Quelle: Universitätsbibliothek Leipzig, Sign.: Univ. 899 (Übersicht über alle Vorlagen)

[1]

Verzeichniß der im Winterhalbjahre 1814 auf der Universität Leipzig zu haltenden Vorlesungen.


Der Anfang dieser Vorlesungen ist auf den 17. October festgesetzt.


Allgemeine Encyklopädie.

Schuffenhauer, M. J. K. A., nach seinem Lehrbuche, 10 U. 4 T.


I. Allgemeine und Einleitungswissenschaften.

I) Rationale Wissenschaften.

A) Philosophische.

1) Psychologische Anthropologie oder Psychologie.

Wendt, A., P. E., nach seinen Sätzen, 8 U. 4 T.

2) Theoretische Philosophie.

Michaelis, M. C. F., Kritik der reinen Vernunft nebst Logik und Metaphysik, 4 T. in zu best. St.

a) Logik und Metaphysik.

Clodius, C. A. H., P. O., 9 U. 4 T.

2

Platner, D. E. P. O., nach seinem Lehrbuche, 11 U. 4 T.

Wendt, A., P. E., Dialectik und Metaphysik, nach s. Sätzen, 11 U. 4 T.

Michaelis, M. C. F., s. vorige Rubrik.

aa) Logik.

Clodius, C. A. H., P. O., 9 U. 4 T.

Platner, D. E., P. O., nach s. Lehrbuche, 11 U. 4 T.

bb) Metaphysik.

Clodius, C. A. H., P. O., 9 U. 4 T.

Platner, D. E., P. O., nach s. Lehrbuche, 11 U. 4 T.

Wendt, A., P. E., nach eignen Sätzen, 11 U. 4 T.

b) Religionsphilosophie oder natürliche Theologie.

Tzschirner, D. H. G., P. O., 11 U. 4 T. öffentlich.

Krug, W. T., P. O., s. pract. Philos.

Clodius, C. A. H., P. O., allgemeine Religionslehre, nach s. Grundrisse, 11 U. 2 T.

3) Practische Philosophie.

Krug, W. T., P. O., oder: philosophische Rechts- Tugend- und Religionslehre, 8 U. 6 T.

a) Moralphilosophie.

Krug, W. T., P. O., s. pract. Philos.

Clodius, C. A. H., P. O., über den angewandten oder besondern Theil, Fortsetzung, 9 U. 2 T. öffentl.

Platner, D. E., P. O., nach s. Sätzen, 11 U. 2 T.

Schuffenhauer, M. J. K. A., 11 U. 2 T.

3

Rose, M. J. G. C., über einzelne Lehren derselben, 1 U. Mont. und Dienst.

b) Philosophische Rechtslehre oder Naturrecht.

Wieland, E. K., P. O., u. d. Z. Dec., Natur- und Völkerrecht, nach eignen Sätzen, 10 U. 4 T.

Krug, W. T., P. O., s. pract. Philos.

Clodius, C. A. H., P. O., 1 U. Dienst. u. Freit. öffentlich.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., 3 U. 4 T. öffentlich und unentgeldl.

Günther, D. K. F., 3 U. 4 T.

c) Angewandte Theile der praktischen Philosophie.

1) Philosophische Staatswissenschaften,

α) Staatsrecht.

Wendt, A., P. E., allgemeines Staatsrecht nach seinen Grundzügen der philos. Rechtslehre, (Leipzig, bei Barth, 1811.), mit einer vorhergehenden encyclopädischen Einleitung in die Staatswissenschaften, 3 U. Dienst. Donnerst. und Freit.

β) Policeywissenschaft.

Arndt, G. A., P. O., nach eignen Sätzen, 11 U. 4 T. öffentl.

Gerstäcker, D. K. F. W., nach seiner (b. Joachim erschienenen) Schrift: iuris politiae etc. primae lineae, spec. I. 3 U. 2 T.

γ) Staatswirthschaft.

Arndt, G. A., P. O., nach Sartorius, 3 U. 4 T.

2) Didactik und Pädagogik.

Kruse, C., P. O., Didactik und Pädagogik, 2 U. 4 T.

4

Lindner, M. F. W., methodisch-praktische Uebungen in der Unterrichtskunst, verbunden mit katechetischen Versuchen und einer Anweisung zur vortheilhaften Verwaltung der verschiednen Schulämter, 2 U. 4 T.

