vergleichender Berücksichtigung positiver Rechtsbestimmungen: D. Schilling, P. O., 9 U. 4 T.

Philosophisches Staats- und Völkerrecht: Derselbe, 9 U. 2 T. öffentlich.

Ueber die Rechtsphilosophie Cicero's, s. Gesch. d. Phil.

Aesthetik.

Aesthetik: D. Weiße, P. O., 8 U. 4 T. öffentlich.

Ueber die tragische Kunst überhaupt u. die größten Tragiker 4der Neuzeit insbesondere (Shakespeare, Calderon, Corneille, Racine, Goethe, Schiller): D. ph. Flathe, P. E., 4 U. 4 T. öffentlich.

Pädagogik.

Allgemeine Pädagogik: D. ph. Ziller, 12 U. 2 T.

Christliche Pädagogik, Didaktik, Methodik und Schulkunde: D. Lindner sen., P. E., 8 U. 4 T.

II. Sprachwissenschaften.

Philosophische Grammatik: D. ph. Hermann, 8 U. 2 T. unentgeltlich.


Stenographie.

Lehrcurs der Gabelsbergischen Stenographie, nach dem von drei Mitgliedern des k. stenographischen Instituts zu Dresden herausgegebenen Lehr- und Lesebuch: D. ph. Krause, 3 T. in zu best. St.

Fortbildungscurs für Diejenigen, welche an dem während des vorhergehenden Wintersemesters gehaltenen Lehrcurs Theil genommen haben: Derselbe, in zu best. St. u. T.

Die Lehre von den Tironischen Noten und ihrer Anwendung auf die Philologie: Derselbe, 2 T. in zu best. St. (in latein. Sprache)

1. Altclassische Sprachen.

Hermeneutik der griechischen und lateinischen Schriftsteller in Beispielen: D. ph. Nitzsch, P. O., 12 U. Sonn. öffentlich.

Vergleichende Syntax der griech. u. latein. Sprache: Derselbe, 9 U. 2 T.

Syntax der griechischen Sprache, mit Berücksichtigung des neutestamentlichen Idioms: D. ph. Fritzsche, 11 U. 2 T.


Erklärung der Odyssee, Ges. 13-18: D. ph. Nitzsch, P. O., 12 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung des Philoktet des Sophokles: D. ph. Westermann, P. O., s. philol. Uebb.

Erklärung der Medea des Euripides in lateinischer Sprache: D. ph. Klotz, P. O., 11 U. Mont. und Donn. öffentlich.

Erklärung der Frösche des Aristophanes: D. ph. Fritzsche, 3 U. 2 T. unentgeltlich.

Erklärung des zweiten Buchs des Thukydides: D. ph. Westermann, P. O., 10 U. 4 T. öffentlich.


5

Ueber lateinische Sprachwissenschaft: D. ph. Klotz, P. O., 3 U. 4 T.


Erklärung von Plautus' Miles gloriosus: D. ph. Klotz, P. O., 11 U. Dienst. u. Freit. öffentlich.

Erklärung des 4. Buchs der Elegieen des Propertius: D. ph. Nobbe, P. E., 10 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Erklärung der Satiren des Horaz: D. ph. Stallbaum, P. E., 2 U. 2 T. öffentlich.

Erkkärung von Corn. Tac. 'ab excessu divi Augusti' lib. I.: D. ph. Klotz, P. O., s. phil. Uebb.

Erklärung von Tacitus' Agricola: D. ph. Nobbe, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Philologische Uebungen.

Uebungen des königl. philolog. Seminars im Erklären des Philoktet des Sophokles: D. ph. Westermann, P. O., Sem. phil. Dir., 4-6 U. 2 T. öffentlich - desgleichen im Erklären von Corn. Tac. 'ab excessu divi Augusti' lib. I.: D. ph. Klotz, P. O., Sem. Phil. Dir., Dienst. u. Freit. 4-6 U. öffentlich, - u. im Disputiren üb. schriftl. Abhandlungen: D. ph. Nitzsch, P. O., Sem. phil. Dir., Dienst. oder Freit. von 4-6 U. öffentl.

Lateinische Schreib- und Disputirübungen: D. ph. Nobbe, P. E., Donn. 4-6 U. unentgeltlich.

Lateinische Disputirübungen: D. ph. Stallbaum, P. E., in zu best. St. u. T.

Griechische Gesellschaft: D. ph. Fritzsche, in zu best. St. und T.

Lateinisches Disputatorium: Derselbe, in zu best. St. u. T.

2. Morgenländische Sprachen.

Erklärung von Benfey's Sanskrit-Chrestomathie (1. Curs.): D. ph. Brockhaus, P. O., 11 U. 4 T. öffentlich.

Erklärung der Fabelsammlung Panca-tantra: Derselbe, 12 U. 2 T.

Erklärung der Hymnen des Rigveda: Derselbe, 12 U. 2 T.


Koptische u. altägyptische Grammatik: D. ph. Seyffarth, P. E., 11 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) privatissime.


