Quelle: Leipziger Literatur-Zeitung, Nr. 282 (13. 11. 1819), Sp. 2249-2256. (Übersicht über alle Vorlagen)

2249

Verzeichniss der im Winterhalbjahre 1819 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.

Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 18. October festgesetzt.

Allgemeine Encyklopädie.

Schuffenhauer, M. J. C. A., nach seinem Lehrbuche.

I. Wissenschaften des allgemeinen Studium's.

A) Sprachwissenschaften.

1) Morgenländische Sprachen.

a) Hebräische Sprache.

Cramer, Dr. L. D., P. O., nach Gesenius.

Winer, G. B., Theol. P. E., theoretisch-praktischer Cursus der hebr. Spr. nach Gesenius.

*) Uebungen der hebräischen Gesellschaft.

Derselbe, unentgeltlich.

b) Syrische Sprache.

Rosenmüller, Dr. E. F. K., P. O.

Winer, G. B., Theol. P. E., nach Michaelis und eignen Sätzen.

c) Arabische Sprache.

Rosenmüller, Dr. E. F. K., nach s. Institutt. ad. fundam. ling. arab. (Lips. ap. Barth. 1817. 4.) öffentlich.

2) Altklassische Sprachen.

a) Erklärung klassischer Schriftsteller.

aa) Griechischer.

Hermann, G., P. O., über Pindar's Nemeische und Isthmische Oden, öffentlich.

Spohn, F. A. W., P. O., über das 9. 10. 12. 13. Buch der Odyssee, öffentlich.

Weiske, B. G., P. O., über die Philippischen Reden des Demosthenes, unentgeltlich.

bb) Römische.

Spohn, F. A. W., P. O. über die Reden pro M. Marcello, Q. Ligario und Deiotaro, öffentlich.

Rost, F. W. E., P. E., über des Plautus Aulularia, öffentlich.

Beier, K. F. A., P. E. des., über Cicero's Bücher von den Pflichten, öffentl.

Nobbe, M. K. F. A., über Catull's Gedichte.

c) Philologische Uebungen.

Beck, C. D., P. O., Sem. Reg. phil. Dir., Uebungen des kön. philol. Seminars in der Kritik, Interpretation, im Disputiren, im Vortrage u. Lehren.

Hermann, G., P. O., Uebungen der griech. Gesellschaft.

Spohn, F. A. W., P. E., Uebungen der kritischen Gesellschaft.

d) Uebungen im Latein. Schreiben und Sprechen.

Rost, F. W. E., P. E.

Rose, M. J. G. K.

Nobbe, M. K. F. A.

3) Sprachen des neuern Europa.

a) Deutsche.

Kerndörffer, M. H. A., Ling. germ. Lect. publ., Anleitung zum tiefern Studium der deutschen Sprache, 2250mit besonderer Berücksichtigung des guten schriftl. Vortrags und mit Uebungen in demselben.

b) Englische.

Michaelis, M. C. F., über Goldsmith's Landprediger oder grössere Gedichte und Thomson's Jahreszeiten.

Yung, M. Phil., Ling. angl. Lect. publ., Anfangsgründe der engl. Sprache, öffentlich.

c) Italienische.

Michaelis, M. C. F., über Tasso's Amint oder Guarini's Pastor fido.

d) Französische.

Dumas, J. L. A., Ling. gall. Lect. publ., Cours théorique et pratique der franz. Sprache, öffentlich.

e) Russische und Neugriechische.

Schmidt, J. A. E., Lect. publ., Anfangsgründe der neugriechischen und russischen Sprache, öffentlich.

B) Realwissenschaften.

I) Philosophie.

a) Geschichte der Philosophie.

Krug, W. T., P. O., Geschichte der alten Philosophie, öffentlich, Fortsetzung und Beschluss.

b) Encyklopädie der Philosophie.