4) Aesthetische Philosophie oder Aesthetik.

Wendt, A., P. E., nach seinen Sätzen, 4 U. Dienst., Mittw., Freit. u. Sonnab.

Michaelis, M. C. F., nach seinem Entwurfe, 2 T. in zu best. St.

*) Spezielle Aesthetik, oder ästhetische Theorie der schönen Künste.

Wendt, A., P. E., 2 U. 2 T. öffentl. Fortsetzung.

**) Aesthetische Gesellschaft.

Derselbe, nebst deklamatorischen Uebungen, in zu best. St.

5) Rhetorik.

Rost, F. W. E., P. E. des., 5 U. Donnerst. u. Freit.


Repetition der philosophischen Wissenschaften und philosophisches Disputatorium.

Wendt, A., P. E., zu bel. Z., privatissime.


B) Mathematische Wissenschaften.

a) Reine Mathematik.

Mollweide, K. B., P. O., Arithmetik und Geometrie nach Lorenz, 10 U. 4 T.; ingl. öffentl. die Elemente der Algebra, 2 U. 4 T.

Ouvrier, M. C. S., reine Mathematik, 10 U. 4 T.

5

b) Angewandte.

Mollweide, K. B., P. O., Mechanik nach Karsten, 11 U. 6 T.

II) Empirische Wissenschaften.

A) Naturwissenschaften.

1) Physik.

Gilbert, D. L. W., P. O., theoretische und experimentale, nach seinem Lehrbuche, 9 U.

2) Chemie.

Eschenbach, D. C. G., P. O., 9 U. 4 T.; ingl. chemische Experimente, 9 U. 2 T.; und Examinatorium über die Chemie, 8 U. 2 T.

Gilbert, D. L. W., P. O., theoretische und Experimentalchemie nach den neuesten Entdeckungen, nebst Erklärung der electrochemischen Theorie und der Lehre von den festen Mischungsverhältnissen, 11 U.

*) Besondere Lehren derselben.

Eschenbach, D. C. G., P. O., über die Metalle, 2 U. 4 T. öffentl.

Gilbert, D. L. W., P. O., über die Erscheinungen, welche auf Anziehung in der Berührung beruhen und deren Gesetze, öffentl. in noch zu best. St.

3) Naturgeschichte,

a) überhaupt.

Schwägrichen, D. F., P. E., 8 U. 4 T., Naturgeschichte nebst spezieller Zoologie.

b) Naturgeschichte der Menschenspecies.

Ludwig, D. C. F., P. O., nach seinem Grundrisse, 9 U. 2 T.

6

c) Entomologie.

Schwägrichen, D. F., P. E., 10 U. 2 T. öffentl.

d) Botanik.

Derselbe, über die kryptogamischen Pflanzen, 11 U. 2 T. öffentl.

e) Mineralogie.

Derselbe, 11 U. 4 T.

5) Praktische Naturwissenschaften.

a) Atmosphärologie.

Knoblauch, D. W. J., die Lehre von der Erdatmosphäre besonders auf Medicin und Oekonomie angewandt, nach Lampadius system. Grundrisse der Atmosphärologie (Freib. b. Craz 1806), und einer vorzulegenden Skizze, 3 U. 4 T. unentgeldlich.

b) Viehzucht.

Lux, M. J. J. W., Heerdenkrankheitskunde, oder über die Seuchen der Hausthiere (für Aerzte, Oekonomen und Cameralisten), nach seinen Sätzen, 3 U. 4 T.

B) Historische Wissenschaften.

1) Eigentliche Geschichte.

a) Allgemeine Geschichte, und zwar:

aa) ältere.

Schuffenhauer, M. J. K. A., Geschichte der älteren Zeiten, 11 U. 4 T.

7

bb) mittlere und neuere.

Beck, C. D., P. O., von der Theilung der Caroling. Monarchie bis zum gegenwärtigen Jahre, nach sein. Entwurfe der Weltgeschichte der 3 letzten Perioden, 9 U. 6 T.

Schuffenhauer, M. J. K. A., 10 U. 2 T.

b) Specialgeschichte.

α) der neueren Staaten.

Weisse, D. C. E., P. O., deutsche Geschichte, nach Pütter, 9 U. 6 T.