Erklärung d. Koran-Commentars von Beidhawi: D. Fleischer, P. O., 6 U. früh, 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

6

Erklärung von Hariri's Makamen (Forts.): Derselbe, 6 U. früh, 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Erklärung von Dschami's Beharistan (Forts.): Derselbe, 6 U. fr. 2 T. (Mittw. u. Sonn.)

Türkische Grammatik: Derselbe, 7 U. früh, 2 T. (Mittw. u. Sonn.)

Sprachübungen.

Uebungen der arab. Gesellschaft: D. Fleischer, P. O., 7 bis 9 U. Donnerst. Abends privatissime, aber unentgeltlich.

Hebräische Uebungen: D. Theile, P. O., s. theologisch-exegetische Uebungen.

Uebungen der philhebräischen Gesellschaft: D. ph. Hölemann, P. E., s. theologisch-exegetische Uebungen.

3. Germanische Sprachen.

Deutsche Grammatik in zwei Abtheil.: D. ph. Zarncke, 1. Formenlehre: 11 U. 4 T. priv.; 2. Syntax: 4 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Erklärung des Parzival: Derselbe, 3 T. in zu best. St.

Erklärung gothischer u. althochdeutscher Sprachdenkmale: Derselbe, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

III. Historische Wissenschaften.

1. Weltgeschichte.

Quellenkunde: D. ph. Wuttke, P. O., s. histor. Sem.


Geschichte des Mittelalters: D. Wachsmuth, P. O., 7 U. 4 T.

Geschichte der ersten fünfzehn Jahre des 19. Jahrhunderts: Derselbe, 8 U. 2 T. öffentlich.


Geschichte der Deutschen von der Völkerwanderung bis zur Reformation: D. ph. Wenck, in 4 zu best. St. unentgeltl.

Deutsche Geschichte seit dem Westphälischen Frieden: D. ph. Wuttke, P. O., 12 U. 3 T.

Erklärung von Widukind's res gestae Saxonicae (Forts.): Derselbe, s. histor. Sem.


Sächsische Geschichte: D. Wachsmuth, P. O., 7 U. 2 T.

Dieselbe: D. ph. Brandes, 2 T. in zu best. St.

2. Alterthumskunde.

Allgemeine Geschichte der Religionen des Alterthums: D. ph. Seyffarth, P. E., 11 U. 2 T. öffentlich.

7

Mythologie der Griechen und Römer: Derselbe, 11 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Griechische Mythologie: D. ph. Overbeck, P. E., 8 U. 4 T.


Ueber auserlesene Kunstdenkmäler, im Anschluß an das akademische Museum: D. ph. Overbeck, P. E., in 2 zu best. St. öffentlich.


Ueber römische Staatsalterthümer: D. ph. Brandes, 2 U. Dienst. u. Freit. unentgeltlich.

Besprechung wichtiger Punkte der germanischen Staatsalterthümer (1. u. 2 Per.): Derselbe, s. histor. Sem.

Ueber einzelne Abschnitte der nordischen Alterthumskunde: D. ph. Möbius, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

3. Historische Hülfswissenschaften.

Einleitung in die historischen Hülfswissenschaften: D. ph. Wuttke, P. O., s. histor. Sem.

Chronologie: Derselbe, 12 U. 1 T. öffentlich.

Historische Uebungen.

Historisches Seminar: Einleitung in die histor. Hilfswissenschaften; Quellenkunde; Erklärung von Widukind's res gestae Saxonicae: D. ph. Wuttke, P. O., 3 St.; - Besprechung einiger Hauptpunkte germanischer Staatsalterhümer (1. und 2. Periode): D. ph. Brandes; - Geschichte der Agrarverfassung und der Colonisationen in Deutschland: D. ph. Jacobi, P. E. unentgeltlich.

IV. Staatswissenschaften.

Encyklopädie der Staats- und Kameralwissenschaften: D. ph. Bülau, P. O., d. Z. Dech., 4 U. 2 T.


Europ. Völkerrecht, s. Rechtswissenschaft.

Deutsches und Sächsisches Staatsrecht, s. Rechtswissenschaft.

Vergleichende Statistik: D. ph. Roscher, P. O., in zu best. St. öffentlich.

Theoretische Nationalökonomie: Derselbe, 8 U. 4 T.

Grundzüge der prakt. Nationalökonomie: D. ph. Kerndt, 8 U. 2 T. unentgeltlich.

Nationalökonomischer Theil der Landwirthschaftslehre: D. ph. Jacobi, P. E., s. Kameralwissenschaften.

Staatswissenschaftliche Uebungen.

S. kameralistische Uebungen.

8

V. Mathematische Wissenschaften.

Analytische Geometrie (Beschluß): D. ph. Drobisch, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Ueber Kegelschnitte u. einige andere Curven: D. ph. d'Arrest, P. E., 3 U. 2 T. Dienst. u. Freit.

Methode der kleinsten Quadrate: D. ph. Möbius, P. O., 9 U. 2 T. Dienst. u. Freit.

Einleitung in die Analysis u. Differentialrechnung: D. ph. Drobisch, P. O., 10 U. 6 T. (2 T. öffentlich.)

Ueber vielfache Integrale: D. ph. Scheibner, 11 U. 2 T. (Montag u. Donn.) unentgeltlich.