Pölitz, K. H. L., P. O., nach seinem bey Cnobloch 1813 erschienenen Lehrbuche: die philos. Wissenschaften in einer encyklop. Uebersicht, öffentlich.

c) Fundamentalphilosophie.

Krug, W. T., P. O., nebst philos. Encyklopädie.

d) System der Philosophie.

1) Theoretische Philosophie.

bb) Metaphysik.

Derselbe, öffentlich.

Michaelis, M. C. F.

cc) Aesthetik.

Wendt, A., P. O. des.

Michaelis, M. C. F., n. s. Entwurfe.

*) Theorie der schönen Künste.

Kerndörffer, M. H. A., Art. declam. Lect. publ., Theorie der Declamation mit erläuternden Beyspielen aus deutschen Classikern, öffentlich; ingl. declamator. Uebungen f. künft. Religionslehrer und für Studirende aus and. Facultäten.

**) Aesthetische Gesellschaft.

Wendt, A., P. O. des.

2) Praktische Philosophie.

aa) Gesammte praktische Philosophie.

Krug, W. T., P. O., gesammte praktische Philosophie, nämlich Naturrecht, Staats- und Völkerrecht, Sitten- oder Tugendlehre und Religionsphilosophie.

bb) Einzelne Theile derselben.

α) Rechtslehre.

Wenck, Dr. K. F. C., Jur. P. E., allgem. Staats- und philosoph. Völkerrecht, öffentlich und unentgeltlich.

β) Sittenlehre.

Clodius, C. A. H., P. O., allgemeine Sittenlehre oder von der Freyheit, der Sittlichkeit und den allgemeinen Pflichten des Menschen, öffentlich.

γ) Religionslehre.

Clodius, C. A. H., P. O., öffentlich.

Wendt, A., P. O. des.

*) Philosophisches Disputatorium.

Derselbe.

2251

II) Mathematik.

1) Reine.

Mollweide, K. B., P. O., die ebene und sphärische Trigonometrie, öffentlich; ingl. Arithmetik und Geometrie.

Möbius, A. F., P. E. u. Observ., Algebra.

2) Angewandte.

Mollweide, K. B., P. O., über die mechanischen Wissenschaften.

Möbius, A. F., P. E. u. Obs., mathematische Geographie und Chronologie, öffentlich.

III) Naturwissenschaften.

1) Theoretische.

a) Physik.

Gilbert, Dr. L. W., P. O., wird seine Vorlesungen nach Zurückkunft von einer mit königl. Genehmigung unternommenen wissenschaftlichen Reise am gewöhnl. Orte bekannt machen.

*) Ueber den Magnetismus.

Knoblauch, Dr. J. W., Med. P. E. des., öffentlich.

b) Chemie.

Eschenbach, Dr. C. G., P. O.; ingl. chemische Experimente.

c) Naturgeschichte.

Ludwig, Dr. C. F., P. O., Naturgeschichte der Menschenspecies, n. s. Grundriss.

Schwägrichen, Dr. F., P. O., Naturgeschichte, öffentlich; ingl. über die Weichwürmer u. Eingeweidewürmer, öffentlich.

Derselbe, Mineralogie; ingl. über die kryptogamischen Gewächse.

Reichenbach, Dr. H. G. L., Med. P. E. des., über die Gewächse der sächs. Flora, eräutert durch getrocknete Exemplare und Abbildungen, öffentlich.

Kunze, Dr. G., auserlesene Abschnitte aus der Naturgeschichte der kryptogam. Gewächse, unentgeltlich.

2) Praktische.

a) Landwirthschaft.

Pohl, J. F., P. O., Agronomie u. Agricultur, oder die physische Kenntniss des Bodens und dessen Behandlung, n. s. Sätzen, öffentlich; ingl. die Landwirthschaft der Leipziger Umgebung, nach s. Sätzen.

b) Kameralwissenschaft.

Pohl, J. F., P. O., Anleitung zum zweckmässigen Studium der Kameralwissenschaften, öffentlich in den ersten Wochen.