Wieland, E. K., P. O. u. d. Z. Dec., deutsche Reichsgeschichte, nach seinem Lehrbuche, 9 U. 6 T.

Derselbe, Staatsgeschichte von Spanien und Portugall, nach Meusel, 11 U. 4 T. öffentl.

Schuffenhauer, M. J. K. A., Geschichte der Deutschen, 2 U. 4 T.

β) Christliche Kirchengeschichte.

Siehe unter der Rubrik: Historische Theologie.

γ) Geschichte der Philosophie.

Krug, W. T., P. O., vergleichende Darstellung des Lebens und der Philosophie des Plato und des Aristoteles, 10 U. 4 T. öffentl.

δ) Literargeschichte.

Beck, C. D., P. O., Beschluß, 11 U. Mittw. und Sonnab.

2) Geographie.

Kruse, C., P. O., biblische Geographie, nebst einer kurzen Geschichte der Juden, 10 U. 4 T.; und 8neuere europäische Geographie, Fortsetzung, 11 U. 4 T. öffentl.

3) Philologie.

a) Morgenländische Sprachen.

aa) Persische Sprache.

Rosenmüller, E. F. K., P. O., in zu best. St. privatissime.

bb) Syrische Sprache.

Derselbe, in zu bestimmd. St. privatissime.

cc) Arabische Sprache.

Derselbe, eben so.

dd) Hebräische Sprache.

Krüger, J. D., P. E., Anfangsgründe derselben, 2 U. 2 T.

Plüschke, M. J. G., Anfangsgründe der hebräischen Sprache und ihrer Dialecte, in noch zu bestimm. St.

*) Biblische Philologie.

Siehe unter den theol. Wissenschaften unter der Rubrik Exegese.

b) Classische Philologie.

aa) Erklärung griechischer Schriftsteller.

Beck, C. D., P. O., über Xenophons Hellenika, 3 U. Mont. und Donnerst. öffentl.

Hermann, G., P. O., über den Pindar, 11 U. 4 T. öffentl.

Schäfer, G. H., P. E. des., über des Aeschines oratio in Ctesiphontem, 3 U. 2 T. öffentl.

Rost, F. W. E., P. E. des., über des Aristophanes Pax, 5 U. Mont. und Dienst.

Michaelis, M. C. F., über Xenophons Gastmahl und den Hieron, zu bel. St.

9

Rose, M. J. G. C., über das fünfte Buch des Marc. Antonin an sich selbst, 1 U. 2 T. unentgeldl.

*) Uebungen der griechischen Gesellschaft.

Hermann, G., P. O., in den gewöhnlichen St.

bb) Erklärung römischer Schriftsteller.

Beck, C. D., P. O., über einige Bücher des Livius, 3 U. Dienst. und Freit., öffentl.

Rost, F. W. E., P. E. des., über des Plautus Cistellaria, 3 U. 2 T. öffentl.

Ouvrier, M. C. S., über Cicero von der Natur der Götter, 10 U. 2 T.

Michaelis, M. C. F., über Cicero von der Natur der Götter, zu bel. St.

*) Uebungen im Erklären der Classiker.

Beck, C. D., P. O., im königl. Seminario philol., 3-5 U. Mittw. und Sonnabends.

**) Verschiedene Uebungen.

Derselbe, im latein. Schreiben und Disputiren; 4 U. Dienst. u. Freit.

Krüger, J. D., P. E., Disputirübungen, privatissime.

Rost, F. W. E., P. E. des., im lat. Schreiben und Disputiren, 5 U. 2 T.

Rose, M. J. G. C., Disputirübungen, in zu bestimmend. St.

c) Unterricht in neueren Sprachen.

aa) im Französischen.

Dumas, J. L. A., Lect. publ., Cours théorique et pratique de langue française, nebst einer Conversationsstunde, 3 U. Mont. und Donnerst. öffentl.; ingl. privatim: Cours de litterature française, 3 U. Dienst. u. Freit. - Bouc, J. L. - M. Kunze - Pajen. -

10

bb) im Italiänischen.

M. Kunze.

cc) im Englischen.

Michaelis, M. C. F., über Goldsmiths Gedichte, oder den Landprediger von Wakefield, zu bel. Z.

Schuffenhauer, M. J. K. A., zu bel. St.

Winkelmann, A. W., Lect. publ., in zu bestimmend. St. öffentl.


C) Encyklopädie der Kriegswissenschaften.