Analytische Mechanik: Derselbe, 12 U. 4 T.

Phoronomie: D. ph. Möbius, P. O., 4 U. 2 T. öffentl.

Praktische Astronomie: D. ph. D'Arrest, P. E., 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Analytische Entwicklung der Elemente der physischen Astronomie: D. ph. Möbius, P. O., 5 U. 2 T.

Mathematische Uebungen.

Geometrische Uebungen: D. ph. Möbius, P. O., 9 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) unentgeltlich.

VI. Naturwissenschaften.

1. Physik und Chemie.

Physische Geographie, 2. Th.: D. ph. Naumann, P. O., 12 U. 2 T. (Dienst. und Freit.) öffentlich.

Analytische Entwickelung der Elemente der physischen Astronomie: D. ph. Möbius, P. O., s. Math. Wiss.

Physik, 1. Th.: D. ph. Hankel, P. O., 11 U. 6 T.

Ueber Doppelbrechung des Lichts: Derselbe, 4 U. (Mont. u. Donn.) öffentlich.


Experimentalchemie: D. Erdmann, P. O., 8 U. 6 T.

Reagentienlehre (Chemie d. Reactionen) mit Experimenten: D. ph. Hirzel, 3 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Ueber die Salze: D. Kühn, P. O., 2 T. in zu best. St.

Organische Chemie: Derselbe, 5 T. in zu best. St.

Physiologische Chemie: D. Lehmann, P. E., 12 U. 2 T.

Toxikologie (Chemie der Gifte): D. ph. Hirzel, s. Arzneimittellehre.

Physikalische und chemiesche Uebungen.

Physikalisch-chemische u. physiologische Uebungen im phy9siologischen Institut: Proff. D. Hankel, D. Lehmann, D. Weber sen. u. D. Weber jun., an 3 T. 2 St.

Chemisch-praktische Uebungen im Laboratorium des Schlosses Pleißenburg: D. Kühn, P. O., 9-5 U. an 2 oder mehreren Tagen, privatissime.

Chemisches Prakticum: D. Erdmann, P. O., 9-4 U. 6 T. (Sonnab. 9-12 Uhr).

Uebungen in physiologisch-chemischen Untersuchungen: D. Lehmann, P. E., 2-6 U. 5 T. privatissime.

Repetitorium und Examinatorium der gesammten Chemie: D. ph. Hirzel, 6 U. Abends 6 T.

2. Naturgeschichte.

Geognosie: D. ph. Naumann, P. O., 8 U. 4 T.


Allgemeine und specielle Botanik: D. Mettenius, P. O., 7 U. Morg. 6 T.

Botanik, nach s. Taschenbuch der Botanik (Leipzig, bei Bankwitz 1842): D. ph. Petermann, P. E., 7 U. Morgens 4 T.

Pflanzenphysiologie, chemischer Theil: D. ph. Knop, in 2 zu best. St.

Kurzer Abriß der Geographie u. Geschichte der Pflanzen: D. ph. Willkomm, 4 U. (Dienst. u. Freit.) unentgeltlich.

Medicinische Botanik: D. ph. Reichenbach, in zu best. St. unentgeltlich.

Ueber die europäischen Getreidearten und Wiesengräser: D. ph. Petermann, P. E., 2 U. 2 T.

Forstbotanik: Derselbe, 7 U. Morg. 2 T. öffentlich.


Specielle Zoologie (wirbellose Thiere): D. ph. Pöppig, P. O., 3-5 U. 2 T.

Ichthyologie: Derselbe, in 2 zu best. St.

Mineralogische, botanische u. zoologische Uebungen.

Krystallographisch-mineralogisches Prakticum: D. ph. Naumann, P. O., 11-1 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)


Praktische Uebungen in botanischen Untersuchungen: D. Mettenius, P. O., Dienst. u. Freit. 5 U., in Verbindung mit Excursionen am Sonn. Nachm. öffentlich.

Botanische Excursionen u. Demonstrationen mit Benutzung seines analytischen Pflanzenschlüssels für botanische Excursionen 10(Leipz., bei Reclam sen. 1846): D. ph. Petermann, P. E., 2 T. in den Nachmittagsstunden.

Examinirübungen über theoretische und praktische Botanik: Derselbe, in zu best. St. u. T.

Pharmaceutisch-botanische Excursionen: D. Clarus, P. E. s. Pharmacie.

Repetitorium u. Examinatorium über die gesammte Botanik: D. ph. Willkomm, 4 T. in zu best. St. privatissime.


Zoologische Uebungen: D. ph. Pöppig, P. O., Mus. zool. Dir., 4-6 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

Zoologische Excursionen u. zootomische Uebungen: D. Carus, P. E., 2-5 U. 1 T.

VII. Kameralwissenschaften.

Encyklopädie der Kameralwissenschaften: D. ph. Bülau, P. O., d. Z. Dech., s. Staatswissenschaften.


Technologie: D. ph. Marbach, P. E., 8stünd. (7 U. 6 T. privatim und in 2 zu best. St. öffentlich.)

Allgemeine chemische Technologie (in seinem Laboratorium: Schützenstr. 25), verb. mit Excursionen in technische Etablissements: D. ph. Kerndt, 8 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Freit.)