Derselbe, Uebungen in Kameralarbeiten.

*) Uebungen der kameralistischen Gesellschaft.

Derselbe.

c) Zoiatrik.

Ribbe, J. C., Prof. tit., Gesunderhaltungskunde der Haus- und Nutzthiere, mit Bezug auf deren Verschönerung und Veredelung, nach s. Lehrb.; ingl. über die Seuchen und ansteckenden Krankheiten der Haus- u. Nutzthiere, nach s. Lehrbuch.

IV) Anthropologische Wissenschaften.

1) Anthropologie.

Heinroth, Dr. J. C. A., P. O., nach s. Sätzen.

2) Psychologie.

Pölitz, K. H. L., P. O., nach s. Sätzen.

Michaelis, M. C. F.

*) Psychologische Gesellschaft.

Wendt, A., P. O. des., unentgeltlich.

3) Pädagogik.

Kruse, C., P. O., Didaktik und Pädagogik, privatissime.

Höpfner, Dr. J. G. C., P. E. des., nach s. Grundrisse, den er seinen Zuhörern mittheilen wird, unentgeltlich.

Lindner, F. W., P. E. des., Pädagogik u. Didaktik, mit einer Anleit. zur Methodik.

*) Pädagogische Uebungen.

Kruse, C., P. O., Ueb. der pädagog. didaktischen Gesellschaft.

Lindner, F. W., P. E. des., Uebungen der Pädagog. Gesellschaft.

V) Staatswissenschaften.

Arndt, G. A., P. O., Staatswirthschaft nach eign. Sätzen, öffentlich.

Pohl, J. F., P. O., Nationalökonomie nach Buquoi Theorie der Nationalwirthschaft.

VI) Historische Wissenschaften.

1) Allgemeine Welt- und Völkergeschichte.

Beck, C. D., P. O., mittlere und neuere Universalgeschichte, vom J. 843 bis zum Aachner Congress, nach s. Entwurf der Welt2252geschichte der 5 letzten Perioden.

Kruse, C., P. O., Geschichte des Mittelalters, öffentlich.

Weiske, B. G., P. E., allgemeine Geschichte, öffentlich.

Schuffenhauer, M. J. C. A., allgemeine Weltgeschichte; ingl. Geschichte der mittlern Zeiten; ingl. Geschichte der neuern Zeiten.

2) Specialgeschichte.

Beck, C. D., P. O., deutsche Volks- u. Staatsgeschichte, nach s. Grundriss, öffentlich.

Weisse, Dr. C. E., P. O., deutsche Geschichte nach Voigtel.

Hermann, G., P. O., Einleitung in die älteste Geschichte Griechenlands.

Pölitz, K. H. L., P. O., neuere u. neueste Gesch. des Königr. Sachsen, nach s. Abrisse der Gesch. des Kön. Sachsen, (Leipz. b. Weidm. 1817).

Böttiger, C. W., P. E. des., neuere Gesch. Italiens u. des türkischen Reichs, nach Meusel, öffentlich; desgl. Gesch. des Europ. Staatensyst. nach Heeren Handb. d. Gesch. des europ. Staatensyst. (Gött. 1819.)

3) Geographie und Statistik.

Pölitz, K. H. L., P. O., Statistik u. Topographie des Königr. Sachsen.

Böttiger, K. W., P. E. des., Statistik der europ. Staaten nach Meusel's Lehrb. der Statist. Leipz. 1816. 8. privatissime.

4) Alterthumswissenschaft.

Rosenmüller, Dr. E. F. K., P. O., über die heil. Alterthümer d. Hebräer, Forts. u. Beschl., nach s. Sätzen, öffentl.

Spohn, F. A. W., P. O., Geographie der Griechen und Römer.

Winer, G. B., P. Theol. E., s. Theolog. 1) d).