Krug, W. T., P. O., 2 T. in zu best. St. unentgeldlich.


II. Facultäts-Wissenschaften.

A) Vorlesungen über die Theologischen Wissenschaften.


I) Theoretische Theologie.

1) Exegetische Theologie.

a) Propädeutischer Theil.

Rosenmüller, E. F. K., P. O., specielle Einleitung in die Bücher des A. T., 1 U. 4 T. öffentl.

Höpfner, D. J. G. C., P. E., Uebersicht des ganzen A. T., öffentl.

b) Eigentliche Exegese, oder biblische Philologie.

α) Erklärung der Bücher des A. T.

Höpfner, D. J. G. C., P. E., über auserlesene Beweisstellen der Dogmatik, nach Ammon, 10 U. 4 T.

11

Krüger, J. D., P. E. und Th. B., Erklärung der Messianischen Weissagungen der großen u. kleinen Propheten, 8 U. 2 T. öffentl.

β) Erklärung der Bücher des N. T.

Tittmann, D. J. A. H., P. O., d. Z. Dec. und Rect., Erklärung der drei ersten Evangelien, synoptisch, 11 U. 4 T.

Keil, D. K. A. G., P. O., über die Apostelgeschichte, 8 U. 4 T. öffentl., Fortsetzung und Beschluß.

Beck, C. D., P. O., über die Apostelgeschichte und den Brief Jacobi, 2 U. 6 T.

Höpfner, D. J. G. C., P. E., über auserlesene Beweisstellen der Dogmatik, nach Ammon, 10 U. 4 T. (Siehe Erklärung des A. T.); ingl. über die evangelischen Abschnitte, welche Sonn- u. Festtags erklärt werden, mit Erläuterung ihrer Nutzanwendung auf der Kanzel durch Beispiele, 2 U. 4 T.

Krüger, J. D., P. E., Erklärung des Evangeliums Matthäi, 5 U. 4 T.

Plüschke, M. J. G., Th. B., über den Brief Pauli an die Römer, 2 U. 4 T.

2) Historische Theologie.

a) Christliche Kirchengeschichte.

Tzschirner, D. H. G., P. O., Fortsetzung, 10 U. 6 T.

Beck, C. D., P. O., Fortsetzung und Beschluß, nach Schröckh, 10 U. 6 T.

Krüger, J. D., P. E., Kirchengeschichte, nach Schröckh, Fortsetzung, 10 U. 6 T.

b) Christliche Dogmengeschichte.

Illgen, M. C. F., Th. B., nach Münschers Lehrbuch, (Marburg, 1811.), 9 U. Mont. und 12Donnerst. unentgeldlich; ingl. historisch-theologische Uebungen, in noch zu best. St.

3) Dogmatisch-systematische Theologie.

a) Natürliche Theologie.

Siehe oben unter Religionsphilosophie.

b) Dogmatik.

Keil, D. K. A. G., P. O., nach seinen Sätzen, Fortsetzung und Beschluß, 3 U. 6 T. u. 8 U. 2 T.

*) Examinatorium über Dogmatik.

Tittmann, D. J. A. H., P. O. u. d. Z. Dec. u. Rect., 10 U. 4 T.

Keil, D. K. A. G., P. O., nach Ammon, summa theol. Christ. (2te Ausg.) 4 U. 6 T.

Plüschke, M. J. G., Th. B., 6 U. 4 T. od. 6 T.

Illgen, M. C. F., Th. B., in noch zu best. St.

c) Symbolik.

Tittmann, D. J. A. H., P. O. d. Z. Decan. u. Rect., 9 U. 4 T. öffentl.

d) Moraltheologie.

Derselbe, Grundsätze der christl. Moral, 3 U. 2 T.

II) Praktische Theologie.

1) Homiletische Uebungen.

Tzschirner, D. H. G., P. O., zu bel. Z.

Bauer, D. K. G., Uebungen in Predigtausarbeitung, 11 U. 2 T.

Goldhorn, M. J. D., wird Donnerst. u. Freitags Uebungen im Predigen veranstalten, und an denselben Tagen den Zusammenkünften des Lausitzer Predigercollegiums beiwohnen.

13

2) Pastoralklugheitslehre.

Rosenmüller, D. J. G., P. Primar., 9 U. 4 T. öffentl.


Verschiedene Uebungen.