Nationalökonomischer Theil der Landwirthschaftslehre: D. ph. Jacobi, P. E., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Lehre von landwirthschaftl. Ertragsanschlägen: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

Beschreibung deutscher landwirthschaftl. Zustände: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

Ueber Geschichte der Agrarverfassung u. der Colonisationen in Deutschland (im histor. Sem.): Derselbe, privatissime, aber unentgeltlich.

Die Chemie in ihrer Anwendung auf Agricultur und landwirthschaftliche Technologie, in Verbindung mit den Excursionen der Eleven des landwirthschaftlichen Instituts zu Lützschena: D. ph. Kerndt, 2 U. 2 T.

Ueber die europäischen Gerteidearten und Wiesengräser: D. ph. Petermann, P. E., s. Naturgeschichte.

Kameralistische Uebungen.

Kameralistische Gesellschaft für Geübtere: D. ph. Roscher, P. O., einmal wöchentlich in 2 Abendst. privatissime, aber unentgeltlich.


[11]

II. Facultätsstudien.

A. Theologie.

Theologische Methodik oder über die Aufgabe und Mittel des Studiums der Theologie und der einzelnen theologischen Wissenschaften: D. Theile, P. O., 9 U. 2 T. öffentlich.

Allgemeine theologische Uebungen.

Leitung der Uebungen einer theologischen Gesellschaft: D. Kahnis, P. O., 7-9 U. Abends Mittw., privatissime, aber unentgeltlich.

I. Exegetische Theologie.

Biblische Psychologie in Verbindung mit Somatologie und Pneumatologie: D. Lindner sen., P. E., 12 U. 4 T. öffentl.

Kunde des biblischen Morgenlandes: D. Tischendorf, P. O. Hon., 10 U. 2 T. öffentlich.


Einleitung in das A. T., 2 Th.: D. Tuch, P. O., d. Z. Dech., 11 U. Mont. Mittw. u. Sonn. öffentlich.

Erklärung ausgewählter Psalmen: Derselbe, 12 U. 4 T.

Erklärung des Buches Koheleth: D. ph. Hölemann, P. E., 11 U. 3 T. (Dienst., Donn., Freit.) öffentlich.

Erklärung des Jesajas, 1. Th.(/Cap. 1-39): D. Anger, P. E., 12 U. 4 T.

Erklärung Ezechiels mit Auswahl (latein.): D. ph. Hölemann, P. E., s. exeget. Uebb.


Neutestamentliche Hermeneutik: D. Tischendorf, P. O. Hon., 9 U. 2 T.

Charakteristiken neutestamentl. Persönlichkeiten: D. ph. Brückner, P. E. des., 6 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) öffentlich.

12

Syntax d. neutestamentl. Idioms: D. ph. Fritzsche, s. altclass. Sprachen.


Synopse: D. Lindner jun., P. E., 10 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium Johannis: D. Theile, P. O., 9 U. 4 T.

Erklärung des Evangelium Johannis: D. ph. Brückner, P. E. des., 5 U. 5 T. (ausschließl Sonn.)

Auslegung der Passionsgeschichte nach dem Evangelium Johannis: D. Lindner jun., P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Auslegung des Briefes Pauli an die Römer: D. Tuch, P. O., d. Z. Dech., 9 U. 4 T.

Auslegung des Briefes Pauli an die Römer: D. Tischendorf, P. O. Hon., 9 U. 4 T.

Auslegung der Briefe Pauli an Thessalonicher: D. ph. Hölemann, P. E., 11 U. 2 T. öffentlich.

Erklärung des Briefes an die Hebräer: D. Anger, P. E., 3stündig (8 U. 2 T. und in einer noch zu best. St.)

Exegetische Uebungen.

Alttestamentlich-exegetische Uebungen: D. Tuch, P. O., d. Z. Dech., in 2 zu best. St. privatissime.

Uebungen der exeget. Gesellschaft des N. T.: D. Theile, P. O., Mittw. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Uebungen der exeget. Abtheilung der lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, Donn. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Hebräische Uebungen, mit Zugrundelegung der im Hebräerbrief angeführten alttestamentl. Stellen: Derselbe, Sonn. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des A. T.: D. Anger, P. E., zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des N. T.: Derselbe, zu den best. T. u. St. privatissime, aber unentgeltlich.

Exegetische Gesellschaft des N. T.: D. Lindner jun., P. E., Mont. 6 U. Ab. privatissime, aber unentgeltlich.

Leitung seiner philhebräischen Gesellschaft des A. T. in eklektischer Erklärung Ezechiels, verbunden mit grammatisch-analytischen u. hebräisch-stylistischen Uebungen: D. ph. Hölemann, P. E., Dienst. 5-7 U. privatissime, aber unentgeltlich.

II. Historische Theologie.

Ueber die jüdische Philosophie zur Zeit Jesu und der Apostel: D. Großmann, P. O., 10 U. 4 T. öffentlich.


13

Kirchengeschichte, 2. Theil: D. Kahnis, P. O., 7 U. 6 T.

Kirchengeschichte seit der Reformation: Derselbe, 8 U. 4 T. öffentlich.