*) Uebungen der Histor. Gesellschaft in geschichtl. Untersuchungen und Vorträgen.

Beck, C. D., P. O., öffentlich.

II. Facultäts-Wissenschaften.

A. Theologie.

Anleitung zum akademischen Studium d. Theologie.

Winer, G. B. Theol., P. E., öffentl. in den ersten Wochen.

I) Theoretische Theologie.

1) Exegetische Theologie.

a) Einleitung in die Bibel.

Winzer, Dr. J. F., P. O., histor. kritische Einleitung in die Bücher des N. T., sowohl generelle als specielle, nach eign. Sätzen.

c) Erklärung der biblischen Bücher.

aa) des A. T.

Winzer, Dr. J. F., P. O., über die Psalmen, Forts., öffentlich.

Winer, G. B., P. E., über d. wichtigsten Abschnitte der Propheten (mit Ausschluss des Jesaias).

bb) des N. T.

Winzer, Dr. J. F., P. O., über das Evangel. Johannis, Forts. u. Beschl., öffentlich.

Tittmann, Dr. J. A. H., Theol. P. Prim., über d. Evangel. Lucä, verglichen mit den übrigen Evangelien.

Beck, C. D., P. O., über d. kathol. Briefe u. die Offenbar. Johannis, Schluss des exeget. Cursus.

Höpfner, Dr. J. G. C., P. Phil. E. des., über d. sonntäg. evangel. Perikopen, nebst ihrer Anwendung auf der Kanzel; ingl. über die festtäg. evang. Perikopen, nebst ihrer Behandlung auf d. Kanzel, Forts. u. Beschluss, öffentlich.

Lindner, F. W., Phil. P. E. des., Erklär. der Bergpredigt nach Matthäus, öffentlich.

Illgen, C. F., Phil. P. E. des., über d. Evangelium u. die Briefe Johannis, privatissime.

Rose, M. J. G. K., über die drey Briefe Johannis, unentgeltlich.

d) Exegetische Hülfswissenschaften.

aa) Biblische Geographie.

Winer, G. B., P. E., Geographie Altpalästina's u. der in der Bibel am häufigsten erwähnten benachbarten Länder, nebst Uebersicht der apostol. Reisen des Paulus, nach eign. Sätzen, öffentlich.

bb) Bi2253blische Archäologie.

Rosenmüller, Dr. E. F. K., P. O., über die heil. Alterthümer der Hebräer, Forts. und Beschl. nach s. Sätzen, öffentlich.

Winer, G. B., P. E., über die bürgerlichen (rechtlichen, häuslichen, artistisch-literarischen) Alterthümer der Hebräer, nach s. Sätzen, öffentlich.

*) Uebungen exegetischer Gesellschaften.

Winzer, Dr. J. F., P. O., privatissime.

Winer, G. B., P. E., unentgeltlich.

2) Systematische Theologie.

a) Dogmatik.

aa) Das ganze System der Dogmatik.

Tittmann, Dr. J. A. H., Theol. P. Prim., Forts.

Höpfner, Dr. J. G. C., Phil. P. E. des., Uebersicht der christl. Glaubenslehre für die, welche sie wiederholen wollen, nach s. Epitome theol. christ. 2te Ausg.

Winer, G. B., P. E., nach eign. Sätzen, Forts. u. Beschl.

*) Einleitung in die Dogmatik.

Wolf, M. F. A., Theol. Bacc., nach s. Sätzen.

bb) Symbolik.

Tittmann, Dr. J. A. H., Theol. P. Prim., öffentlich.

Cramer, Dr. L. D., P. O., Dogmatik der röm. kathol. u. griech. Kirche, öffentlich.

*) Examinatoria über die Dogmatik.

Tittmann, Dr. J. A. H., Theol. P. Prim.

Cramer, Dr. L. D., P. O., Forts., privatissime.

Illgen, C. F., Phil. P. E. des.

b) Moral.