Tittmann, D. J. A. H., P. O., d. Z. Dec. u. Rect., theologische Gesellschaft, in den best. St.

Tzschirner, D. H. G., P. O., Uebungen im Sprechen u. Schreiben, zu bel. Z.

Krüger, J. D., P. E., Disputationsübungen, 2 T. in zu best. St.

Plüschke, M. J. G., Th. B., theologisches Examinatorium, 6 U. 4 oder 6 T.


B) Vorlesungen über die Rechtswissenschaften.


Encyklopädie und Methodologie.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., nach seinem Lehrbuche, 4 U. 4 T.

Teucher, D. W. S., nach eignen Sätzen, 2 U. 2 T. unentgeldl.

Wiesand, D. C. W., 4 U. 2 T.

Friederici, D. C. G. E., nach Eisenhart, 2 U. 2 T.


I) Philosophische Rechtslehre.

S. oben unter den philosophischen Wissenschaften.

14

II) Positive Rechtswissenschaft.

A) Theoretische.

1) Civilrecht.

a) Römisches.

aa) Hermeneutik des Römischen Rechts.

Haubold, D. C. G., P. O. u. d. Z. Dec., mit Zuziehung einer von ihm herausgegebenen Beispielsammlung, 9 U. 2 T.

bb) Geschichte des Röm. R.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., nach Hugo's Lehrbuch, (Berl. 1810), 10 U. 6 T.

Haase, M. K. A., I. V. B., über die Gesetze der XII Tafeln, nach s. Sätzen, 10 U. 2 T. unentgeldlich.

bb) System.

α) Institutionen.

Rau, D. C., P. O., nach Heineccius, 10 U. 4 T. öffentl.

Müller, D. J. G., P. E., nach Heineccius, 8 U. 6 T.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., nach Heineccius, 9 U. 6 T.

Haase, D. K. H., nach Heineccius, 4 T.

Bauer, D. H. G., nach Heineccius, 8 U. 6 T.

Schreckenberger, D. C. F., nach Heineccius, 10 U. 4 T.

Reichel, M. V. F., I. V. B., nach Heineccius, 9 U. 6 T.

β) Pandekten.

Haubold, D. C. G., P. O. u. d. Z. Decan., in systematischer Ordnung, nach s. Abrisse, (Doctrinae Pandectarum Monogrammata, Lips. 1809.) in Verbindung mit Hellfeld, 8 U. und 10 U. 6 T.

15

Stockmann, D. A. C., P. O., nach Heineccius, 2 U. 6 T.

Liekefett, S. G., I. V. B., nach seiner Erläuterung der Pandekten, Leipz. b. Rabenhorst, 8 u. 2 U. 6 T.

b) Königl. Sächsisches Privatrecht.

Haubold, D. C. G., P. O. u. d. Z. Dec., nach eignen Sätzen, 9 U. 4 T. öffentl.


Einzelne Lehren und specielle Theile des Civilrechts.

a) Die Lehre von den gerichtlichen Klagen und Einreden.

Kees, D. J. F., nach Böhmer, 9 U. 4 T.

b) Die Lehre vom Pfande.

Haase, D. H. K., nach Römischen Gesetzen, 2 T.

c) Die Lehre von der Intestaterbfolge.

Derselbe, eben so.

d) Erbrecht.

Feder, D. K. A., über das Sächs. Erbrecht, nach seinen Sätzen, 10 U. 2 T.

e) Handels- und Wechselrecht.

Diemer, D. A. L., P. E. des., nach von Martens, 3 U. 2 T.

Teucher, D. W. S., nach Püttmann, 2 U. 4 T.

Reichel, M. V. F., I. V. B., über Wechselrecht und Wechselproceß, nach seinen Sätzen, 4 U. 2 T.


16

2) Oeffentliches Recht.

a) Staatsrecht.

aa) Allgemeines Staatsrecht.

Siehe unter den philosophischen Wissenschaften.

bb) Sächsisches Staatsrecht.

Weisse, D. C. E., P. O., 8 U. 2 T.

b) Criminalrecht.

Biener, D. C. G., P. Iur. Primar., nebst dem Processe, nach Püttmanns Elem. jur. crim. Lips. 1802. 10 U. 5 T.

Weisse, D. C. E., P. O., nebst dem Criminalprocesse, Fortsetzung, 10 U. 4 T. öffentl.