Neueste Kirchengeschichte seit dem Westphälischen Frieden: D. Lindner jun., P. E., 11 U. 2 T.


Erklärung der Bücher des Johannes Chrysostomus vom Priesterthume, mit vorangeschickter Lebensbeschreibung des Chrysostomus: D. ph. Hänsel, Theol. Lic., 2 U. Mont. u. Donn. privatissime.


Dogmengeschichte: D. Lindner jun., P. E., 9 U. 6 T.

Historisch-theologische Uebungen.

Repetitorium über Kirchengeschichte: D. Kahnis, P. O. 4stündig in zu best. St.

Uebungen der kirchengeschichtlichen Gesellschaft: D. Lindner jun., P. E., Donn. Ab. 6 U. privatissime, aber unentgeltlich.

Examinatorium über Dogmengeschichte: D. Anger, P. E., s. system.-theol. Uebb.

III. Systematische Theologie.

Dogmatik (Schluß): D. Liebner, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Christliche Apologetik, zugleich als Einleitung in die Dogmatik: D. Theile, P. O., 12 U. 2 T. unentgeltlich.

Comparative Symbolik: D. Anger, P. E., 9 U. 2 T. öffentl.


Christliche Ethik: D. Liebner, P. O., 11 U. 4 T.

Moralische Pädeutik, oder die sittl. Mittel u. Uebungen des christlichen Lebens: D. Theile, P. O., 10 U. 2 T. öffentl.

Systematisch-theologische Uebungen.

Dogmatisches Examinatorium mit Rücksicht auf seine Tabulas rerum dogmaticarum compendiarias: D. Theile, P. O., 12 U. 4 T.

Uebersichtliches biblisch-theologisches Examinatorium über Dogmatik u. Moral: Derselbe, Mont. 5-7 U.

Examinatorium über Dogmatik nebst Dogmengeschichte: D. Anger, P. E., 4 T. in zu best. St. privatissime.

IV. Praktische Theologie.

Praktische Theologie: D. Liebner, P. O., 10 U. 4 T.

Katechetik der christlichen Kirche, in Verbindung mit populärer Dogmatik nach Luthers Katechismus: D. Lindner sen., P. E., 11 U. 4 T.

14

Evangelische Katechetik: D. ph. Brückner, P. E. des., 6 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Praktisch-theologische Uebungen.

Uebungen des homiletischen Seminars: D. Liebner, P. O., Semin. homil. Dir., Mittw. 3-5 U. unentgeltlich.

Homiletische Uebungen der Lausitzer: D. ph. Hänsel, Theol. Lic., in den best. St.

Katechetische Uebungen: D. Lindner sen., P. E., 3-5 U. Mont. u. Donn. privatissime.

Leitung der katechet. Uebungen der Lausitzer Predigergesellschaft: Derselbe, 3-5 U. Sonn.


Unterricht im liturgischen Gesange ertheilt der Universitäts-Organist Langer in zu best. St. öffentlich.


B. Rechtswissenschaft.

Naturrecht s. Philosophie.

Allgemeine juristische Uebungen.

Uebungen der juristischen Gesellschaft: D. Kuntze, 5-7 U. Mont. privatissime aber unentgeltlich.

I. Propädeutik und Quellenkunde.

Encyklopädie der Rechtswissenschaft: D. Dietzel, 3 T. in zu best. St.

Juristische Encyklopädie u. Methodologie: D. Höck, 2 T. in zu best. St.

Quellenkunde (Forts.): D. Hänel, P. O., d. Z. Rector, 1 T. in zu best. St. öffentlich.

Lebensbeschreibung der Juristen seit Cujas: Derselbe, 1 T. in zu best. St. öffentlich.

II. Privatrecht.

1. Römisches und gemeines Recht.

Institutionen (nach s. Lehrbuche, Leipz., B. Tauchnitz 1854) und Geschichte des römischen Rechts: D. Müller, P. E., 11 U. 6 T. und 10 U. 4 T.

Institutionen u. Geschichte des römischen Rechts: D. Kuntze, 9 U. 6 T. u. 10 U. 4 T.

Innere Rechtsgeschichte u. Institutionen (Geschichte des röm. Privatrechts): D. Voigt, 8 U. 3 T.

15

Aueßere Rechtsgeschichte und röm. Staatsalterthümer (Geschichte des römischen Staatsrechts): Derselbe, 8 U. 3 T.

Institutionen u. Geschichte des röm. Rechts: D. Dietzel, 9-11 U. 5 T.


Pandekten, nach Puchta's Lehrbuch: D. Marezoll, P. O., 8 u. 11 U. 6 T. und 12 U. 2 T.

Pandekten, nach Puchta: D. Hänel, P. O., d. Z. Rector, 7-9 U. 6 T.


Das römisch-deutsche Erbrecht, nach dem Lehrbuch der Pandekten von Arndts: D. v. Wächter, P. O., 11-1 U. 2 T. öffentlich.

Die Lehre vom Besitz: D. Marezoll, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Römischer Civilproceß u. Klagsystem der Römer: D. Müller, P. E., s. Proceßrecht.

Civilistische Uebungen.