Tzschirner, Dr. H. G., P. O., öffentlich.

Bauer, Dr. C. G., specieller Theil der Moral von den einzelnen Pflichten der Christen.

3) Historische Theologie.

a) Allgemeine Geschichte der christl. Kirche.

Tzschirner, Dr. H. G., P. O., Forts. u. Beschl.

Beck, C. D., P. O., nach Schröckh's Lehrbuch auf ein ganzes Jahr.

b) Patristik.

Illgen, C. F., Phil. P. E. des., öffentlich.

*) Erklärung der Kirchenväter.

Derselbe, über Augustin von der christl. Lehre, Beschluss.

**) Uebungen der historisch-theologischen Gesellschaft.

Derselbe.

c) Geschichte der symbolischen Schriften.

Schuffenhauer, M. J. C. A., nach seinem Grundrisse.

II) Praktische Theologie.

1) Gesammte praktische Theologie.

Cramer, Dr. L. D., P. O., Homiletik, Katechetik, Pastoraltheologie und Liturgik nach Niemeyer (Grundriss der unmittelbaren Vorbereitungswiss. zu Führung des christl Predigtamts. Halle, 1803. 8.)

2) Homiletik insbesondere.

Höpfner, Dr. J. G. C., P. Phil. E. des., s. ob. Erklär. d. N. T.

*) Homiletische Uebungen.

Tittmann, Dr. J. G., Theol. P. Prim.

Goldhorn, Dr. J. D., P. O. des., mit den Sachsen und Lausitzern.

Bauer, Dr. K. G., privatissime.

Wolf, M. F. A., Theol. Bacc.

III) Verschiedene Uebungen.

Illgen, C. F., Phil. P. E. des., Disputirübungen üb. theologische Gegenstände.

B. Rechtswissenschaft.

Encyklopädie u. Methodologie.

Wenck, Dr. K. F. C., P. E., nach seinem Lehrbuche.

*) Diplomatik als jusristische Hülfswissenschaft für Juristen.

Rüffer, Dr. C., nach s. Sätzen.

I) Theoretische Rechtswissenschaften.

1) Civilrecht.

a) Römisches.

aa) Hermeneutik des römischen Rechts.

Haubold, Dr. C. G., P. O. u. d. Univ. d. Z. Rector.

Stockmann, Dr. A. C., P. O., nach s. Abrisse, privatissime.

bb) Geschichte des römischen Rechts.

Wenck, Dr. K. F. C., P. E., nach Hugo's Lehrbuch, 6te Aufl. 1818.

cc) System des röm. Rechts.

α) Institutionen.

Derselbe, nach der Biener'schen Ausgabe des Heineccius.

Hänel, Dr. G., nach Heineccius.

Reichel, M. V. F., J. U. B., nach demselben.

Otto, M. C. E., J. U. B., 2254nach Haubold, mit Ausschluss der äussern Rechtsgeschichte.

β) Pandekten.

Haubold, Dr. C. G., P. O., in systemat. Ordnung, nach s. Abrisse.

Hänel, Dr. F., P. E. des., über die Titel der Pand. de verbor. significatione und de diversis regulis juris, öffentlich.

*) Ueber die Gesetze der zwölf Tafeln.

Stockmann, Dr. A. C., P. O., öffentlich.

Otto, M. C. F., J. U. B., unentgeltlich.

b) Königl. Sächsisches Privatrecht.

Haubold, Dr. C. G., P. O., nach s. Lehrbuche, öffentl.

*) Einzelne Theile des Civilrechts.

Beck, Dr. J. L. W., P. E. des., über den Concurs der Gläubiger n. sächs. Rechte, öffentlich.

Hänel, Dr. G., über das Pfandrecht nach s. Sätzen, unentgeltlich.

Funke, G. L., J. U. B., über die Intestaterbfolge.

Schellwitz, H. J., J. U. B., über das Recht der Vormundschaft, unentgeltlich.

c) Wechselrecht.