Diemer, D. A. L., P. E. des., nach Meister, 8 U. 4 T. öffentl.

c) Lehnrecht.

Rau, D. C., P. O., 11 U. 5 T. (mit Ausschluß des Montags,) nach Böhmer.

Müller, D. J. G., P. E., nach Böhmer, 9 U. 6 T. öffentl.

d) Kirchenrecht.

Stockmann, D. A. C., P. O., nach G. L. Böhmer, 11 U. 4 T. öffentl.

Weisse, D. C. E., P. O., nach Böhmer, 11 U. 5 T. mit Ausschluß des Montags.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., nach Böhmers principiis, 11 U. 5 T. mit Ausschluß des Montags.

B) Praktische Rechtswissenschaften.

1) Proceß.

Biener, D. C. G., P. Iur. Primar., siehe Criminalrecht; ingl. über den gemeinen und sächsischen 17Proceß, nach seinem Systema processus indiciarii, (Lips. 1806. 8.), 11 U. 4 T. öffentl.

Weisse, D. C. E., P. O., siehe Criminalrecht.

Junghans, D. S. F., Civilproceß, nach eignen Sätzen, verbunden mit Durchsicht gefertigter Ausarbeitungen, 1 U. 4 T.

Wiesand, D. C. W., Civilproceß, nach eignen Sätzen, 3 U. 4 T.

Rüling, D. K. A., Civilproceß, nach eignen Sätzen mit erläuternden Beispielen, 2 U. 4 T.

Friederici, D. C. G. E., über den summarischen Proceß, nach eignen Sätzen, 4 U. 4 T.

Liekefett, S. G., I. V. B., über den ordentl. u. summar. Proceß, nach seiner vollständigen Erläuterung etc. 3 U. 6 T.

Haase, M. K. A., I. V. B., über den summarischen Proceß, nach eignen Sätzen, 2 U. 4 T.

Reichel, M. V. F., I. V. B., über den gemeinen und sächsischen Proceß, nach seinen Sätzen, 2 U. 6 T.

2) Referirkunst.

Kees, D. J. F., nach seinem Lehrbuche, mit practischen Ausarbeitungen, 8 U. 4 T.

Junghans, D. S. F., nach Hommels Anleitung, nebst Ausarbeitungen, 8 U. 4 T.

3) Notariatskunde.

Kretschmann, M. F. A., I. V. B., nach eignen Sätzen, 1 U. 2 T.


*) Uebungen in der juristischen Praxis überhaupt.

Gerstäcker, D. K. F. W., Anleitung zu practischen Ausarbeitungen, nach Ordnung des Proceßganges, 3 U. 4 T.

18

Liekefett, S. G., I. V. B., practische Ausarbeitungen, nach Hofr. Bischofs Handbuch des deutschen Canzleistyls, 10 U. 6 T.

Kretschmann, M. F. A., I. V. B., Uebungen in practischen Aufsätzen für künftige Richter und Sachwalter, 1 U. 4 T.


**) Examinatorien und Disputirübungen.

1) Examinatorien.

a) über die gesammten Rechtswissenschaften oder einzelne Theile derselben.

Rau, D. C., P. O., 2 U. 2 T.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., zu bel. Z.

Kees, D. J. F., über alle Theile des Rechts, mit Inbegriff der zu jedem Theil gehörigen Rechtsgeschichte, zu bel. St.

Teucher, D. W. S., in zu best. St.

Haase, D. K. H., zu bel. Z.

Wiesand, D. C. W., zu bel. Z.

Friederici, D. C. G. E., zu bel. Z.

Reichel, M. V. F., I. V. B., in zu best. St., privatissime.

Kretschmann, M. F. A., I. V. B., zu bel. St.

Haase, M. K. A., I. V. B., eben so.

b) über das Civilrecht insbesondere.

Bauer, D. H. G., in zu best. St.

aa) über die Institutionen.

Müller, D. J. G., P. E., 4 T. in zu bestimm. St.

Diemer, D. A. L., P. E. des., nach Heineccius, 3 U. 4 T.

19

Liekefett, S. G., I. V. B., nach Heineccius, in der 2ten Ausg. des Hrn. Ordin. Biener, 9 U. 6 T., unentgeldl.

bb) über die Pandekten.

Müller, D. J. G., P. E., 4 T. in zu best. St.