Interpretationsübungen in Beziehung auf ausgew. Stellen des römischen Rechts: D. Schilling, P. O., 8 U. 2 T.

Examinatorium in lateinischer Sprache über das gesammte römische Recht sowohl der Institutionen als der Pandekten: D. Schilling, P. E., 2 U. 6 T. öffentlich.

Civilprakticum, mit Entscheidung praktischer Rechtsfälle u. exegetischen Uebungen: D. Müller, P. E., 2 T. in zu best. St.

Pandektenprakticum: D. Kuntze, 3 U. 2 T. (oder in and. St.)

Exegeticum, mit schriftlicher Bearbeitung von Rechtsfällen: D. Dietzel, 4 U. Dienst. u. Freit.

2. Deutsches Recht u. Lehnrecht.

Bergrecht: D. Weiske, P. E., 11 U. 4 T.

Handelsrecht im engeren Sinne (d.h. Ausschluß des Wechsel- u. Seerechts): D. Kuntze, 12 U. 2 T. unentgeltlich.

Die Lehnsfolge nach gemeinem und sächsischen Rechte, nach seinen Sätzen: D. Schilling, P. E., 11 U. 2 T.

3. Sächsisches Recht.

Sächsisches Privatrecht (mit Ausschluß des Erbrechts): D. Schletter, P. E., 5 St. (7-9 U. Dienst. u. Freit., 8 U. Donn.)

Sächisches Erbrecht: Ders., in 1 zu best. St. öffentlich.

Sächsisches Landwirthschaftsrecht: D. Steinacker, P. O., 7 U. 2 T. (Dienst. u. Donn.) öffentlich.

16

III. Criminalrecht.

Das gemeine deutsche und das sächs. Criminalrecht, nach seinem Lehrbuche des gem. deutsch. Crim.-R. (Leipz. 1847): D. Marezoll, P. O., 7 U. 6 T.

Das sogenannte gemeine deutsche und das sächs. Strafrecht, unter Zuziehung von Heffters Lehrbuch, 4. Ausg.: D. v. Wächter, P. O., 11-1 U. 4 T.

IV. Proceßrecht.

Ueber den römischen Civilproceß und das Klagsystem der Römer (unter Zugrundelegung seines Institutionenlehrbuchs): D. Müller, P. E., 10 U. 2 T. öffentlich.

Gemeiner deutscher Civilproceß: D. Osterloh, P. O., d. Z. Dech., 7 U. 6 T.

Sächsischer Civilproceß: Derselbe, 8 U. 6 T.

Der Urkundenproceß und der Proceß in geringfügigen Rechtssachen: Derselbe, Freit. 4-6 U. öffentlich.


Criminalproceß: D. Günther, P. Prim., Fac. Jurid. Ord., 11 U. 4 T.

Derselbe: D. Höck, 4 T. in zu best. St.

V. Staats- u. Völkerrecht.

Deutsches Staatsrecht: D. Albrecht, P. O., 9 U. 6 T.

Sächsisches Staatsrecht: D. Schletter, P. E., 4 St. (9 U. 3 T. u. in einer zu best. St.)

Praktisches europäisches Völkerrecht: D. ph. Bülau, P. O., 4 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Freit.) öffentlich.

VI. Kirchenrecht.

Kirchenrecht: D. Albrecht, P. O., 10 U. 6 T.

Das gemeine in Deutschland geltende Kirchenrecht, nach seinen Sätzen: D. Schilling, P. E., 7 U. 6 T.

Kirchenrecht für Theologen: D. Höck, 4 T. in zu best. St.

Eherecht, soweit es im Kirchenrechte vorgetragen zu werden pflegt: D. Albrecht, P. O., in zu best. St. öffentlich.

VII. Concursrecht.

Concursrecht und Concursproceß, unter Zugrundelegung seiner Schrift "der Concurs der Gläubiger" (Leipz. 1852.): D. Günther, P. Prim., Fac. Iur. Ord., 11 U. 2 T.

17

VIII. Praxis.

Civilproceßprakticum: D. Osterloh, P. O., d. Z. Dech., 4-6 U. Mont. u. 11-1 U. Mittw. u. Sonn.


Anleitung zum Referiren und Decretiren, unter Vorlegung von Gerichtsacten: D. Steinacker, P. O., 8 U. 4 T.

Anleitung zum Referiren und Decretiren unter Mittheilung von Gerichtsacten: D. Heydenreich, 11 U. 3 T. (Mont., Dienst. u. Freit.)

Uebungen im mündlichen Referiren: Derselbe, Donn. 11 U. (Für die Theilnehmer an vorst. Relatorium unentgeltlich.)


C. Heilwissenschaft.

I. Propädeutik und Geschichte der Medicin.

Medicinische Hodegetik: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.) öffentlich.

Abriß der Geschichte und Bücherkunde der Medicin: Derselbe, 2 T. in zu best. St.

Geschichte der Medicin: D. Merkel, 3 U. 3 T.

II. Anatomie.

Allgemeine Anatomie und Geschichte der Bildung des menschlichen und thierischen Körpers: D. Weber, P. O., 10 u. 12 U. Donn. u. Freit.