Reichel, M. V. F., J. U. B., nebst Wechselprocess, nach s. Sätzen.

Funke, G. L., J. U. B., nach Püttmann, unentgeltlich.

2) Lehnrecht.

Klien, Dr. K., P. O., gemeines u. sächsisches, nach Böhmer.

Müller, Dr. J. G., P. O. des., nach Böhmer, öffentlich.

Steinacker, W. F., J. U. B., nach Böhmer.

3) Staatsrecht.

Weisse, Dr. C. E., P. O. u. d. Z. Dec., deutsches Staatsrecht nach seinen Sätzen, öffentlich; desgl. sächs. Staatsrecht nach seinen Sätzen.

Wenck, Dr. K. F. C., P. E., allgemeines Staats- und philosoph. Völkerrecht, öffentlich und unentgeltlich.

Gerstäcker, Dr. K. F. W., allgemeines Staatsrecht, in Verbindung mit Nationalökonomie nach s. System der innern Staatsverwaltung u. s. w.

4) Criminalrecht.

Weisse, Dr. C. E., P. O., positives Criminalrecht und Criminalprocess nach Meister.

5) Kirchenrecht.

Klien, Dr. K., P. O., über den speciellen Theil des Kirchenrechts nach Böhmer, öffentlich.

Müller, Dr. J. G., P. O. des. nach Böhmer.

Rüffer, Dr. C., nach Böhmer.

Steinacker, M. W. F., J. U. B., über den allgemeine Theil des Kirchenrechts, nach Böhmer, unentgeltlich.

II) Praktische Rechtswissenschaften.

1) Gerichtlicher Process.

a) Geschichte desselben.

Biener, Dr. C. G., P. Jur. Primar., nach eignen Sätzen, öffentlich.

b) Theorie des gerichtl. Processes.

Biener, Dr. C. G., P. Jur. Primar., ordentl. und summarischer Process, nach s. Systema process. judic. et commun. et saxon.

Klien, Dr. K., P. O., über den summarischen Civilprocess nach Biener und unter Mitgebrauch eigner tabellarisch geordneter Uebersichten.

Hänel, Dr. F., P. E. des., ordentl. und summarischer Process nach gemeinen und sächs. Rechten, mit Hinweisung auf Hrn Ordinar. Biener Systema process. judic.

Weiss, Dr. C. F., über die summarischen Processe, nach Biener.

Liekefett, S. G., J. U. B., ordentl. und summarischen Process n. s. Erläuterung d. ord. u. summar,. Process.

Reichel, M. V. F., J. U. B., gemeinen u. sächs. Process, nach s. Sätzen.

Schellwitz, H., J. U. B., ordentl. sowohl gemeiner als sächs. u. preuss. Process.

*) Ueber die Lehre von gerichtl. Klagen und Einreden.

Kees, Dr. J. F., nach Böhmer.

2) Referir- und Decretir-Kunst.

Beck, Dr. J. L. W., P. E. des., Referir- und Decretirkunst nach vorgelegten Actenstücken.

Einert, Dr. C., nach s. Sätzen.

Weiss, Dr. C. E., Referirkunst nach Hommel's Anl. Gerichtsacta zu extrahiren.

2255

Liekefett, S. G., J. U. B., Referirkunst nach Martin u. Püttmann.

3) Anleitung zur gerichtlichen Geschäftsführung.

Beck, Dr. J. L. W., P. E. des.

Gerstäcker, Dr. K. F. W., Anleit. zu praktischen Ausarbeitungen nach Ordnung des Processganges.

Liekefett, S. G., J. U. B., Uebungen in der jurist. Praxis, nach Bischoff's Canzleypraxis.

*) Examinir-Uebungen.

b) Ueber das gesammte Privatrecht.

Bauer, Dr. H. G.

c) Ueber die Institutionen.

Müller, Dr. J. G., P. O. des.