Teucher, D. W. S., nach Haubolds Monogrammen, 3 U. 6 T.

Liekefett, S. G., I. V. B., nach des Hrn. Hofr. Günther principiis iur. Rom. noviss. Jen. 1809, 11 U. 6 T., unentgeldlich.

c) über das peinl. Lehn- u. Kirchenrecht.

Bauer, D. H. G., in zu best. St.

d) über den Proceß.

Teucher, D. W. S., über den sächsischen Proceß, 4 U. 2 T.

Bauer, D. H. G., vorzüglich über den sächsischen, in zu best. St.

Schreckenberger, D. C. F., über den ordentl. und summarischen, in zu bestimmend. St.

2) Disputirübungen.

Rau, D. C., P. O., 10 U. 2 T.

Stockmann, D. A. C., P. O., 11 U. 2 T.

Wenck, D. K. F. C., P. E. des., zu bel. Z.

Haase, D. K. H., zu bel. Z.


C) Vorlesungen über die medicinischen Wissenschaften.


Pragmatische Geschichte der Arzneikunst.

Hahnemann, D. S., 2 U. Donerst. u. Freitag, unentgeldl.


20

I) Theoretisch-medicinische Wissenschaften.

1) Anatomie

a) überhaupt.

Carus, D. K. G., Cursus der vergleichenden Anatomie, erläutert durch Vorzeigung von Präparaten und Thierzergliederungen, 3 U. 4 T.

*) Uebungen der praktischen Anatomie.

Rosenmüller, D. J. C., P. O., 2-4 U. 6 T.

b) besondere Theile.

Derselbe, Splanchnologie und Myologie, 10 U. 4 T. öffentl., ingl. Angiologie und Nevrologie, 10 U. 2 T.

2) Physiologie und Anthropologie

a) überhaupt.

Kühn, D. K. G., P. O. u. d. Z. Decan., Physiologie des menschl. Körpers, nach Hildebrandt, 8 U. 6 T.

Heinroth, D. J. C. A., Anthropologische Vorlesungen, 4 U. 2 T.

Leune, D. J. K. F., nach eigenen Sätzen, 9 U. 4 T.

Wendler, D. C. A., nach eigenen Sätzen, 11 U. 4 T.

Carus, D. K. G., Zoonomie, oder die Lehre von den Erscheinungen und Gesetzen des thierischen Lebens überhaupt und des menschlichen insbesondere, 11 U. 4 T. unentgeldl.

3) Pathologie.

a) generelle.

Platner, D. E., P. O. und der med. Fac. Primarius, 5 U. 4 T., mit Physiologie verbunden; in Examinirübungen.

21

Haase, D. K. F., nach eigenen Sätzen, unentgeldlich, 2 U. 2 T.

b) specielle.

Haase, D. W. A., P. E., specielle Pathologie der chronischen Krankheiten, verbunden mit der speciellen Therapie derselben, 11 U. 6 T. und 3 U. 4 T.

bb) über einzelne Krankheiten.

Platner, D. E., P. O. u. d. med. Fac. Primar., über die Augenkrankheiten, 5 U. 2 T.

Knoblauch, D. J. W., Grundzeichnungen der Lehre von den Epidemieen, Endemieen, dem Genius u. den Constitutionen der Krankheiten, 3 U. 2 T.

(s. übrigens Therapie.)

II) Practisch-medicinische Wissenschaften.

1) Therapie oder Heilkunde.

a) überhaupt.

Puchelt, D. F. A. B., generelle und specielle, 11 und 5 U. 6 T.

Hahnemann, D. S., 2 U. Mont. und Dienst. unentgeldl.

b) specielle.

Clarus, D. J. C. A., P. O. des., 10 U. 4 T.

aa) psychische Heilkunde.

Heinroth, D. J. C. A., P. E., Theorie u. Praxis der psych. Heilkunde, 8 U. 4 T.; ingl. über deren gerichtl. und staatswissenschaftl. Theil (s. medicin. Policeywissenschaft).

bb) über einzelne Krankheiten.

Kühn, D. K. G., P. O. u. d. Z. Dec., über die Schutzblattern, 10 U. 4 T. öffentl.

22

Eisfeld, D. J. F. A., P. E. des., über die Brustkrankheiten u. ihre Heilung, 11 U. 2 T. öffentl.