Gewebelehre mit mikroskopischen Demonstrationen: D. Funke, 2-4 U. Sonn.

Knochen- und Bänderlehre: D. Weber, Theat. anat. Prosect., P. E. des., 9 U. Donn., Freit. u. Sonnab.

Nervenlehre: Derselbe, 9 U. Mont., Dienst. u. Mittw.

Systematische Anatomie: D. Bock, 4 T. in zu best. St.

Pathologische Anatomie: Derselbe, 3 U. 4 T.

Vergleichende Entwickelungsgeschichte: D. Carus, P. E., 7 U. 2 T. öffentlich.

Entwickelungsgeschichte des Menschen und der Thiere: D. Funke, 4 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.) unentgeltlich.

Vergleichende Anatomie der Wirbelthiere: (Forts.): D. Aßmann, in zu best. St. unentgeltlich.

18

Vergleichende Anatomie der wirbellosen Thiere: D. Carus, P. E., 7 U. früh 4 T.

Dieselbe: D. Aßmann, 2 T. in zu best. St.


Examinatoria über menschliche und vergleichende Anatomie und Physiologie: D. Aßmann, in zu best. St.

III. Physiologie.

Physiologie: D. Weber, P. O., 10 u. 12 U. Mont., Dienst., Mittw. u. Sonnab.

Physiologische Chemie s. Chemie.

Physikalisch-chemische u. physiologische Uebungen im physiologischen Institute von den Professoren D. Hankel, D. Lehmann, D. Weber sen. und D. Weber jun., an 3 T. 2 St.

Mikroskopische Uebungen: D. Funke, Mittw. 2-4 U.

IV. Allgemeine Pathologie und Therapie.

Allgemeine Heil- und Heilmittellehre: D. Radius, P. O., s. Arzneimittellehre.

Allgemeine Pathologie und Therapie: D. Clarus, P. E., 12 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Allgemeine Pathologie und Therapie, als Lehren der angewandten Physiologie: D. Reclam, 4 U. Mont. u. Donn. unentgeltlich.

Pathologische Gewebelehre: D. Thierfelder, 4 U. 2 T. unentgeltlich.

Physikalische Diagnostik: D. Bock, P. E., 3 U. 2 T.

Klinische Propädeutik, oder Uebungen im Untersuchen des menschlichen Körpers und seiner Excrete: D. Thierfelder, 2 U. 2 T.

V. Hygiene.

Oeffentliche und private Hygiene: D. Radius, P. O., 3 St. (12 U. 2 T. u. 5 U. 1 T.)

VI. Arzneimittellehre, Receptirkunst und Pharmacie.

Allgemeine Heil- und Heilmittellehre: D. Radius, P. O., 12 U. 2 T. öffentlich.

Allgemeine und specielle Arzneimittellehre, Receptirkunde u. Deutschlands Heilquellen: D. Clarus, P. E., 6 U. Ab. Mont., Mittw., Donn. u. Sonn.

19

Toxikologie (Chemie der Gifte), mit Experimenten: D. ph. Hirzel, 2 U. 2 T. (Mont. u. Donn.)

Heilquellenlehre, nach s. Buche: Allgemeine u. specielle Heilquellenlehre oder hydrologische und balneographische Tabellen (Leipzig bei Barth): D. Schwartze, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.

Grundzüge der Mineralquellenlehre: D. Merkel, 2 T. in zu best. St. unentgeltlich.

Kritik der Pharmakologie: D. Lehmann, P. E., 3 U. 2 T. öffentlich.


Pharmacie: D. Kühn, P. O., 3 T. in zu best. St.

Pharmacie (Chemie der officinellen Präparate): D. ph. Hirzel, 3 St. (9-11 U. Freitag und 9 U. Sonnabends).

Receptirkunst mit Anleitung zum Receptschreiben: D. Kneschke, P. E., 2 U. Dienstag und Freitag.

Pharamceutisches Praktikum: D. Kühn, P. O., an 2-4 T. mehrstündig.

Pharmaceutisch-botanische Excursionen: D. Clarus, P. E., in zu best. T. u. St.

VII. Specielle Pathologie und Therapie.

Pathologie und Therapie der typhösen Krankheiten: D. Wunderlich, P. O., 4 U. 2 T. öffentlich.

Ueber syphilitische Krankheitsformen: D. Walther, P. O. Hon., 4 U. 2 T.

Ueber Kinder- oder über Frauenkrankheiten: D. Jörg, P. O., in zu best. St. u. T.

Ueber Kinderkrankheiten: D. Meißner, 11 U. 4 T.

Ueber Frauenkrankheiten: D. Germann, 6 U. Ab. 4 T.

Ueber specielle Kinderkrankheiten (nach s. "Lehrbuche der Kinderkrankheiten" 1. Abth.): D. Hennig, 5 U. Mont. u. Donn.


Examinatorium über die specielle Pathologie u. Therapie: D. Thierfelder, 4 St. in zu best. St. privatissime.

VIII. Psychische Heilwissenschaft.

Anfangsgründe der Seelenheilkunde: D. Radius, P. O., 12 U. 2 T.

IX. Chirurgie.

Specielle Chirurgie: D. Günther, P. O., 12 U. 4 T.