Bauer, Dr. H. G.

Rüffer, Dr. C.

Liekefett, S. G., J. U. B., nach Biener's 2ter Ausg. des Heineccius und Schweppe das röm. Privatrecht, Altona 1819. unentgeltlich.

Otto, M. C. E., J. U. B.,

Schilling, Bruno, J. U. B.

***) Verschiedene Uebungen.

Stockmann, Dr. A. C., P. O., privatissime.

Beck, Dr. J. L. W., P. E. des., privatissime.

Liekefett, S. G., J. U. B., privatissime.

C. Arzneywissenschaft.

I. Rein-medicinische Wissenschaften.

1) Theoretische.

a) Anatomie.

Rosenmüller, Dr. J. C., P. O. u. d. Z. Decan, Splanchnologie und Myologie, öffentlich; ingl. Angiologie und Nevrologie; ingl. anatomische Uebungen.

*) Vergleichende Anatomie.

Weber, Dr. E. H., P. E. des., Forts.

b) Physiologie.

Jörg, Dr. J. C. G., P. O.

Haase, Dr. W. A., P. E., öffentlich.

Knoblauch, Dr. J. W., P. E. des., Forts., unentgeltlich.

Weber, Dr. E. H., P. E. des.

Haase, Dr. C. F.

Leune, Dr. J. K. F., nach eignen Sätzen.

*) Examinatorium über Phyiologie.

Derselbe.

c) Pathologie.

aa) Allgemeine.

Kühn, Dr. C. Glo., P. O., nach Conradi.

Heinroth, Dr. J. C. A., P. O. des., Semiotik, nach s. Ausgabe des Danz.

Wendler, Dr. C. A., P. E., Forts.

Knoblauch, Dr. J. W., P. E. des.

Leune, Dr. J. K. F., nach Burdach.

bb) Specielle.

Ludwig, Dr. C. F., P. O., über die Augenkrankheiten, öffentlich; desgl. über ausgewählte nosologische und therapeutische Abschnitte, nach eign. Sätzen, öffentlich.

Jörg, Dr. J. C. G., P. O., über die Krankheiten der Weiber.

Eisfeld, Dr. J. F. A., P. E. des., über das im vorigen Sommer herrschende, mit einem gastrischen Zustande, Masern, Scharlach, Nesselsuchtähnlichem Ausschlage verbundene Entzündungsfieber u. dessen gehörige Behandlung, öffentlich.

Haase, Dr. W. A., P. E., über Augenkrankheiten.

Puchelt, Dr. F. A. B., P. E., über die Hautkrankheiten, öffentlich.

Wendler, Dr. C. A., P. E., über die Krankheiten der Kinder, öffentl., Forts.

Reichenbach, Dr. H. G. L., P. E. des., über Wurmkrankheiten.

Richter, Dr. C. F., über die Krankheiten d. Schwangern, Kinderbetterinnen u. Neugebornen.

Leune, Dr. J. K. F., über die Augenkrankheiten.

Robbi, Dr. H., über die vener. Krankh. u. ihre Heilart.

Cerutti, Dr. L., Pathologische Anatomie, mit Demon2256strationen an den Präparaten des anatom. Theaters.

2) Praktisch-medicinische Wissenschaften.

a) Arzneymittellehre.

Eschenbach, Dr. C. G., P. O., über d. Heilkräfte des Eisens, Kupfers u. anderer Metalle, öffentl.

Haase, Dr. W. A., P. E.

Reichenbach, Dr. H. G. C., P. E. des., nebst Receptirkunst.

*) Ueber die Gesundbrunnen Deutschlands.

Kunze, Dr. G., unentgeldlich.

c) Pharmacie.

Eschenbach, Dr. C. G., P. O., Experimental-Pharmacie.

c) Receptirkunst.

Derselbe.

d) Therapie.

aa) Allgemeine.