Haase, D. W. A., P. E. (s. specielle Pathologie).

Ritterich, D. F. Ph., Helkologie, 2 T. in zu best. St.

Knoblauch, D. J. W., über den Typhus, besonders die ansteckende Form, 4 U. 2 T.

Siegel, D. G. F., über die inflammatorischen Augenkrankheiten und die daher entspringenden organischen Fehler, nach Beer, 11 U. 4 T.; ingl. über die Evolutionskrankheiten, 5 U. 4 T. unentgeldlich.

Haase, D. K. F., über die Krankheiten der Kinder und Weiber, in zu best. St.

*) Geschichte, Nosologie, Therapie und med. Polizei der Schutzblattern.

Ludwig, D. C. F., P. O. 10 U. 2 T.

2) Klinik.

Clarus, D. J. C. A., P. O. des., im königl. klinischen Instit. im Jakobssp. 9 U. 6 T. öffentl.

Haase, D. W. A., P. E. (s. specielle Pathologie).

Wendler, D. C. A., Wiederholung der klinischen Vorschriften und Anwendung derselben am Krankenbette, im königl. klin. Institute, 4 U. 6 T. unentgeldl.; ingl. Disputatorium über klinische Gegenstände, zu bel. Z.

Müller, D. M. W., über ausgewählte Capitel derselben, 11 U. 2 T.

Puchelt, D. F. A. B., Fortsetzung der poliklinischen Uebungen, 2 U. 6 T.

*) Casuistik.

Clarus, D. J. C. A., P. O. des., 3 U. 2 T.

3) Chirurgische Wissenschaften;

a) Chirurgie selbst.

Kühn, D. K. G., P. O. u. d. Z. Dec., 3 U. 4 T.

23

Jörg, D. J. C. G., P. O., 2 U. 4 T.

Kuhl, D. K. A. Demonst. Chirurg., chirurgische Operationslehre in zu best. St.; ingl. chirurgische Demonstrationen an den Krankenbetten im Jakobsspital, 3 U. 2 T.

Ritterich, D. F. Ph., Demonstration aller Augenoperationen an Cadavern, in zu best. St.

Siegel, D. G. F., Cursus der chirurgischen Operationen, nach Schreger's Grundriß (Fürth, 1806.), mit den nöthigen Uebungen verbunden.

b) Entbindungskunst.

Jörg, D. J. C. G., P. O., nach seinem systematischen Handbuche der Geburtshülfe, 11 U. 4 T. öffentl.; ingl. pract. Anweisung im Trier'schen Institute, 8 U. 6 T. öffentl.

Richter, D. C. F., nach Stein's theoret. und pract. Anleitung etc. 3 U. 4 T.; Repetition der wichtigsten Capitel dieser Kunst durch Examiniren, 3 U. 2 T.

Haase, D. K. F., nach Siebold's Compendium, 2 U. 4 T.

4) Arzneimittellehre.

a) überhaupt.

Ludwig, D. C. F., P. O., 9 U. 4 T. öffentl.

Haase, D. W. A., P. E., 3 U. 6 T.

Müller, D. M. W., 11 U. 4 T.

Hahnemann, D. F., 11 U. 2 T. unentgeldl.

b) über einzelne Arzneimittel.

Haase, D. W. A., P. E., über die Heilmittel aus dem Mineralreich, 2 U. 2 T. öffentl.

*) Experimentalpharmacie.

Eschenbach, D. C. G., P. O., 11 U. 4 T.

**) Receptirkunst.

Derselbe, in einer noch zu best. St.

24

5) Medicinische Policeywissenschaft.

Ludwig, D. C. F., P. O., nach Hebenstreit, 11 U. 2 T.

Jörg, D. J. C. G., P. O., über geburtshülfl. Untersuchung, für gerichtl. Aerzte, 11 U. 2 T.

*) Ueber den gerichtlichen und staatswissenschaftlichen Theil der psychischen Heilkunde.

Heinroth, D. J. C. A., P. E., 4 U. 2 T. öffentlich.


Verschiedene Uebungen.

Eschenbach, D. C. G., P. O., Uebungen im Schreiben und Disputiren, 11 U. 2 T.

Leune, D. J. K. F., eben so. 3 U. 2 T.

Carus, D. K. G., Examinir- und Disputirübungen über anatomische und physiologische Gegenstände, in zu bestimmend. St.