Ueber einige wichtige Theile der speciellen Chirurgie: Derselbe, 2 St. in zu best. St. öffentlich.

20

Ueber ausgewählte Kapitel der Chirurgie: D. Walther, P. O. Hon., 4 U. 2 T. (Dienst. u. Freit.)

Ueber die chirurgischen Krankheiten der Geschlechtstheile u. der Urinwege: D. Streubel, P. E., 2 T. in zu best. St. öffentlich.

Ueber die chirurgischen Krankheiten der Unterleibes: D. Schmidt, 12 U. 2 T. unentgeltlich.

Bandagenlehre: D. Francke, P. E., 2 T. in zu best. St.

Dieselbe, mit prakt. Uebungen im Hospital zu St. Georg: D. Streubel, P. E., 3 T. in zu best. St.


Operationsübungen am Leichnam: D. Günther, P. O., 3-5 U. 6 T.

Examinatorium über die wichtigsten Capitel der Chirurgie: D. Streubel, P. E., 2stünd. in zu best. St. öffentlich.

Examniatorium über die specielle Chirurgie: D. Schmidt, in zu best. St. privatissime.

X. Augen- und Ohrenheilkunde.

Allgemeine Augenheilkunde: D. Kneschke, P. E., 2 U. 2 T. (Mittw. u. Sonnab.)

Theoretische Augenheilkunde: D. Ruete, P. O., 3 U. 6 T.

Specielle Augenheilkunde: D. Coccius, in zu best. T. u. St.


Cursus in den Operationen bei Augen- und Ohrenkrankheiten: D. Ruete, P. O., 5 U. 6 T.

Praktische Lehre der Augenoperationen: D. Coccius, in zu best. St. privatissime.

XI. Geburtshilfe.

Geburtshilfe, nach s. beiden Handbüchern: D. Jörg, P. O., 6 U. Morg. 4 T.

Einübungen der geburtshilflichen Handgriffe und Operationen am Phantome und an Cadavern: Derselbe, 2 U. 4 T. (2 T. öffentlich u. 2 T. privatim.)

Geburtshilfe: D. Germann, 7 U. Ab. 4 T.

Geburtshilfliche Operationslehre und Operationsübungen am Phantom: Derselbe, 7 U. Ab. 2 T.

Examinatorien über Geburtshilfe, Frauen- und Kinderkrankheiten: Derselbe, in zu best. St. u. T. privatissime.

XII. Klinik.

Medicinische Klinik im Jakobshospital: D. Wunderlich, P. O., 8-9½ U. 6 T.

21

Medicinische Poliklinik im Trier'schen Institute: D. Ruete, P. O., u. D. Hennig, 2 U. 6 T., 3 St. privat., 3 St. unentgeltlich.

Geburtshilfliche Klinik in der königlichen Entbindungsschule im Trier'schen Institute: D. Jörg, P. O., 8 St. (6-8 U. Morg. 2 T. u. 7 U. 4 T.)

Geburtshilfliche Poliklinik: D. Germann, 7-9 U. Ab. 6 Tage.

Chirurgische Klinik im Jakobshospital: D. Günther, P. O., 9½-11 U. 6 T.

Chirurgische Poliklinik: D. Walther, P. O. Hon., in Verbindung mit D. Francke, P. E., 11-1 U. 6 T. öffentlich.

Klinik der Augen und Ohren: D. Ruete, P. O., 11-12½ U. 6 Tage.

Klinische Vorträge über Augen- und Ohrenkrankheiten: D. Winter, P. E. des., 12 U. 3 T. (Dienst., Donn. und Sonn.) unentgeltlich.

XIII. Gerichtliche Arzneiwissenschaft.

Gerichtliche Medicin: D. Sonnenkalb, P. E., 4 U. 4 T. öffentlich.

Medicinische Polizeiwissenschaft: D. Wendler, P. O., d. Z. Dech., 11 U. 4 T. öffentlich.

Ueber Visa reperta: Derselbe, 11 U. 2 T.

Die Medicinalgesetze im Königreich Sachsen: D. Sonnenkalb, P. E., 4 U. Sonn. öffentlich.

Ueber Scheintod und die Rettungsmittel bei plötzlichen Lebensgefahren: D. Walther, P. O. Hon., Mont. 4 U.


Uebrigens wird der Fechtmeister G. Berndt und der Tanzmeister J. F. W. John, auf Verlangen, gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bei hiesiger Zeichnungs-, Maler- und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Die Universitätsbibliothek wird täglich 2 Stunden geöffnet, nämlich Mont., Mittw., Donn. und Sonnab. von 11 bis 1 Uhr, Dienst. und Freit. von 2 bis 4 Uhr; die Stadtbibliothek und die mit derselben verbundene Pölitz'sche Bibliothek aber Mont., Mittw. und Sonnab. von 2 bis 4 Uhr.

Das zoologische Museum ist Mittw. u. Sonn. von 10 bis 12 Uhr, das Brückner-Lampe'sche pharmakognostische Museum Donn. von 1 bis 3 Uhr, das archäologische Museum Sonntags von 11 bis 1 Uhr geöffnet.