Heinroth, Dr. J. C. H., P. O. des., allgemeine Therapie nach s. Sätzen.

Hahnemann, Dr. S., Einleit. in die echte Heilkunst, nach s. Organon d. Heilkunst (2. Aufl. 1819.), privatissime.

Robbi, Dr. H., lateinisch.

bb) Specielle.

Ludwig, Dr. C. F., P. O., über ausgewählte (nosologische u.) therapeutische Abschnitte, n. s. Sätzen, öffentl.

Puchelt, Dr. F. A. B., P. E., specielle Therapie., Forts. u. Beschl.

e) Chirurgie.

Kühn, Dr. C. Glo., P. O., über vorzügl. Materien d. speciellen Chirurgie, nach Tittmann, öffentl.

Kuhl, Dr. K. A., P. E. des. u. Dem. Chir., Forts.; ingl. über einzelne Abschn. d. Chirurgie, öffentl.

Derselbe,chirurg. Demonstrationen, ingl. chirurg. Operationen an Cadavern.

Robbi, Dr. H., Chirurgie n. Richerand.

f) Entbindungskunst.

Jörg, Dr. J. C. G., P. O., n. s. Handb. der Geburtshülfe, öffentl., ingl. geburtshülfl. Klinik im Trierschen Institute.

Richter, Dr. C. F., gesammte Entbindungsk. n. Stein.

Haase, Dr. C. F.

Voigt, Dr. G. C. G., privatissime.

g) Klinik.

Clarus, Dr. H. C. A., P. O. des., im kön. klin. Institute am Jakobsspitale, öffentl.

Puchelt, Dr. F. A. B., P. E., Poliklinikum.

Wendler, Dr. C. A., P. E., Klinik im Jakobsspitale.

b) Psychische Medicin.

Heinroth, Dr. J. C. A., P. O. des., kurze Uebersicht der psych. Heilkunde, öffentl.; ingl. die gesammte psych. Heilkunde, n. s. Lehrb. d. Seelenstörungen.

II) Angewandte medicin. Wissenschaften.

1) Gerichtliche Arzneywissenschaft.

Wendler, Dr. C. A., P. E. des.

Voigt, Dr. G. C. G., n. s. Sätzen.

2) Medicinische Polizeywissenschaft.

Ludwig, Dr. C. F., P. O., n. Hebenstreit.

Kühn, Dr. C. G., P. O., n. Metzger.

Cerutti, Dr. L., medicin. Geographie d. Königr. Sachsen, unentgeltl.

III) Verschiedene Uebungen.

Eschenbach, Dr. C. G., P. O., Examinatorium üb. Chemie, Anatomie u. Physiologie, ingl. Disputatorium über physisch-chemische u. medicin. Gegenstände.

Leune, Dr. J. C. F., Uebungen im Disputiren u. Schreiben über medicin. Gegenstände.

Robbi, Dr. H., Uebungen der medicin. Gesellschaft.

Uebrigens wird der Stallmeister Richter, der Fechtmeister Köhler, ingl. der Tanzmeister Klemm u. der Universitäts-Zeichenmeister, wie auch Zeichner für anatomische u. pathologische Gegenstände, Joh. Friedr. Schröter, auf Verlangen gehörigen Unterricht ertheilen. Auch können sich die Studirenden des Unterrichts der bey hiesiger Zeichnungs- Maler- und Architektur-Akademie angestellten Lehrer bedienen.

Zur höheren Ausbildung in der Tonkunst gibt die mit der Universität vereinigte und unter der Leitung des Hrn. Univers. Musikdirectors u. Musiklehrers Schulz bestehende Singakademie Gelegenheit.

Wöchentlich zweymal, Mittwochs und Sonnabends, werden die öffentlichen Bibliotheken, als die Universitäts-Bibliothek von 10 bis 12 Uhr, und die Raths-Bibliothek von 2 bis 4 Uhr, erstere auch in der Messe alle Tage, geöffnet.